Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Ich weiß es jetzt...ich werde gesund!

Ich weiß es jetzt...ich werde gesund!

10. März 2012 um 21:06 Letzte Antwort: 11. März 2012 um 16:14

Meine lieben Freunde!!!

Dank euch habe ich so viel geschafft, so viele sichere Schritte in Richtung Gesundheit getan.
Den Kampf gegen die Bulimie in Agriff genommen.

Ihr habt mich bestärkt immer weiter zu kämpfen.
Ihr habt mich gelobt, bei Erfolgen, aufgefangen, bei Rückschritten und unendlich motiviert und mich begleitet...

In euch allen habe ich wahre Freunde gefunden (wenn auch teilweise nur über dieses Forum und nicht im wahren Leben). Aber ich finde hier spielt sich für mich viel viel mehr ab, als das wahre Leben je bieten könnte!!!!!

Also, ich habe mich gewogen. Wir waren bis eben bei Manuels Mutti zu Besuch und da stand sie-DIE WAAGE. Und wir haben uns beide draufgestellt.

kein nervenzusammenbruch, keine Verzeiflung, obwohl ich mehr wiege als ich vermutet hatte: 60,9 kg bei 1,67 m!!!!

Leute, ich schaffe es...ich lebe, ich liebe und ich mag mich wieder...auch, wenn es einwenig mehr Gewicht ist...im Moment ist es mir egal-ich kann wieder in den Spiegel sehen und auch Manuels Mama hat es gemerkt und sie war zu Tränen gerührt, als sie mich erlebte.
Wie erwachsen ich nun geworden bin, wie ausgeglichen, wie hübsch.

Sie selbst ist auch Bulimiekrank seit sie 12 Jahre ist. Hat manchmal noch Rückfälle...
Daher war sie oft so verzweifelt, dass ihr Sohn eine essgestörte Mutter hat und nun noch eine essgestörte Freundin.

Aber dieses WE war sie so unendlich froh und hat mir sogar ein Geschenk gemacht, weil ich so einen Quantensprung gemacht habe.

Zum Vergelich: vor über einem Jahr hatte ich mal einen Nervenzusammenbruch nach dem Sport auf der Toilette, weil ich statt 47 kg 49 kg gewogen hatte. ich habe mich geschlagen und geheult...weil ich mich so fett und als Versager fühlte....

Heute nach dem Wiegen, war ich völlig ruhig und habe sogar geschmunzt, weil es doch so viel war....


Und Leute, ich esse wieder aus Herzenlust...ich könnte vor Glück weinen und ich würde euch am Liebsten alle ganz fest in meine Arme nehmen!!!!

Danke danke, tausend Dank an euch!
Ohne euch hätte ich das niemals geschafft!!!!!

Susi

Mehr lesen

10. März 2012 um 21:20

Ich freu mich für dich
Ahhh das muss so ein tolles Gefühl sein, echt bewundernswert wie du diesen großen Schritt geschafft hast!!

Ich könnte auch heulen, denn ich bin wohl noch lange nicht so weit...

Aber super dass du es geschafft hast, dein "neues" Gewicht zu akzeptieren, denn jetzt "beginnt" das wichtigste: Dein LEBEN.

Man liest wirklich in deinen Zeilen wie gut dieses Gefühl sein muss und gibt bestimmt ALLEN viel Mut!!!!!

Liebe Grüße!

Gefällt mir
10. März 2012 um 21:30
In Antwort auf ramiye_11969654

Ich freu mich für dich
Ahhh das muss so ein tolles Gefühl sein, echt bewundernswert wie du diesen großen Schritt geschafft hast!!

Ich könnte auch heulen, denn ich bin wohl noch lange nicht so weit...

Aber super dass du es geschafft hast, dein "neues" Gewicht zu akzeptieren, denn jetzt "beginnt" das wichtigste: Dein LEBEN.

Man liest wirklich in deinen Zeilen wie gut dieses Gefühl sein muss und gibt bestimmt ALLEN viel Mut!!!!!

Liebe Grüße!

Ich dank dir...
und weißt du, was das schönste Gefühl ist,...
Dass ich, wenn ich dann eines Tages mal Lust habe, ganz normal wie alle anderen (die so 1,2 Kilo abnehmen wollen), ganz gesund und ohne Zwang und ohne dieses Exzessive abnehmen kann.

Ich würde halt gern unter 60 kg kommen.
Aber das ist im Moment nicht MEIN Thema-erstmal muss mein Bauch wieder richtig gut werden und ich will dieses Jahr endlich wieder beruflich durchstarten!

Aber ehrlich gesagt fühl ich mich grad körperlich mehr in mir wohnend und ruhend als mit unter 50 kg

Liebe Grüße, deine Susi

Gefällt mir
10. März 2012 um 21:36
In Antwort auf patchsu

Ich dank dir...
und weißt du, was das schönste Gefühl ist,...
Dass ich, wenn ich dann eines Tages mal Lust habe, ganz normal wie alle anderen (die so 1,2 Kilo abnehmen wollen), ganz gesund und ohne Zwang und ohne dieses Exzessive abnehmen kann.

Ich würde halt gern unter 60 kg kommen.
Aber das ist im Moment nicht MEIN Thema-erstmal muss mein Bauch wieder richtig gut werden und ich will dieses Jahr endlich wieder beruflich durchstarten!

Aber ehrlich gesagt fühl ich mich grad körperlich mehr in mir wohnend und ruhend als mit unter 50 kg

Liebe Grüße, deine Susi

Das ist die Richtige Einstellung
Dass das Abnehmen nicht im Vordergrund steht, sondern dass du dich um deine Gesundheit bemühst!
Du klingst so voller Leben, seeehr bewundernswert
Weiter so!!

Gefällt mir
10. März 2012 um 21:54

Hey Dori
Joa, also ich fühl mich jetzt schon erwachsener, also wie 26 Jahre, so im "mutterfähigem" Alter aber das wird natürlich nicht überstürzt

Es ist eine weibliche gesunde Figur und, mein Gott, dick ist was anderes und dünn sein möcht ich gar nicht mehr...das bin nicht ich!

Jetzt habe ich grad ein anderes Problem...und zwar, vetrag ich wie es scheint den Nuvaring nicht.
Meine Brüste schmerzen und sind geschwollen...also ziemlich riesige Möpse...

Im Beipackzettel steht auch unter den Nebenwirkungen, dass ein Blutgerinsel in Form von geschwollenenen schmerzenden Brüsten auftreten könnte...muss also schnell am Montag zum Frauenarzt...hoffe es lässt sich noch beheben und die Schwellung geht zurück...

Liebste Grüße, Susi

Gefällt mir
10. März 2012 um 22:45

Dankeschön
meine liebe Leslie! Wie gehts dir denn zur Zeit?

Ich umarm dich

Gefällt mir
10. März 2012 um 23:09

Ich freu mich so fuer dich!!!!
wirklich, ganz arg!!!!!!! Mir geht es ja aehnlich wie dir, nur dass ich viele Jahre aelter bin als du, aber trotzdem mit dir mitfuehlen kann!!!!

Ich komme uebrigens gerade vom Italiener, hab ne richtig leckere Pizza gegessen und fuehle mich pudelwohle dabei (was noch vor Jahren unmoeglich gewesen waere).

Und das mit dem Durchstarten im Beruf wird auch klappen, sicherlich!!!! Was machst du eigentlich?

Gefällt mir
11. März 2012 um 0:29
In Antwort auf oprah_12327525

Ich freu mich so fuer dich!!!!
wirklich, ganz arg!!!!!!! Mir geht es ja aehnlich wie dir, nur dass ich viele Jahre aelter bin als du, aber trotzdem mit dir mitfuehlen kann!!!!

Ich komme uebrigens gerade vom Italiener, hab ne richtig leckere Pizza gegessen und fuehle mich pudelwohle dabei (was noch vor Jahren unmoeglich gewesen waere).

Und das mit dem Durchstarten im Beruf wird auch klappen, sicherlich!!!! Was machst du eigentlich?

Bin zum zweiten Mal
erwerbsunfähig geschrieben worden.
Musste damals mein Studium im 8. Semester abbrechen. War in der Zeit suizidal.
Ich habe seitdem, aufgrund meiner psychosom. Magen/Darm Beschwerden, der ES und der Bipolaren Störung keine abgeschl. Ausbildung

Ich fange sozusagen wieder bei Null an!

Gefällt mir
11. März 2012 um 1:22

Suuuuupeeeeerr =)
Ich bin sooooo stolz auf dich und freue mich so wahnsinnig für dich =)
Ich kenne dich zwar nicht aber ich sitze echt hier und hab ein breites Grinsen auf dem Gesicht, weil ich es einfach so toll finde, dass es dir so gut geht
Mach weiter so meine Liebe =)

Ganz liebe Grüße von mir und fühl dich gedrückt und geknuddelt

Gefällt mir
11. März 2012 um 7:44
In Antwort auf patchsu

Bin zum zweiten Mal
erwerbsunfähig geschrieben worden.
Musste damals mein Studium im 8. Semester abbrechen. War in der Zeit suizidal.
Ich habe seitdem, aufgrund meiner psychosom. Magen/Darm Beschwerden, der ES und der Bipolaren Störung keine abgeschl. Ausbildung

Ich fange sozusagen wieder bei Null an!

So ein positiver Thread lässt mich wieder `Glauben`
...Das alles gut werden wird so lange wir nur dafür kämpfen und uns den Ängsten ( die mich z.B. mehr als meine Es belasten weil sie stärker sind ) stellen, statt sie nur zu vergraben, sodass sie immer wieder auftauchen können.

Liebe Susi, du hast diesen Mut und den Willen und das Herz!!!!

Diese Eigenschaften schenken dir die Gabe auf jede neue Situation einzugehen, sie anzugehen....schau, was du schon alles geschafft hast. Welche Siege du errungen hast...

Du wirst auch diesen Weg erfolgreich meistern!!!!!!!!!!
Ich glaube an dich

Gefällt mir
11. März 2012 um 8:51
In Antwort auf patchsu

Hey Dori
Joa, also ich fühl mich jetzt schon erwachsener, also wie 26 Jahre, so im "mutterfähigem" Alter aber das wird natürlich nicht überstürzt

Es ist eine weibliche gesunde Figur und, mein Gott, dick ist was anderes und dünn sein möcht ich gar nicht mehr...das bin nicht ich!

Jetzt habe ich grad ein anderes Problem...und zwar, vetrag ich wie es scheint den Nuvaring nicht.
Meine Brüste schmerzen und sind geschwollen...also ziemlich riesige Möpse...

Im Beipackzettel steht auch unter den Nebenwirkungen, dass ein Blutgerinsel in Form von geschwollenenen schmerzenden Brüsten auftreten könnte...muss also schnell am Montag zum Frauenarzt...hoffe es lässt sich noch beheben und die Schwellung geht zurück...

Liebste Grüße, Susi

Gynefix!
Kanns nur immer wieder empfehlen. Geschwollene Brüste und Stimmungsschwankungen und Depressionen und Bluthochdruck und Haarausfall und Zwischenblutungen und und und - alles Früchte der künstlichen Hormone!

Es freut mich sehr, liebe Susi, dass das Wiegen positiv verlaufen ist! Es liest sich tatsächlich so, als ob du glücklich bist!

Gefällt mir
11. März 2012 um 9:12
In Antwort auf patchsu

Bin zum zweiten Mal
erwerbsunfähig geschrieben worden.
Musste damals mein Studium im 8. Semester abbrechen. War in der Zeit suizidal.
Ich habe seitdem, aufgrund meiner psychosom. Magen/Darm Beschwerden, der ES und der Bipolaren Störung keine abgeschl. Ausbildung

Ich fange sozusagen wieder bei Null an!

Anerkennung?
Liebe Patchsu
Wenn es dir denn wirklich immer weiter besser geht, kannst du denn nicht dein bisheriges Studium anerkennen lassen?
Ich glaube, bei uns in Frankfurt an der Uni ist so was möglich.
Dann könntest du ja vielleicht sobald du dich dazu in der Lage fühlst, einfach dein Studium abschließen.
Erkundige dich doch einfach mal unverbindlich bei deiner Uni.

Ich finde das übrigens ganz klasse, dass du soviel Kraft hast und dich nach oben arbeitest! Hut ab!

Gefällt mir
11. März 2012 um 10:55
In Antwort auf friede_12375283

Gynefix!
Kanns nur immer wieder empfehlen. Geschwollene Brüste und Stimmungsschwankungen und Depressionen und Bluthochdruck und Haarausfall und Zwischenblutungen und und und - alles Früchte der künstlichen Hormone!

Es freut mich sehr, liebe Susi, dass das Wiegen positiv verlaufen ist! Es liest sich tatsächlich so, als ob du glücklich bist!

Na toll...
und was kann ich da jetzt tun
Geh Montag gleich zum Frauenarzt; hab zwar erst am 19.4. den ursprünglichen Termin, aber die Brüste schmerzen dermaßen, auch bei jedem Schritt.
Die sind auch so schwer und heiß.
Ich glaub, die wiegen derzeit auch einiges mehr...

Hab gestern sofort, nachdem ich das mit dem Blutgerinnsel auf dem Beipackzettel gelesen hab, den Ring entfernt.
Manuel meinte auch, er möchte nicht mehr, dass ich mich mit künstl. Hormonen belaste.

Da gibts dann nur noch eine Alternative...

Liebste Grüße, Susi

PS: Mit was verhütet ihr denn????

Gefällt mir
11. März 2012 um 11:06
In Antwort auf patchsu

Na toll...
und was kann ich da jetzt tun
Geh Montag gleich zum Frauenarzt; hab zwar erst am 19.4. den ursprünglichen Termin, aber die Brüste schmerzen dermaßen, auch bei jedem Schritt.
Die sind auch so schwer und heiß.
Ich glaub, die wiegen derzeit auch einiges mehr...

Hab gestern sofort, nachdem ich das mit dem Blutgerinnsel auf dem Beipackzettel gelesen hab, den Ring entfernt.
Manuel meinte auch, er möchte nicht mehr, dass ich mich mit künstl. Hormonen belaste.

Da gibts dann nur noch eine Alternative...

Liebste Grüße, Susi

PS: Mit was verhütet ihr denn????

Kondome
mein Zyklus ist jedoch sehr exakt. Ich habe einen Rhythmus von genau 28 Tagen und das schon seit Jahren und somit weiss ich genau wann ich extra Verhueten muss (mit Kondomen). Hab die Pille vor etwas mehr als 10 Jahren abgesetzt, da ich starke Pigmentstoreungen dadurch bekommen habe.

Das mit den Bruesten habe ich jedoch auch. Von Natur aus habe ich schon grosse Brueste, in der Woche vor meinen Tagen swellen sie jedoch noch viel mehr an und schmerzen sehr stark. Habe von meiner Frauenaerztin schon homeopatische Mittel (Frauenmantel) bekommen, die jedoch auch nicht viel helfen. Sie meinte auch, dass das nichts aussergewoehnliches sei und manche Frauen eben unter diesem Problem leiden. Wenn ich meine Tage dann bekommen habe schwellen die Brueste auch wieder ab.

Gefällt mir
11. März 2012 um 11:53
In Antwort auf oprah_12327525

Kondome
mein Zyklus ist jedoch sehr exakt. Ich habe einen Rhythmus von genau 28 Tagen und das schon seit Jahren und somit weiss ich genau wann ich extra Verhueten muss (mit Kondomen). Hab die Pille vor etwas mehr als 10 Jahren abgesetzt, da ich starke Pigmentstoreungen dadurch bekommen habe.

Das mit den Bruesten habe ich jedoch auch. Von Natur aus habe ich schon grosse Brueste, in der Woche vor meinen Tagen swellen sie jedoch noch viel mehr an und schmerzen sehr stark. Habe von meiner Frauenaerztin schon homeopatische Mittel (Frauenmantel) bekommen, die jedoch auch nicht viel helfen. Sie meinte auch, dass das nichts aussergewoehnliches sei und manche Frauen eben unter diesem Problem leiden. Wenn ich meine Tage dann bekommen habe schwellen die Brueste auch wieder ab.

Ich hatte nie große Brüte,
immer so 70 C, manchmal auch B aber jetzt sind die undimensional riesig und hängen und schmerzen bei der kleinsten Berührung oder wenn mich mein Freund umarmt.

Das ist nicht normal und 13 kg Zunahme innerhalb eines halben bis dreiviertel Jahres, obwohl ich niemals so viel gegessen habe, dass dies möglich ist, ist auch nicht normal. Ich hatte vor einem Jahr noch unter 50 kg

Die Pille hatte ich all die Jahre gut vertragen, hatte keinerlei Nebenwirkungen. Ich hatte auch keine geschwollenenen, schmerzenden Brüste, wenn ich meine Tage bekam.
Nur eben immer ziemlich heftige Krämpfe! Aber das war schon immer so....

Ich musste sie ja dann wegen der Bulimie und den Magen/Darm Problemen absetzen und mein damaliger Arzt riet mir zum Nuvaring.
Jetzt bleibt uns wirklich nur noch das Kondom-wobei wir das beide nicht so arg mögen

Gefällt mir
11. März 2012 um 12:21

Da telefonier ich eben
mit meiner Mutti und erzähl ihr von meinem "Ringproblem" und meiner 13 kg Zunahme und sie sagt: "also unter 60 kg ist für deine Größe schon richtig!"
Menno...erst soll ich zunehmen, dann abnehmen
Kann nicht einfach mal einer aus meiner Familie sagen: "Susi, ich bin stolz auf dich!"

Ich wette, wenn ich in 4 Wochen zur Taufe fahre, reißt irgendeiner nen fiesen Spruch. Von Magersucht in Fettsucht oder sowas...

Warum erkennen andere an, was ich leiste und die Menschen, die es eigentlich sollten, nicht

Das ist so traurig

Gefällt mir
11. März 2012 um 12:43
In Antwort auf patchsu

Da telefonier ich eben
mit meiner Mutti und erzähl ihr von meinem "Ringproblem" und meiner 13 kg Zunahme und sie sagt: "also unter 60 kg ist für deine Größe schon richtig!"
Menno...erst soll ich zunehmen, dann abnehmen
Kann nicht einfach mal einer aus meiner Familie sagen: "Susi, ich bin stolz auf dich!"

Ich wette, wenn ich in 4 Wochen zur Taufe fahre, reißt irgendeiner nen fiesen Spruch. Von Magersucht in Fettsucht oder sowas...

Warum erkennen andere an, was ich leiste und die Menschen, die es eigentlich sollten, nicht

Das ist so traurig

Und dann sagt sie noch
60 kg hast du doch zu deiner Hochzeit gewogen...Ja, genau das möcht ich jetzt hören

Ich seh auf jeden Fall zu, dass ich die nächsten Wochen einwenig abnehme, damit ich was Schönes zur Taufe tragen kann, was nicht aussieht, wie ne Presswurst!!!!

Gefällt mir
11. März 2012 um 12:46
In Antwort auf patchsu

Da telefonier ich eben
mit meiner Mutti und erzähl ihr von meinem "Ringproblem" und meiner 13 kg Zunahme und sie sagt: "also unter 60 kg ist für deine Größe schon richtig!"
Menno...erst soll ich zunehmen, dann abnehmen
Kann nicht einfach mal einer aus meiner Familie sagen: "Susi, ich bin stolz auf dich!"

Ich wette, wenn ich in 4 Wochen zur Taufe fahre, reißt irgendeiner nen fiesen Spruch. Von Magersucht in Fettsucht oder sowas...

Warum erkennen andere an, was ich leiste und die Menschen, die es eigentlich sollten, nicht

Das ist so traurig

Liebe Susi
oh man. Ich kenne leider solche unpassenden Aussagen allzu gut. Ich habe genau aus diesen Grund immer solche Angst Menschen zu treffen, die ich lange nicht gesehen habe. Angst vor irgendwelche Aussagen bzgl meines Aussehens/ Figur.
Aber hey du kannst verdammt stolz auf dich sein. DU hast so viel geschafft, bist verdammt weit gekommen! Lass dich davon nicht runterziehen!!
Sei stolz auf dich
Und man kann es sowieso nie jedem recht machen...Die einen sagen dies die anderen das...
Weiter so und kopf hoch

Drücke dich

Gefällt mir
11. März 2012 um 16:14

Ja, nur
einpaar Kilos, weil über 60 kg ist schon etwas zu viel finde ich. Ich möchte nie wieder unter die 50 kg kommen. Aber 55 kg wären bei meiner Größe optimal.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen