Home / Forum / Fit & Gesund / Das erste Mal Blasenentzündung ... D-Mannose??

Das erste Mal Blasenentzündung ... D-Mannose??

30. Mai 2016 um 9:53

Hey,

ich leide das erste Mal an Blasenentzündung und gleich so richtig stark..
War auch mein Fehler, dass ich nicht gleich zum Frauenarzt bin. Ich konnte durch die Symptome die ich hatte, nicht denken, dass es eine Blasenentzündung wäre und dachte immer, bald sind die brennenden Schmerzen weg...

Jetzt habe ich 2 Antibiotikas hinter mir. Die erste war hochdosiert, die zweite (Habe ich gleich danach bekommen) war weniger stark.. und ich spüre, dass die Entzündung immer noch da ist. Habe auch gleich wieder beim Frauenarzt angerufen und sie meinte ich sollte wieder Urin mitbringen und vielleicht müsste ich auch zum Urologen.

Ich habe die letzten 2 Tage im Internet viel über D-Mannose gehört und bin überzeugt, dass es mir helfen wird.

Jetzt die Frage:
Kann ich das auch ohne Absprache mit dem Arzt nehmen? Ich bin ja so zu sagen mitten in seiner Behandlung...

Ich will nur ungern noch eine Antibiotika nehmen oder zum Urologen der mir dann auch was verschreibt und dann eh nicht hilft und den Körper kaputt macht...

Kann ich D-Mannose auch zusätzlich zu Antibiotika nehmen?

Würde mich über eure Erfahrungen freuen...

Danke,
Judith

Mehr lesen

6. Juni 2016 um 8:04

DMannose
Hi Judith,
es kommt drauf an, welche Bakterien Du hast. D-Mannose hilft bei E-Coli und Klebsiella Pneumonae. Gegen diese hilft D Mannose. Du solltest die Akut-Dosis nehmen. Ich persönlich nehme d Mannose als Kapseln, da sind pro Kapsel 500mg Pulver enthalten. Als Akut-Dosis nimmst Du mehrmals täglich 2 Gramm.
Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Abnehmpartner in Wien gesucht
Von: panni_12450738
neu
6. Juni 2016 um 0:19
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen