Home / Forum / Fit & Gesund / David Kirsch- Eiweiß-Shakes..Ersatz dafür?

David Kirsch- Eiweiß-Shakes..Ersatz dafür?

21. Januar 2007 um 15:14 Letzte Antwort: 26. Januar 2007 um 10:45

Hallo,

hab mal eine dringende Frage : Ich habe mir neulich das Magazin 'Shape' gekauft und dort war auch ein kleines Extra Heft bei, indem die Diätmethoden von David Kirsch in einem 14 Tage Plan aufgeführt werden. Nun würde ich dies gern ausprobieren.. Da die Eiweiß-Shakes ein wichtiger Bestandteil der Diät sind, habe ich mich im Internet mal nach einem(nach den Kriterien von Kirsch-> 90% Eiweiß, kein Zuckerzusatz, Leinsamenöl usw.) umgeguckt.. Nur leider finde ich keins! Auf seiner Homepage gibt es zwar welche, aber die kosten auch dementsprechend für 20 Portionen, die für 10 Tage reichen, bezahlt man 55 (ohne Porto) und das ist mir eindeutig zu viel! Kann man auch einfach ein anderes Eiweißpulver nehmen oder habt ihr Erfahrungen mit der Diät?

Bin über jede Hilfe dankbar,

Joyce

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 10:04

David Kirsch
Hej!

Also ich habe mir gestern auch das Shape Magazin gekauft. Mir hat die Diät auch gefallen. Ich muss unbedingt 4-5 Kg. abnehmen. Ich finde die Einweiß-Shakes auch sehr teuer aber ich habe sie mir mal bestellt. Werde morgens den Eiweiß-Drink von DM-Drogerie trinken, welches ich mir schon mal angeschafft habe, und abends dann diesen Drink von David. Habe mir außerdem auch die Ampullen für Fettverbrennung von David gekauft. Wenn du möchtest, dann kann ich dir in paar Tagen berichten, ob sich was getan hat. Wenn du Lust hast, dann können wir die Diät zusammen anfangen und auch durchziehen. Habe leider noch keine Bücher von David besorgt aber ich hoffe es funktioniert auch ohne. Habe die South Beach Diät schon einmal gemacht. Das ist eine sehr ähnliche Diät, habe damals 5 Kg. in 2 Wochen abgenommen, und das fast ohne Sport. Die Diät von David basiert auf der gleichen Grundlage. Die Bücher von damals habe ich noch, werde mir dann die Rezepte aus dem Buch nehmen.

Also gut, ich hoffe nun, dass die Sachen bald kommen und ich anfangen kann, hoffe mit Erfolg. Ich fühle mich zur Zeit so schlecht wenn ich an mein Gewicht denke. Bin total depressiv. Es muss sich in den nächsten 2 Wochen unbedingt was tun.

Also viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2007 um 10:32

JoJo - ich hör
dich jetzt schon kommen!!

Wer mit diesem Zeug abnimmt (oder abnehmen will) und nicht gleichzeitig seine Ernährung umstellt UND Sport treibt, der wird das was er abgenommen hat, + einen Bonus, sowieso wiederbekommen.

Wenn man Abends keine KH essen will, was man nicht sollte, wenn man abnehmen will, dann kann man auch lecker Salat z.B. mit Hähnchenbrust essen. Diese KH sind OK - Brot etc. sollten es nicht sein,

Ich weiß, dass wollen die wenigsten hier lesen - aber es juckt mir eben immer wieder in den Fingern. Liegt am Beruf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2007 um 10:45
In Antwort auf an0N_1249770799z

JoJo - ich hör
dich jetzt schon kommen!!

Wer mit diesem Zeug abnimmt (oder abnehmen will) und nicht gleichzeitig seine Ernährung umstellt UND Sport treibt, der wird das was er abgenommen hat, + einen Bonus, sowieso wiederbekommen.

Wenn man Abends keine KH essen will, was man nicht sollte, wenn man abnehmen will, dann kann man auch lecker Salat z.B. mit Hähnchenbrust essen. Diese KH sind OK - Brot etc. sollten es nicht sein,

Ich weiß, dass wollen die wenigsten hier lesen - aber es juckt mir eben immer wieder in den Fingern. Liegt am Beruf

Hej
Ja mein Ziel ist es, dieses Zeug neben bei zu nehmen um meine Diät zu unterstützen. Klar werde ich meine Ernährung umstellen und Abends auch mal einen Salat mit Hähnchenbrust oder Thunfisch essen und nicht mehr so kalorienreich. Verzichte dabe nur auf Zucker und die schlechten Kohlenhydrathe. Aber jeden zweiten Abend würde ich halt diesen Eiweiß-Drink trinken. Mittags gönne ich mir natürlich auch Gemüse und Fleisch. Ich möchte mich ja nicht nur von diesem Zeug ernähren. Da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Es gibt viele leckere Rezepte, die man ganz leicht zubereiten kann. Wie gesagt, habe die Erfahrung schon einmal gemacht und gute Erfolge erzielt, ohne wieder mehr zugenommen zu haben als zuvor. Die South Beach Diät ist jetzt 1 Jahr her und seitdem habe ich 3,5 Kg. zugenommnen, das hält sich noch im Rahmen. Ich bin 1.60 klein und wieger zur Zeit 53,8 Kg. Das ist eindeutig zu viel. So 48 Kg ist mein Ziel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest