Home / Forum / Fit & Gesund / Darmpilz

Darmpilz

7. Juni 2009 um 14:02

Hallo,

bei mir ist ein Darmpilz festgestellt worden. Also ein Candida...
Ich bin nun mit der Diät angefangen, weil meine Ärztin glaubt, Medikamente sind unnötig!
Seitdem ich Diät mache (1,5Wochen) sind die Symptome schlimmer geworden. Ich muss noch mehr blähen als sonst! Ist das normal? Ich esse halt wirklich nur Vollkorn und ungesüßte Speisen, wie es meine Ärztin empfohlen hat. Also kein Weißmehl, keine Zuckerarten, kein Obst und auch nichts was sonst noch irgendwie in Zucker verwandelt wird.
Wie ist das bei euch gewesen? Könnt ihr mir helfen?

Liebe Grüße

Undine

Mehr lesen

10. Juni 2009 um 16:35

Der liebe Candida pilz,
Hallo Undine,

ich hatte vor zwei Jahren mal einen Darmpilz der mir echt böse mitgespielt hat. Bei mir hat er eine Nesselsuch auf er Haut und unglaublichen Juckreiz hervorgerufen.

Ich nahm damals unterstützend das Medikament Biofanal zu dem in Literaturen auch oft geraten wird. Aber ja, ich weiß nicht wie schlimm das bei Dir ist .
Ich habe fast vier Wochen eine Candida Diät gemacht, und das echt gerne weil mein Juckreiz viel besser geworden ist. Ich habe zusätzlich viel Sauerkraut mit Kümmel, Buttermilch und Leinsamen zu mir genommen. Der Leinsamen quillt im Darm auf und so wird dieser richtig durchgeputzt, wichtig bei der Einnahme von Leinsamen ist viel zu trinken. Danach habe ich so langsam wieder angefangen normal zu Essen, und bin bis zum heutigen Tag beschwerdefrei.

Ich hoffe dass Du bald wieder gesund wirst. Gruß, Karin1828

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2009 um 23:33

Hallo!
Auch bei mir wurde vor etwa einem Monat ein Candida albicans festgestellt.. Habe schon jahrelange Beschwerden mit Blähungen, extreme Verstopfung, Krämpfen usw. ich konnte nicht mehr normal essen, einfach alles blähte mich...
Ich mach seit über 3 Wochen die Diät- zusätzlich nehme ich Medikamente (mycostatin, nystatin)- ansonsten würde der Darmpilz die Darmwände angreifen udn sich bis zu den Blutgefäßen durch"fressen"- sagt mein Arzt. Ich kann aber leider nicht sagen, dass es mir nun besser gehe.. Bin am verzweifeln Habe morgen eine Visite bei meinem Arzt- mal sehen....

Lg Meni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen