Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Damenhygiene

Letzte Nachricht: 7. November 2022 um 10:03
laurette120
laurette120
04.10.22 um 19:10

Viele Frauen, darunter auch ich, kämpfen täglich heimlich mit der Damenhygiene, schämen sich aber zu sehr, um Hilfe zu bitten. Was machst du, um dich den ganzen Tag frisch zu halten? Alle Ratschläge, wie ihr während der Menstruation frisch bleiben könnt, werden begrüßt und sehr geschätzt.

Mehr lesen

juliax1
juliax1
05.10.22 um 9:19

Ich dusche

1 -Gefällt mir

laurette120
laurette120
05.10.22 um 15:41

Ganz oben auf der Liste steht Intim Wipe Feuchte Pflegetücher, die ich oft benutze. Nach Pinkeln, Wipes, dann Klopapier, and wash hands. Nach Nummer-Zwei, viel Klopapier (Ich habe Nägel), Wipes, mehr Klopapier, dann Hände waschen. Ich dusche zweimal täglich und verwende ein mildes Duschgel. Ich trage Strümpfe fast täglich; Ich werde niemals die gleichen Strumpfe länger als einen Tag tragen, ohne sie zu waschen. Wenn ich abends ausgehe nach der Arbeit, ziehe ich ein sauberes Paar an. Ich rasiere meinen Schritt regelmäßig komplett, zusammen mit meinen Beinen und Achselhöhlen. Aufgrund meines schwachen Beckenbodens benutze ich zweimal täglich Vaginalkugeln, 15 Minuten pro Sitzung. Wenn ich menstruiere, gehe ich nie länger als vier Stunden, ohne meinen Tampon zu wechseln. Apropos, die Entfernung meiner Kupferspirale im letzten Jahr brachte mehrere Segnungen; meine Periode dauert jetzt fünf Tage statt sieben oder acht, und vorher musste ich die meiste Zeit meiner Periode Super Plus Tampons tragen. Jetzt kann ich meine Periode mit normalen Tampons beginnen und gegen Ende reichen Mini-Tampons. Und ich schlafe definitiv nicht, wenn ich einen Tampon trage. Wenn ich ins Bett gehe, benutze ich eine dicke Menstruationsbinde mit Flügeln. Am Tag nachdem meine Periode vertig ist, werde ich eine Scheidenduschen verwenden.

1 -Gefällt mir

C
chrissy38
16.10.22 um 18:00

Und genau deshalb schämen Frauen sich. Wegen solcher Antworten. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
juliax1
juliax1
18.10.22 um 13:23
In Antwort auf chrissy38

Und genau deshalb schämen Frauen sich. Wegen solcher Antworten. 

Dann bring doch Tipps. Von dir kam hier gar nichts.

Gefällt mir

irishlady
irishlady
29.10.22 um 22:41

Was soll es da für ein Problem mit der Damenhygiene geben?
Ich dusche regelmäßig und habe mich noch nie irgendwie geschämt. 
Warum sollte ich während meiner Tage Probleme mit der Hygiene haben? 
Wahrscheinlich ist damit gemeint, wenn Binden benutzt werden?
Finde ich auch total unhygenisch und auch eklig und würde ich nie tragen.
Da gibt es doch gute Alternativen. Tampons oder Menstruationstassen. 
 

3 -Gefällt mir

M
mikesch07
07.11.22 um 10:03

Wenn ich mir so manche Antwort durchlese, habert es nicht an der Hygiene, sondern im Kopf! Sorry, wenn ich das so knallhart schreibe, aber ich habe bei älteren Frauen erlebt, was für einen massiven Schaden Kirchen und falsche Informationen über das Frau sein angerichtet haben, dass ich echt geschockt bin, wie junge Frauen heutzutage sich auch noch so dreckig und schmutzig fühlen, nur weil sie ihre Periode haben! Eine Scheidenspühlung z. B. ist nun wirklich sowas von überflüssig, ja sogar schädlich für die Scheidenflora. Frau sein ist doch nichts schlimmes oder krankhaftes! Und die Periode sollte doch bitte auch als etwas Normales und Natürliches gesehen werden und nicht als Anlass ein wahnsinns Programm abzuspuhlen. Normal Duschen, wie sonst auch reicht völlig aus.
Ich bin wirklich geschockt und traurig, dass es immer noch Mädchen und Frauen gibt, die sich dreckig fühlen, nur weil ihnen irgendwer diesen kranken Schwachsinn eingeredet hat! Ich dachte, wir wären da schon viel weiter! 

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige