Home / Forum / Fit & Gesund / Depression Mirtazapin, hilft es euch ?

Depression Mirtazapin, hilft es euch ?

10. März 2016 um 17:31 Letzte Antwort: 22. März 2016 um 11:19

Hallo ihr Lieben,

Ich habe seit ungefähr 2 Wochen wieder eine depressive Episode.
Hatte das ganze vor 3-4 Jahren schon einmal, nur viel extremer.
Die Angst kam ganz plötzlich .... Ich kann nicht mal genau sagen weswegen oder wieso aber plötzlich drehen sich meine Gedanken nur noch um ganz komische Dinge. Wo komme ich her,wo gehe ich hin,wer bin ich überhaupt.. Wieso kann ich reden,mich bewegen.... Egal was ich mache ich komme nicht von den Gedanken weg die mich bis zur Panik führen... Am schlimmsten ist es wenn ich alleine bin.habe allerdings Gott sei dank keine Gedanken mir was anzutun,im Gegenteil, ich will unbedingt wieder normal leben, denn im Moment habe ich zu nichts Lust ..
Geht es wem ähnlich ?
Nehme jetzt Mirtazapin 30 mg , hat mir damals wirklich gut geholfen.
Nehme es erst seit 5 Tagen wieder und warte dahernoch auf die Wirkung ,

Würde mich auf Antworten und Erfahrungen von euch freuen!

LG

Mehr lesen

20. März 2016 um 16:27

Antidepressiva bringen nicht viel
Hallo tulpe,

ich kann dir nur aus eigener Erfahrung sagen,
dass die heutigen Antidepressiva nicht wirklich gut wirken.

Die eigentliche Lösung ist die, deine Lebensumstände,
die zur Depression geführt haben, positiv zu verändern.

Antidepressiva werden heute sehr schnell verschrieben,
wirklich helfen tun die wenigsten davon.

Mir hat zum Beispiel kein einziges geholfen und ich habe ca. 10 verschiedene in den vergangenen 5 Jahren bekommen.

Beim Mirtazapin war es bei mir auch so, jeden Tag 30 mg ohne feststellbare Wirkung.

Deshalb nehme ich seit dem 23.13.2015 keine Medikamente mehr.

Eine Psychotherapie, die dir dabei hilft,
dein Leben wieder in eine gesunde Richtung zu lenken,
hilft dir mehr weiter als jedes Medikament.

Das ist meine persönliche Meinung.

LG, Datax

Gefällt mir
22. März 2016 um 11:19

@Tulpe600
Hallo!

Hast du es mal mit pflanzlichen Alternativen probiert?

Da gibt es doch einige Sachen die wirklich helfen. Das ganze kombiniert mit "Beschäftigungstherapie" hilft wirklich.
Eine Freundin wurde auch immer von Depressionen geplagt bis sie ihren Lebenswandel gewechselt hat.

Gefällt mir