Home / Forum / Fit & Gesund / Dauerblutungen

Dauerblutungen

3. Mai 2013 um 20:47

Hallo ihr Lieben,

vielleicht kann mir jemand helfen und kennt das Problem! Bin schon am verzweifeln. Habe fast ständig Blutungen.

Hab im September 2011 meine Sohn geboren, die Schwangerschaft und Geburt war ohne Komplikationen.
Eine Woche nach dem der Wochenfluß vorbei war, bekam ich schon die erste Blutung. Hab dann die Pille Ceracette bekommen, aber es trat keine Besserung ein. Mein Frauenarzt meinte dann, das die Pille für mich zu schwach sei. Er gab mir dann eine 3 Monatsspritze die hielt dann für 7 Wochen. Dann hatte ich wieder Dauerblutungen, bis ich mir die nächste Spritze geholt hab. Das haben wir dann 4 mal wiederholt , es hat immer nur 7-8 Wochen angehalten. Es wurde dann Blut abgenommen und es hieß ich habe einen Progesteronmangel. Dann wurde mir Duphaston verschrieben, nach 3 Tagen waren die Blutungen weg, es hielt aber nur 1 Woche an!
Hatte dann am 21.02.2013 eine Abrasion, alles unauffällig.
Nach eineinhalb Wochen kam die Blutung wieder. Mein Frauenarzt hat mich dann in ein Krankenhaus überwiesen, dort wurde dann am 21.03.2013 ein Hysteroskopie gemacht, es wurde kein Myom oder Zysten gefunden. Schaut alles super aus. Zweieinhalb Wochen später hatte ich wieder Blutungen. Wurde dann zum Internisten geschickt, alle Blutwerte sind in Ordnung/ Ultraschall der Organe auch unauffällig. Wieder zum Frauenarzt, Blutabnahme Östrogen und Progesteron sind sehr niedrig. Hab wieder Tabletten bekommen (Cyklokapron). Jetzt war 3 Tage Ruhe und heute kam die nächste Blutung!!

Kennt irgend jemand so ein Problem???

Vielen Dank

Mehr lesen

3. Mai 2013 um 21:36

....
Sorry, aber ich denke, dass Abrasio und Hysteroskopie unnötige Eingriffe gewesen sind
Cerazette und 3-Monatsspritze verursachen häufig Dauerblutungen. Daher denke ich, dass deine Dauerblutungen keine organische Ursache hat, sondern noch Auswirkungen sind von der Cerazette und der Spritze.
Ich denke, du solltest deinen Körper mal zur Ruhe kommen lassen. Verzichte mal auf jegliche Art von Hormonen, so dass sich dein Hormonhaushalt wieder normalisieren kann.
Und wechsel mal deinen Arzt. Normalerweiser hätte er wissen müssen, dass deine Blutungen Nebenwirkungen sein können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2013 um 7:59
In Antwort auf erma_12045099

....
Sorry, aber ich denke, dass Abrasio und Hysteroskopie unnötige Eingriffe gewesen sind
Cerazette und 3-Monatsspritze verursachen häufig Dauerblutungen. Daher denke ich, dass deine Dauerblutungen keine organische Ursache hat, sondern noch Auswirkungen sind von der Cerazette und der Spritze.
Ich denke, du solltest deinen Körper mal zur Ruhe kommen lassen. Verzichte mal auf jegliche Art von Hormonen, so dass sich dein Hormonhaushalt wieder normalisieren kann.
Und wechsel mal deinen Arzt. Normalerweiser hätte er wissen müssen, dass deine Blutungen Nebenwirkungen sein können.

...
Vielen Dank für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook