Home / Forum / Fit & Gesund / Dellwarzen

Dellwarzen

14. Oktober 2005 um 19:09

hallo ihr lieben,

hatte von euch schon mal jemand dellwarzen? wie kann man diese behandeln, bzw. entfernen?

liebe grüße,
anja

Mehr lesen

30. Oktober 2005 um 12:54

"Dellwarzen"
Ich hoffe liebe Anja, daß Du den Beitrag liest und mir über dieses Forum antwortest. Ich habe mich anonym eingeloggt, es ist aber ein absolut ernst gemeinter Beitrag. Ich bin 40 Jahre und habe vor kurzem eine persistente Dellwarze, ein max. 1,5 mm großes Knötchen auf der Vorhaut entfernen lassen. (Methoden: Elektrocauter reizstrom - Verödung kleiner Papeln mit Reizstrom - ungefähr so schmerzhaft wie Akkupunktur. Größere besser schneiden und einschicken lassen: Differentialdiagnose zu den weit unangenehmeren Condylomen.) Ein minimales Pünktchen weiter unten am Penisschaft hat sich entzündet und anschließend von selbst verabschiedet. Meist kommen Dellwarzen bei Kindern oder immunschwachen Menschen vor. Ich bin weder ein Kind noch ist mein HIV / Hep C Test positiv. Ob sich Sexualpartnerinnen anstecken, hängt vor allem von deren Immunstatus ab, im allgemeinen sind Diese auch Molluscen genannten Mistdinger eher harmlos und nicht besonders ansteckend.
Bitte um Antwort in diesem Forum: Spontan Ansteckung? Geschlechtsverkehr? Kommen die Papeln nur außen oder auch innen vor?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:48

Meine
Ich hatte auch mal dellwarzen, am arm. bin zum arzt, der hat mir zuerst so eine salbe verschrieben. davon ging eine weg. die anderen zwei hat er mir entfernt. hat nicht weh getan und hat mich auch nichts gekostet. also tipp, geh einfach zum arzt, ist halb so wild!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2005 um 11:44

Dellwarzen (Schwimmbad-Warzen)
Mein Sohn leidet seit Wochen an Dellwarzen. Diese haben wir mit einer Schüttelmixtur (Tannolact Lotio) behandelt. Die kleinen sind vertrocknet. Die großen mußten rausgelöffelt werden. Allerdings sind wieder neue da.

Kürzlich hat mir eine Bekannte von einer "Geistheilerin" im Emsland erzählt, die wir nun aufsuchen werden.

Bei ihrer Tochter sind nach der Sitzung die Warzen abgefallen.... einfach so....

Gruss Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2007 um 7:34

Dellwarzwn
hallo Anja,

du hattest im Herbst dich informiert über Dellwarzen.
Hast Du gute Informationen bekommen?
Kannst Du mir Tipps geben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2007 um 9:01
In Antwort auf arztsohn

"Dellwarzen"
Ich hoffe liebe Anja, daß Du den Beitrag liest und mir über dieses Forum antwortest. Ich habe mich anonym eingeloggt, es ist aber ein absolut ernst gemeinter Beitrag. Ich bin 40 Jahre und habe vor kurzem eine persistente Dellwarze, ein max. 1,5 mm großes Knötchen auf der Vorhaut entfernen lassen. (Methoden: Elektrocauter reizstrom - Verödung kleiner Papeln mit Reizstrom - ungefähr so schmerzhaft wie Akkupunktur. Größere besser schneiden und einschicken lassen: Differentialdiagnose zu den weit unangenehmeren Condylomen.) Ein minimales Pünktchen weiter unten am Penisschaft hat sich entzündet und anschließend von selbst verabschiedet. Meist kommen Dellwarzen bei Kindern oder immunschwachen Menschen vor. Ich bin weder ein Kind noch ist mein HIV / Hep C Test positiv. Ob sich Sexualpartnerinnen anstecken, hängt vor allem von deren Immunstatus ab, im allgemeinen sind Diese auch Molluscen genannten Mistdinger eher harmlos und nicht besonders ansteckend.
Bitte um Antwort in diesem Forum: Spontan Ansteckung? Geschlechtsverkehr? Kommen die Papeln nur außen oder auch innen vor?

Delwarzen 2
Hallo Arztsohn,

ich habe dass gleiche Problem mit diesen blöden Dellwarzen,hab mir 3 entfernen lassen. 4 0der 5 sind noch da am Unterbauch und am Ansatz meines .....

Wie ist der Stand bei dir unsd was hilft dagegen.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 18:42

Dellwarzen
Hallo Anja,
unser Sohn (8 Jahre) hat seit ca. 1/2 Jahr Dellwarzen. 1x haben wir die Warzen im Mai beim Hautarzt ablöffeln lassen. Danach war er wieder im Schwimmbad und hatte dann mehr als doppelt soviel neue Warzen. Im Sommer waren wir dann sehr oft zum Böten; hat aber nichts gebracht.

So nun unser Tipp: 2x tgl. Thuja N (15 Tropfen) einnehmen. Den kompletten Körper haben wir morgens und abends mit Eubos F Körperlotion eingeschmiert. (Warzen vermehren sich nur bei trockener Haut, deswegen immer schön einschmieren). Das hat schon nach ca. 3 Wochen eine wesentliche Besserung ergeben, die Warzen gingen nach und nach ein. Verwende bitte keine Zinksalbe oder andere Mittelchen die die Warzen eintrocknen sollen, bei uns ist es danach schlimmer geworden. Unser Sohn ist nach unserem Erfolg total happy, denn ihm waren die Warzen sehr peinlich.

Ich wünsche auch Dir viel Erfolg!
Liebe Grüße
Anke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 19:22
In Antwort auf mauri_12712794

Delwarzen 2
Hallo Arztsohn,

ich habe dass gleiche Problem mit diesen blöden Dellwarzen,hab mir 3 entfernen lassen. 4 0der 5 sind noch da am Unterbauch und am Ansatz meines .....

Wie ist der Stand bei dir unsd was hilft dagegen.

Grüße

Unsere Salbe hatte SUPER geholfen!
Halli Hallo!
Also du wirst deine Dellwarzen jetzt sicher los sein. Wenn nicht habe ich einen super Tip. Meine Tochter hatte auch Dellwarzen in der Oberschenkelinnenseite. Es waren wirklich sehr viele. Ich habe eine Salbe die Horvizym Zalf heißt aufgetragen und ihr zusätzlich Ferrum Picrinicum D6 Globulies (3x3) gegeben. Die Dellwarzen waren ganz schnell weg!
Viel Erfolg und viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen