Home / Forum / Fit & Gesund / Darmplrobleme

Darmplrobleme

1. Dezember um 11:55

Hallo! Ich habe seit meiner Lehre Probleme mit meinem Magen und meinem Darm. Nun bin ich Mutter, vor 8 Monaten sind wir umgezogen in eine andere Stadt und ich hatte seit dem 6 mal Magen Darm. Letzte Woche war es so schlimm, dass ich mich nicht mehr um meine Tochter kümmern konnte. Ich war auch im KH, wurde aber wieder entlassen. Bei einer Magen und Darmspiegelung kam heraus, dass ich eine Darmentzündung habe, die bereits beim abklingen ist. Es wurden auch Proben entnommen und eingeschickt. Es ist aber so, dass es mir immer noch nicht besser geht. Es dauert nun schon 11 Tage.. Habe immer wieder Durchfall und Krämpfe. Wisst ihr woher das kommen kann, wie ich so etwas vorbeugen kann? Kann es auch eine Unverträglichkeit sein? Sollte ich einen Heilpraktiker aufsuchen? Ich weis wirklich nicht mehr weiter.. Es geht mir dreckig und ich habe keine Kraft mehr..

Mehr lesen

1. Dezember um 17:31

Wie alt ist das Kind? Hat es viel Kontakt zu anderen Kindern? Geht es in die Krippe? Wie lebt ihr? Es kann auch sein, dass immer wieder Keime in die Umgebung gelangen durch Kind, Arbeit, falsches Putzen etc. wegen dem Umzug würde ich auch mal das Leitunsgwasser checken lassen. In Mehrfamilienhäusern passiert das regulär alle 1-2 Jahre. Wende dich an deinen Vermieter.
Bei Unverträglichkeiten treten keine so heftigen Durchfälle auf, dass man sich nicht mehr kümmern kann.

Gefällt mir

1. Dezember um 18:20

Hallo, Ja, er geht in den Kiga. Leitungswasser ist in Österreich eigentlich in Ordnung, denk ich! Putzen tu ich eigentlich jeden Tag (saugen und wischen halt) ich hoffe, es wird bald aufhören! 

Gefällt mir

1. Dezember um 20:44
In Antwort auf milley24

Hallo! Ich habe seit meiner Lehre Probleme mit meinem Magen und meinem Darm. Nun bin ich Mutter, vor 8 Monaten sind wir umgezogen in eine andere Stadt und ich hatte seit dem 6 mal Magen Darm. Letzte Woche war es so schlimm, dass ich mich nicht mehr um meine Tochter kümmern konnte. Ich war auch im KH, wurde aber wieder entlassen. Bei einer Magen und Darmspiegelung kam heraus, dass ich eine Darmentzündung habe, die bereits beim abklingen ist. Es wurden auch Proben entnommen und eingeschickt. Es ist aber so, dass es mir immer noch nicht besser geht. Es dauert nun schon 11 Tage.. Habe immer wieder Durchfall und Krämpfe. Wisst ihr woher das kommen kann, wie ich so etwas vorbeugen kann? Kann es auch eine Unverträglichkeit sein? Sollte ich einen Heilpraktiker aufsuchen? Ich weis wirklich nicht mehr weiter.. Es geht mir dreckig und ich habe keine Kraft mehr.. 

Was haben Deine Ärzte denn gesagt ? Ich würde da wirklich ganz schnell zum Arzt gehen. Dass Du das 11 Tage so aushältst...das ist doch Quälerei.

Gefällt mir

1. Dezember um 21:01
In Antwort auf daphne0105

Was haben Deine Ärzte denn gesagt ? Ich würde da wirklich ganz schnell zum Arzt gehen. Dass Du das 11 Tage so aushältst...das ist doch Quälerei.

Wir müssen auf die Ergebnisse der Biopsie warten.. Es geht mir schon etwas besser.. Aber ich habe immer noch schmerzen! Ich hoffe, man findet bald raus was ich habe.. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Periode genau 1 Woche zu früh
Von: bavariangirl1
neu
29. November um 10:06
Asthmasprays: Die Suchtfalle.
Von: richardfriedel
neu
28. November um 10:03

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen