Home / Forum / Fit & Gesund / Das leben kann so schnell vorbei sein..

Das leben kann so schnell vorbei sein..

29. Dezember 2011 um 22:12

Hallo ihr lieben,
Ich bekomme langsam echt angst vor mir und vor dieser schrecklichen Krankheit namens ES!
Ich hätte nie gedacht dass ich zu so etwas je in der lage wäre
Und dass schlimmste ist ich tue das nicht nur alles meinem körper etc an, sondern auch meiner Familie und dass tut so weh!!!

Ich habe nun seit 3 Jahren MS und hatte zwischendurch auch krasse bulimiephasen. War deswegen auch schon in einer klinik. DieES war nie weg.Doch diesen Sommer ist sie sehr schlimm zurück gekehrt!
Ich habe seither wieder über 20 kg abgenommen und muss meine Schule unterbrechen .
Um wieder in eine klinik zu gehen.
Das schlimmste aber ist ich habe eine zeit lang eine sehr hohe Dosis Abführmjttel genommen und ich habe schilddrüsenhormone in einer lebensbedrohlich hohen dosis missbraucht.
Und alles ist nur raus gekimmen weil meine tolle und aufmerksame mama sehr gut kombinieren kann und mich dann zum arzt geschickt hat zum blutabnehmen.

ich kann echt nicht verstehen wie man so von einer krankheit beherrscht werden kann, dass man es in kauf nehmen würde zu sterben?!?

Mir tut das alles so unglaublich leid und ich glaube ich kann das meiner familie gegenüber nie wieder gut machen doch ich will jetzt etwas ändern ( das habe ich zwar schon oft gesagt) aber nun reicht es mir entgültig!!!
Und ich will es jetzt schon anfangen zu ändern und nicht erst in ein paar wochen in der klinik.

Vielkeicht gibt es hier ja noch die ein oder andere die auch so etwas durch gemacht hat...
Das wollte ich einfach mal loswerden

Ich wünsche euch allen dass ihr es schafft etwas gegen eure ES zu unternehmen und dass ihr so einen scheiss wie ich nie macht!!
Es hilft nichts , es macht alkes nur viel schlimmer und den körper vollends kaputt
Ich hoffe dass mein körper mir das was ich ihm die letzten jahre angetan habe irgendwann vergibt!!!
Lg

Mehr lesen

30. Dezember 2011 um 14:16


Danke für deine antwort!
Das stimmt ich habe den überblick über normale portionen verloren!
Das erste mal vor 3 jahren habe ich es alleine geschafft wieder normal zu essen und zuzunehmen . Das hat echt gut geklappt!
Das zweite mal vor 1,5 jahren war ich in einer klinik und habe dort zugenommen. Das war schwieriger.

Wie hast du es geschafft aus der es rauszukommen/ bzw bist du schon aus der es draussen?

Meine familie unterstützt mich sehr! Doch ich habe sie durch die es und meine aktionen ( gesteuert von der es) sehr enttäuscht und sie haben sehr angst um mich! Doch dass will ich gar nicht sie sollen nicht immer angst um mich haben müssen.
Ja das ist eine gute idee , ich werde nochmal mit ihnen reden!

Ich habe es nun auch schon ein wenig "angepackt". Und habe mehr gegessen!
Dadurch ist mein gewicht in 2 Tagen um 1,6 kg gestiegen! Sehen tu ich es an der kleidung oder im spiegel nicht. Das macht mir total angst, da ich nicht sooo viel gegessen habe! Würde später gerne mehr essen.
Hört diese zunahme schnell auf oder geht dass jetzt immer weiter so rapide?
Jedoch esse ich weiterhin! Und werde die schlimmen gefühle aushalten!!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2011 um 14:41

Echt?
Denkst du wirklich dass das darminhalt etc. Ist? Oder füllt der körper erstmal seine depots auf?
2000? Das habe ich noch nicht gegessen. Ich steigere jeden Tag etwas.
Habe bor der es und als ich das erste mal da drausen war so um die 1600-1800/1900 gegessen. Und habe damit gehalten und mich sehr wohl gefühlt!

Wie hast du es denn da raus geschafft? Hast du gleich 2000 gegessen?
Wie viel hast du zugenommen? Und wenn ich fragen darf wie viel wiegst du jetzt und wie gross bist du? Ich bin 1,67 m und gut gefallen habe ich mir mit ca 54/55 kg. Da hatte bei mir auch damals die zunahme gestoppt.

Sorry für die ganzen Fragen und danke nochmal
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2011 um 20:30


Hallo annabelle,
Ich finde es echt super wie gut du mit deiner zunahme umgehst! Ich bin heute schon viel gelassener was das gewicht betrifft und ich frwue mich schon richtig auf morgen . Sonst hätte ich mich vor so feiern wie silvester immer gedrückt, auch weihnachten hätte ich am liebsten ausfallen lassen.

Kannst du alles wieder essen oder hast du moch vor manchem angst? Ist du na h einem plan oder nach hunger?

Werde mich auch nur morgen nochmal wiegen und dann meine familie bittwn die waage weg zu tun und nur manchmal rauszuholen! Dann kann ich freier und mehr essen weil ich dann keine angst vorm wiegen am nächsten morgen haben muss!

Ich habe nochmal mit meiner mama geredet und ih gesagt wie dankbar ich ihr bin und dass ich es jetzt besser machwn möchte! Und nicht erst in der klinik!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Dezember 2011 um 22:57
In Antwort auf brokeneverything


Hallo annabelle,
Ich finde es echt super wie gut du mit deiner zunahme umgehst! Ich bin heute schon viel gelassener was das gewicht betrifft und ich frwue mich schon richtig auf morgen . Sonst hätte ich mich vor so feiern wie silvester immer gedrückt, auch weihnachten hätte ich am liebsten ausfallen lassen.

Kannst du alles wieder essen oder hast du moch vor manchem angst? Ist du na h einem plan oder nach hunger?

Werde mich auch nur morgen nochmal wiegen und dann meine familie bittwn die waage weg zu tun und nur manchmal rauszuholen! Dann kann ich freier und mehr essen weil ich dann keine angst vorm wiegen am nächsten morgen haben muss!

Ich habe nochmal mit meiner mama geredet und ih gesagt wie dankbar ich ihr bin und dass ich es jetzt besser machwn möchte! Und nicht erst in der klinik!!!

Lg

Hi
mir gehts gleich ich hab auch gemerkt.dass ich zunehmen muss und werd meine familie auch bitten die waage zuverbannen. wie siehts bei dir mit der angst vorm zunehmen aus ich weiss auf der einen seite, dass es nötig iist und ich will ja auch gesund werden und meine familie tut mir so leid aber auf der andern seite hab ich auch keine lust wieder wie fruher zu werden (1.78m 62-64kg)..hab angst dass mein körper sich sobald ich zuessen beginne gleich voll reserve ansetzt weil er angst hat ich werde evt rückfällig und faste wieder..

nimmst du mit einem essplan oder nach lust und laune was dich gerade anmacht zuessen oder hunger zu? wie viel wiegst du wenn ich fragen darf? lg lisa =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 10:48


Hallo annabelle
Das hört sich doch schon echt super bei dir an!
Wie lange machst du dass denn schon so?
Ich esse eig auch nie allzu viel süsskram aber bei manchem kann ich nicht wiederstehen!

Wir sind heute abenf eingeladen mal schauen was es gibt. Aber ich werde es auf jeden fall essen!
Ich will auch unbedingt meinen Bedarf decken! Und nicht zu wenig aufnehmen.

Ich hoffe dass wir so gut weiter machen !!!
Lg und einen guten Rutsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 11:02
In Antwort auf lisa6627

Hi
mir gehts gleich ich hab auch gemerkt.dass ich zunehmen muss und werd meine familie auch bitten die waage zuverbannen. wie siehts bei dir mit der angst vorm zunehmen aus ich weiss auf der einen seite, dass es nötig iist und ich will ja auch gesund werden und meine familie tut mir so leid aber auf der andern seite hab ich auch keine lust wieder wie fruher zu werden (1.78m 62-64kg)..hab angst dass mein körper sich sobald ich zuessen beginne gleich voll reserve ansetzt weil er angst hat ich werde evt rückfällig und faste wieder..

nimmst du mit einem essplan oder nach lust und laune was dich gerade anmacht zuessen oder hunger zu? wie viel wiegst du wenn ich fragen darf? lg lisa =)

Das ist gut dass du gemerkt hast dass du was ändern musst
Hallo lisa
Das ist doch gut!
Ich habe auch schon sehr oft gesagt dass ich was ändern will aber ich habe bisher noch nicht angepackt! Doch dieses mal werde ich es anpacken . Zumal ich bald in die klinik gehe und ich will vorher schon was schaffen damit ich mich dort auch auf das wesentliche komzentrieren kann! Weil ich 2013 abi machen will !!!
Musst du viel zunehmen?
Ich wiege ca 51 kg aber ich habe schon 2 kg zugenommen!
Die waage zu verbannen ist gut . Ich will das auch machen! Hab zwar anhst davor aber ich werde es machen!!
Die zunahme wird schon nicht zu krass sein!
ich esse jetzt seit mittwoch und jabe jetzt von gestern au heute auch nix zugenommen! Denke das pendelt sich ein!!
Hat sich die letzten jahre immer eingependelt, kam immer darauf an wie viel ich zunehmen musste ( einmal 8 kg , einmal 4 kg auf unteres NG) das geht
Dieses mal denke ich dass ich versuche dann auf 5 kg zu kommen also so auf 53 erstmal
( ich bin ja leider sehr klein)
Jedoch steht bei mir eher das wieder finden von einem geregeltem essverhalten im vordergrund, und dass mein körper sich wieder erholt!
Mein körper ist momentan so geschwächt dass ich noch nicht mal 100 m rennen kann ohne dass ich stechendes kopfweh bekomme und mir mein herz weh tut!
da habe ich wieder einen scheiss gemacht und meinem körper so gesxhadet!
Das möchte ich jetzt wieder gut machen

Icj esse eig nicht nach plan . Ich versuche halt gewisse mengen und gewisse zeiten einzuhalten! Wie frühstück, zmz , mittagessen, zmz, abendessen
Das ha mir schon immer geholfen!
Und mir nix mehr verbieten.
Wie willst du es machen?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 12:25
In Antwort auf brokeneverything

Das ist gut dass du gemerkt hast dass du was ändern musst
Hallo lisa
Das ist doch gut!
Ich habe auch schon sehr oft gesagt dass ich was ändern will aber ich habe bisher noch nicht angepackt! Doch dieses mal werde ich es anpacken . Zumal ich bald in die klinik gehe und ich will vorher schon was schaffen damit ich mich dort auch auf das wesentliche komzentrieren kann! Weil ich 2013 abi machen will !!!
Musst du viel zunehmen?
Ich wiege ca 51 kg aber ich habe schon 2 kg zugenommen!
Die waage zu verbannen ist gut . Ich will das auch machen! Hab zwar anhst davor aber ich werde es machen!!
Die zunahme wird schon nicht zu krass sein!
ich esse jetzt seit mittwoch und jabe jetzt von gestern au heute auch nix zugenommen! Denke das pendelt sich ein!!
Hat sich die letzten jahre immer eingependelt, kam immer darauf an wie viel ich zunehmen musste ( einmal 8 kg , einmal 4 kg auf unteres NG) das geht
Dieses mal denke ich dass ich versuche dann auf 5 kg zu kommen also so auf 53 erstmal
( ich bin ja leider sehr klein)
Jedoch steht bei mir eher das wieder finden von einem geregeltem essverhalten im vordergrund, und dass mein körper sich wieder erholt!
Mein körper ist momentan so geschwächt dass ich noch nicht mal 100 m rennen kann ohne dass ich stechendes kopfweh bekomme und mir mein herz weh tut!
da habe ich wieder einen scheiss gemacht und meinem körper so gesxhadet!
Das möchte ich jetzt wieder gut machen

Icj esse eig nicht nach plan . Ich versuche halt gewisse mengen und gewisse zeiten einzuhalten! Wie frühstück, zmz , mittagessen, zmz, abendessen
Das ha mir schon immer geholfen!
Und mir nix mehr verbieten.
Wie willst du es machen?
Lg

Hi
also ich bin mir nicht sicher wie viel kg ich eigentlich zunehmen muss aber bei einer grösse von 1.78 sind 50kg definitiv zuwenig..ich werd wohl einfach wieder anfangen dass zu essen worauf ich wirklich lust hab.wie hältst du dass aus auf der waage plötzlich mehr zusehen? ich find das sehr schwierig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 12:45
In Antwort auf lisa6627

Hi
also ich bin mir nicht sicher wie viel kg ich eigentlich zunehmen muss aber bei einer grösse von 1.78 sind 50kg definitiv zuwenig..ich werd wohl einfach wieder anfangen dass zu essen worauf ich wirklich lust hab.wie hältst du dass aus auf der waage plötzlich mehr zusehen? ich find das sehr schwierig

Das ist es auch!
Es ist der schwierige tägliche Kampf gegen einen inneren Widerstand, der jegliche Gewichtszunahme blockiert. Trotzdem muss man weiter ausreichend essen, auch wenn man sich selbst nicht mehr im Spiegel sehen kann, sich schlecht und schuldig fühlt und einem eher nach Heulen als nach Essen zumute ist. Hilfreich ist es, wenn man dabei Unterstützung hat und nach einem festen Kalorienplan isst.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 13:08

Ok
Und du hältst damit dein gewicht?
Ich traue mich oft nicht mehr zu essen blo aus angst vor einer zunahme!
Das ist echt nervig
Wobei ja vom mehr essen nix passieren kann!
Damals hat die zunahme ja auch aufgehört!
Bist du sonst körperlich wieder gesund?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 13:52

Hey..
annabelle
find ich ne tolle idee,soollt ich vielleicht auch machen =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2011 um 14:58

Hi doriane
naja mit 64kg hab ich mich damals pumelig gefühlt und jetzt mit 50kg bin ich dünn und seh zierlich aus das gefällt mir eben und das möcht ich eigentlich auch nicht andern darum hab ich angst vorm zunehmen ich will nicht wieder so kastig aussehen. bin ein bisschen breiter gebaut und bei 1.78m hab ich irgendwie halt nicht so zierlich weiblich ausgesehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2012 um 21:48

Ach mist !!
Ich war so motiviert mich bis zum beginn meiner Reha mit meinem esssverhalten zu verbessern und mich nicht mehr zu wiegen!
Nun ja das hat leider nicht geklappt!!
Nachdem ich nach 2 tagen etwas mehr essens ( aber trotzdem noch fast nix) auf der waage ein plus von 1,6 kg hatte, habe ich wieder aufgehört das bisschen essen zu essen!
Naja das gewicht ist drauf geblieben und ich traue mich garnichts mehr zu essen!
Oh manno ich bin so enttäuscht!

Ich hab ständig den gedanken erst in der reha zuzunehmen durch mehr essen!
Muss auch nicht viel zunehmen nur ca 3-4 kg
Aber wenn mein körper so reagiert habe ich das gewicht ja nach ner woche schon drauf.
Ich hab davor so angst da kann ich ja nie normal essen!!!
Naja ich hoffe in der reha wird es besser
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 8:49

Ja
Verdauung und alles klappt wieder erwarten super! Nein der bauch schaut nicht weiter raus. Nur ist mein körper noch etwas überfordert mit dem essen.
Heute abend habe ich nach 2 tagen nix essen ca 2000 kcal gegessen
Ich will das regelmässiger mit dem essen schaffen! Ich freue mich schon echt auf die reha!!

Wie klappt es bei dir so??
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 9:38

Hallo dori
Danke für deine aufmunternden Wörter!
Ja das ist auch gut so, dass das hauptaugenmerk eher auf dem essverhalten und dem Psychischen liegt und nicht nur auf dem gewicht!! Das war nämlich letztes mal als ich in der klinik war der fall! Und das fande ich nicht so gut!
Ich denke wenn man sich nicht täglich wiegt hat man nicht so viel angst vor ständigen gewichtszunahmen und kann diese evtl. Besser aktzeptieren!
Das problem ist, dass meine mum mir sehr viel druck macht und mir sagt : iss dies und dass! Das ist zu wenig ..
Grade auch weil ich so viel mist gebaut habe , wie ich im anfangspost geschrieben habe.

Ich hatte mir halt vorgenommen jetzt vor der reha auch schon etwas " normaler" zu essen!
Heute morgen traue ich mich auch nix zu essen wegen gestern abend, da ich immer so angst vor zunahmen habe!! Und das nervt! Weil ich nie so essen und leben kann wie ich will nur auf Grund von waage und gewicht! Mist
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2012 um 18:17

Das klingt super annabell
So weit war ich auch schonmal. Zweimal um ehrlich zu sein! Leider hat es nicht angedauert und immer nur phasenweise. Hoffe aber sehr dass das nach der kur auch endlich auf dauer ist!!!
Hast du eig eine Therapie gemacht/ bzw machst du eine?

Hab in nem anderen Thread gelesen dass du noch auf deine periode wartest ( sorry für das intime thema) aber mir ist dazu noch was eingefallen: vielleicht braucht der körper noch ein bisschen mehr gewicht um wieder bereit für die periode zu sein. War bei mir auch so. Ist bei vielen unterschiedlich !
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 7:27

Guten morgen
Wow das finde ich echt bewundernswert dass du das mit deiner MS so super alleine schaffst!!!
Und wenn die heilpraktikerin dir hilft , ist doch super! Ich bin davon überzeugt dass auch ein bissl unkonventionelle methoden super helfen!
Das mit dem FA ist ne gute idee , und die einstellung dass du noch ein paarkg draufpacken willst ist top!!!

Ich hab auch mal in meinen alten klinikunterlagen nachgeschaut wegen der zunahme^^
Und da ging es auch die ersten tage so hoch und dann hat es sich langsamer hochbewegt.
Gut ok da hatte ich auch angst vor ner zunahme aber das musste halt sein da ich damals echt tief im ug war.
Wobei ich sogar monate nach der klinik mit wie ich finde viel essen süsskram immernoch ug gehalten habe. Weshalb ich eig gar keine panik davor haben müsste.... Aber naja
( hatte aber auch ca 20 monate meine periode garnicht hatte )
Hatte auch das mit der pille vom frauenarzt versucht, hat halt nix gebracht weil ich nicht zugenommen habe. Aber das hast du ja getan und deshalb stehen die erfolgschancen bei dir bestimmt besser als bei mir damals

Lg und nen schönen samstag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 14:41

Hhhhmmmmmm
Ich weiss nicht, kann durchaus an den Hormomen liegen!
Warst du denn seit deiner MS schonmal beim FA?
Er wird dir dann Blut abnehmen und nen Ultraschall machen.
Das ist aber beides nicht schlimm, sofern du das nicht beides schon kennst!

Also bei mir ist es heute auch ganz gut. Naja mim essen klappt nicht so aber dafür fühle ich mich heute psychisch recht gut!!
Danke , ja ih hoffe das heute ein schöner tag wird! Ich werde warscheinlich anfangen zu packen!! Bin voll aufgeregt wegen der Kur
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 19:20

Ah ok
Dann drück ich dir da echt mal die Daumen!!
Das wird schon . Ich finde du hast alles bisher so gut gemeistert , da wird das auch noch klappen!

Ich hab da aber doch nochmal ne Frage: kannst du vielleicht mal deinen Essensplan vom anfang als du wieder angefangen hast zu essen hier reinstellen? Und vielleicht wie du jetzt so isst?
Das wäre echt super lieb ( natürlich nur reinstellen wenn es dir nichts ausmacht )
Bin so unsicher was das essen betrifft! Traue mich nie so richtig und vertraue auch meinem körper noch nicht so!!
Danke schonmal lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 20:57

Danke dori
Das schaue ich mir mal an!!
Danke
Sträube mich immer gegens zunehmen , hab angst ( dumm ich weiss)
Aber naja in derklinik wird das dann eh passieren!

Bin echt froh hier im forum so gut aufgenommen zu werden!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:12

Ok
Das finde ich grad nicht!
Kannst du mir bitte sagen wie der thread heisst oder wer ihn geschrieben hat??
Weisst du das zufällig noch?
Danke schonmal
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:23


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 21:29

Habs gefunden!
Uff das ist schon viel!
Ich glaub wenn ich das jetzt alles esse geht es schief!
Hab ja vorher gar nichts gegessen !
Will ein bisschen sanfter starten, da ich auch schon schlimme bulimische phasen hatte uns fas
Mit erbrechen! Und dass will ich nicht mehr!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2012 um 23:16

Ja das ist mein ziel!
Ein gesundes essverhalten erlernen , ein gesundes gewicht erreichen und auch halten!!
(ca. 54-55/56) und nicht mehr erbrechen!
Das gute ist, sobald ich mir selbst erlaube zu leben und zu geniessen, dann kann ich auch essen, das essen in mir behalten und auch mit ner zunahme umgehen!
Früher hatte ich nur ms und nach der klinik wurde ich zum zunehmen gedrängt und habe antidepresiva zum unterstützen bei der zunahme bekommen. Und dadurch hat das mit den bulimischen phasen begonnen.
Bin im kopf ms aber habe halt manchmal diese blöden bulimischen anfälle
Die nerven mit am meisten!!

Aber danke für den tipp, mit dem gekürzten plan!
So wäre es mir zu viel .
Ich möchte ja längerfristig mein gewicht stabilisieren und mich akzeptieren . Deshalb ist ein bissl weniger für mich optimal
Mir ist auch bei diesem thread aufgefallen, dass menschen echt unterschiedliche essensvorlieben haben. Denn von meinem geschmack her würde ich eher andere dinge bevorzugen! Die hier zb nie jemand essen würde weil das nur wenige leute mögen.
Ich habe grade letztens meine alten esstagebücher die ich führen musste durchgesehen und geschaut was ich damals in und nach der klinik gegessen habe . Das wieder zu erreichen ist mein ziel!
Und das werde ich auch schaffen! Das wird zwar sehr schwer werden aber ich muss es nur anpacken!! Und das werde ich
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 10:12

Danke dir
Finde ich von den Mengen her echt ok!
Ist ja alles sehr gesund .
So ähnlich habe ich früher auch gegessen .
Ausser dass ich statt den Toast eher brötchen aß!
Oder halt doch mal was kleines süsses.
Ne margarine und butter habe ich auch noch nie gegessen! Höchstens Frischkäse ( den mochte ich schon immer)
Mal schauen was es in der klinik so zu essen gibt! Ich meine da sind ja auch leute die ganz normal essen und ihr gewicht halten oder sogar abnehmen müssen!
Wünsch dir noch nen schönen sonntag!
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 13:59

Vollkorntoast schmeckt mir auch besser.
Auch bei brot / Brötchen greife ich lieber zu vollkorn als zu dem hellen! Schmecken mir besser und machen satt. Die hellen machen mich nicht satt!
Ich Versuche aber generell eher vollkornprodukte zu essen. Da fällt mir das essen auch echt einfacher!!

Aber du hast mit dem plan eher langsam zugenommen oder? Hast du während des zunehmens eig auch sport gemacht?

Danke lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 17:07

Ja
Ich finde eine langsame zunahme besser!
Da kann sich der kopf besser dran gewöhnen.
Deshalb frage ich auch die ganze zeit nach.
Ich mach darüber voll viele gedanken...

Ja ich will auch weiterhin sport machen!
Das mache ich schon mein leben lang und steigert mein wohlbefinden!!!!
Danke nochmal für den plan

Ich werde mich mal aus der klinik melden wenn ich weiss wie es mir geht!
Bis bald und bleib weiterhin so stark
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2012 um 22:05

Danke schön!
Naja es geht morgen schon los! Deshalb bin ich ja so aufgeregt und habe auch sooo viele Fragen!!
Ich hoffe aber sehr dass es mir endlich was bringt denn das was ich am meisten will, ist endlich aus der ms/ es rauszukommen!!
Ich werde aber auf jeden Fall mal bericht erstatten wie es mir geht und wie es in der klinik so läuft!

Danke! Ich kenne dich zwar nicht, aber ich finde dich echt nett und du hilfst einem hier immer echt super lieb
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich bin 14 und wachse nicht mehr
Von: nerys_11873552
neu
8. Januar 2012 um 12:42
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen