Forum / Fit & Gesund

Darmpilz? Pilz im Ohr.. Hilfe

16. Mai 2015 um 13:11

Es fing vor 2/3 Wochen an. Ich hatte sowas wie eine Panikattacke. Plötzlich dachte ich mir passiert gleich was schlimmes, obwohl alles wie immer war. Bekamm Herzrasen und Schweissausbrüche.. Zwei Tage später hatte ich immer noch so eine innerliche Unruhe und Appetitlosigkeit.Dazu kamen Müdigkeit, Schwindel, Kopfschmerzen- Ging dann zum Arzt, dieser meinte das vielleicht eine Grippe im Anmarsch is und schrieb mich 2 Tage krank. Ich fühlte mich dann zwar besser und ging wieder Arbeiten doch dann kam
wieder diese Unruhe und Appetitlosigkeit, dazu musste ich ständig Wasser lassen. Alo wieder zum Arzt und Blut abnehmen, der Zuker war etwas niedrig und die Leukozyten etwas erhöht. Das heisst das irgendein Infekt vorhanden ist. Zudem merkte ich ein Pochen im Ohr, diese wurden dann ausgeputzt und ich bekam Ohrentropfen. Der Schwindel war weg und ich ging wieder Arbeiten...

Das Pochen im Ohr, die teilweise Appetitlosigkeit, leichter Durchfall und müdigkeit blieb. Als ich dann mal aus der Badewanne stieg hatte ivh plötzlich einen Ausschlag am Augenlied und immer wenn warmes wasser draus kommt, kommt dieser wieder.. schätze das ist sowas wie Nesselsucht?

Naja gestern ging ich im Zuge einer Vorsorge Unterssuchung zum röntgen und Ultraschall, dort war alles in Ordnung auser meine Lympfknoten sind leicht vergrössert. Die meinten aber es sei nicht akut und wäre am weggehn.
Aja ne Fieberblase hatte ich dazwischen auch mal..

Anschliessend ging ich zum Ohrenarzt.. Diagnose - PILZ im linken Ohr! Hab nun tropfen bekommen die fürchterlich brennen..

Hab dann drüber im Internet recherchiert und bin auf Darmpilz gestossen.. die Symptome würden passen? Zudem muss ich dauern aufstossen was auch zu den Symptomen gehört.. und zu guter letzt fangen meine Augen auch noch jucken an..

Kann das möglich sein? Bitte helft mir
geh am Montag zwar wieder zum Arzt.. find aber keine Ruhe

Mehr lesen