Home / Forum / Fit & Gesund / Dank Ex Blockade im Kopf

Dank Ex Blockade im Kopf

10. November 2014 um 14:46

Ich hatte mein erstes Mal mit meinem Ex. Ich war total unerfahren und habe mich anfangs auch nichts getraut. Irgendwann habe ich mich überwunden und ihn geritten, aber leider hat er mein Vertrauen kurz darauf missbraucht, indem er versucht hat mich zu zwingen seinen Penis in die Hand und in den Mund zu nehmen.
Seit ich meinen neuen Freund habe, fühle ich mich, als wäre ich auf "Werkseinstellungen" zurück gesetzt... ich traue mich nichtmal mehr meinen Freund zu reiten. Das ist wie eine undurchdringbare Wand in meinem Kopf! Hat da vllt jemand Erfahrungen mit und kann mir evt helfen?

Mehr lesen

11. November 2014 um 3:37

Vertrauen aufbauen
Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber es klingt, als ob du noch etwas jünger wärst.
Wenn du dich nichts außer Missionar traust, dann hat dein Freund hoffentlich die Geduld zu warten.
Ich kann dir nur aus Erfahrung sagen, mache nichts aus Zwang heraus, sondern beschäftige dich mit den Gedanken an Stellungen und sonstige Möglichkeiten für sexy Stunden mal ganz alleine. Mal dir die Szenen so aus, wie sie dir gefallen. Und vor allem, sei ehrlich zu dir selbst und akzeptiere deine Sexualität, es ist etwas Natürliches.
Versuche dich wirklich auf die Ideen einzulassen und sieh, wie du auf die Gedanken an manche Sachen reagierst.
Wenn du das Gefühl hast, du bist bereit, deine Sexualität weiter zu erkunden, dann kannst du mal mit deinem Freund über das sprechen, was du in Gedanken prickelnd fandest und Ideen mit ihm austauschen.
Du wirst dann früher oder später sicher mal Lust bekommen, etwas Neues zu versuchen, denn was einem wirklich gefällt, kann man nur herausfinden, wenn man es versucht. Aber zuerst versuche dich einfach mit verschiedenen Ideen vertraut zu machen, du wirst die Scham oder die unangenehmen Gefühle gegenüber manchen Möglichkeiten wahrscheinlich ablegen, wenn du dich damit in der Theorie zuerst einmal beschäftigst.
Und ich persönlich finde es auch sehr prickelnd zu sehen, wenn mein Partner etwas genießt (solange es mit keinen Schmerzen für mich verbunden ist).
Ein Penis kann manchmal furchteinflößend sein, aber lerne auch das Glied deines Freundes vorsichtig kennen,ansehen, vielleicht anfassen, das wird dir sicher auch einige Unsicherheit und Angst nehmen. Wenn es dir angenehmer ist, dann bitte ihn, sich vorher zu waschen.

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hepatitis C ?!
Von: bo_11948225
neu
10. November 2014 um 22:26
Schön Klinik Roseneck
Von: mammaleni
neu
10. November 2014 um 16:30
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen