Home / Forum / Fit & Gesund / Condylome - Creme

Condylome - Creme

3. November 2010 um 10:24

Hallo kann mir bitte jemand helfen
mich würde es interesieren ob die Creme Aldara (gegen condylome) zuzahlungsbefreit ist oder ob man wie z.b. bei der pille alles komplett übernehmen muss??? wenn ja weiß jemand vielleicht auch wie teuer die Creme ist? das würde mich wirklich interesieren da ich schon so viel darüber gelesen habe aber der preis spielt natürlich auch eine rolle

hoffe das mir jemand helfen kann vielen dank im vorraus

Liebe Grüße

Mehr lesen

26. Januar 2011 um 2:14

BITTE
Hör sofort auf die Creme zu nehmen, wenn du sie schon gekauft hast. Diese Creme stellt die Warzen nur ruhig und macht sie quasi zu Schläfern, die unter deiner Haut weiter existieren. Denn diese Creme löscht die Keime, die unter der Haut sind nicht aus und zerstört dazu noch durch ihre Aggressivität deine Scheidenflora. Weiche wenn möglich auf andere Produkte aus, aber am sichersten ist eine Laserung. Denn andernfalls, können sich die Dinger immer weiter ausbreiten, wenn keine Medikation anklingt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2011 um 22:15
In Antwort auf jancis_12831047

BITTE
Hör sofort auf die Creme zu nehmen, wenn du sie schon gekauft hast. Diese Creme stellt die Warzen nur ruhig und macht sie quasi zu Schläfern, die unter deiner Haut weiter existieren. Denn diese Creme löscht die Keime, die unter der Haut sind nicht aus und zerstört dazu noch durch ihre Aggressivität deine Scheidenflora. Weiche wenn möglich auf andere Produkte aus, aber am sichersten ist eine Laserung. Denn andernfalls, können sich die Dinger immer weiter ausbreiten, wenn keine Medikation anklingt.
lg

Aldara ist nicht schlecht
die HPV werden auch durch laserung nicht sicher eliminiert

Aldara tötet auch keine keime ab,, sondern eine Immunstimulierende Substanz, d.h. die körpereigene abwehr wird angeregt, Hierdurch kann des Virus durchaus verschwinden.

Entscheidend ist aber die indiviuelle Ausgangslage und - die korrekte Anwedung.

Wenn möglich, sollte das Viru typisiert werden, wenn es sich um ein en High risk subtyp handelt ( v.a. HPV 16, 18, 31 u 33) it Vorsicht geboten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2011 um 11:24
In Antwort auf jancis_12831047

BITTE
Hör sofort auf die Creme zu nehmen, wenn du sie schon gekauft hast. Diese Creme stellt die Warzen nur ruhig und macht sie quasi zu Schläfern, die unter deiner Haut weiter existieren. Denn diese Creme löscht die Keime, die unter der Haut sind nicht aus und zerstört dazu noch durch ihre Aggressivität deine Scheidenflora. Weiche wenn möglich auf andere Produkte aus, aber am sichersten ist eine Laserung. Denn andernfalls, können sich die Dinger immer weiter ausbreiten, wenn keine Medikation anklingt.
lg


Grundsätzlich gibt es REIN GAR NICHTS was den VIRUS HPV je töten kann. Das wäre ja als würde man sagen mit Laser bringt man HIV weg.

Ich hab Aldara probiert. In Kombi mit Tuja D12 Kügelchen und hab keine mehr (hoffe ich mal. War dieses Jahr noch nicht beim FA)

Meinem Freund hat es gar nichts gebracht. Er hat sie immernoch, nicht so viele aber nur noch mit Gummi!

Mit Glück kämpft der Körper gegen das Virus an (glaube 30% Selbstheilungschance) und es ist nichts mehr nachweisbar. Aber leider funktioniert dies nicht bei allen. Wenn die Schulmedizin (Laser, Aldara und co) nicht wirken, ab zu einer Naturheiltante!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2011 um 22:54
In Antwort auf sallie_12303690


Grundsätzlich gibt es REIN GAR NICHTS was den VIRUS HPV je töten kann. Das wäre ja als würde man sagen mit Laser bringt man HIV weg.

Ich hab Aldara probiert. In Kombi mit Tuja D12 Kügelchen und hab keine mehr (hoffe ich mal. War dieses Jahr noch nicht beim FA)

Meinem Freund hat es gar nichts gebracht. Er hat sie immernoch, nicht so viele aber nur noch mit Gummi!

Mit Glück kämpft der Körper gegen das Virus an (glaube 30% Selbstheilungschance) und es ist nichts mehr nachweisbar. Aber leider funktioniert dies nicht bei allen. Wenn die Schulmedizin (Laser, Aldara und co) nicht wirken, ab zu einer Naturheiltante!

Aldara Podophyllin Impfung
"Zitat von jkenziee:
Grundsätzlich gibt es REIN GAR NICHTS was den VIRUS HPV je töten kann. Das wäre ja als würde man sagen mit Laser bringt man HIV weg"

Doch gibt es!

z.B. das Immunsystem,

Und Aldara kann das Immunsystem stimulieren, wie oben bereits gesagt.

Auch die Impfung setzt das Immunsystem in die Lage, Viren zu eliminieren und so eine Infektion zu verhindern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 10:23
In Antwort auf ludvig_11939417

Aldara Podophyllin Impfung
"Zitat von jkenziee:
Grundsätzlich gibt es REIN GAR NICHTS was den VIRUS HPV je töten kann. Das wäre ja als würde man sagen mit Laser bringt man HIV weg"

Doch gibt es!

z.B. das Immunsystem,

Und Aldara kann das Immunsystem stimulieren, wie oben bereits gesagt.

Auch die Impfung setzt das Immunsystem in die Lage, Viren zu eliminieren und so eine Infektion zu verhindern.

-
Tut mir leid, da hab ich wohl die Anmerkung "Medizinische Mittel bei Ausbruch" vergessen.

Ja es ist schon möglich das bei einer Erstinfektion eine Selbstheilung besteht. Aldara "stimuliert" aber heilt nicht vom Virus.

Impfungen wird bei FA dann gemacht wenn noch kein GV stattgefunden hat. Anderweitig kann die Impfung begrenzt schützen aber nur bis zu einem Typus. und NICHT vor Gebährmutterhalskrebs, welcher HPV mitbringen kann. (Wie erwähnt je nach Typus)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 15:02

Vorsicht bei dieser Creme!
Wie teuer die ist, kann ich dir leider nicht genau sagen.. ich glaube mein freund hat da i-was an die 20 euro bezahlt... geh einfach mal in eine apozheke und frag nach.

Aber mit der dosierung mit dieser creme musst du aufpassen(aldara) . Wenn du auf dauer zu viel davon nimmst, brennt sich das förmlich in deine haut ein.. mein freund hatte das am hoden... der sah nachher aus wie ein verbrannter schrumpeliger lederlappen da unten..
Also die mit vorsicht genießen (viel hilft bekanntlich nicht viel)
Ansonsten wirkt sie aber sehr gut und schnell

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 15:06
In Antwort auf jancis_12831047

BITTE
Hör sofort auf die Creme zu nehmen, wenn du sie schon gekauft hast. Diese Creme stellt die Warzen nur ruhig und macht sie quasi zu Schläfern, die unter deiner Haut weiter existieren. Denn diese Creme löscht die Keime, die unter der Haut sind nicht aus und zerstört dazu noch durch ihre Aggressivität deine Scheidenflora. Weiche wenn möglich auf andere Produkte aus, aber am sichersten ist eine Laserung. Denn andernfalls, können sich die Dinger immer weiter ausbreiten, wenn keine Medikation anklingt.
lg

Laserung
In den meisten fällen bringt dies auch nur über kurze Zeit etwas.. Meistens werden doch noch welche vergessen.
oder sie kommen ganz schnell nach...
trotzdem würde ich es machen, dem guten aussehen zu liebe..
Am besten ist, lasern lassen und gleich dannach weiter mit creme therapieren und natürlich regelmäßig zum arzt.
Ist ein langwieriger prozess und auf dauer sehr teuer...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2011 um 15:11
In Antwort auf sallie_12303690


Grundsätzlich gibt es REIN GAR NICHTS was den VIRUS HPV je töten kann. Das wäre ja als würde man sagen mit Laser bringt man HIV weg.

Ich hab Aldara probiert. In Kombi mit Tuja D12 Kügelchen und hab keine mehr (hoffe ich mal. War dieses Jahr noch nicht beim FA)

Meinem Freund hat es gar nichts gebracht. Er hat sie immernoch, nicht so viele aber nur noch mit Gummi!

Mit Glück kämpft der Körper gegen das Virus an (glaube 30% Selbstheilungschance) und es ist nichts mehr nachweisbar. Aber leider funktioniert dies nicht bei allen. Wenn die Schulmedizin (Laser, Aldara und co) nicht wirken, ab zu einer Naturheiltante!

Frage
Also ich habe auch HpV , aber keine Condylome.
Ist es sicher das ich die auch i-wann bekomme?
Oder kann es sein das ich davon verschohnt bleibe?

Davor hab ich nämlich tierische angst... Tut das weh oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. April 2011 um 1:50
In Antwort auf sybil_12712576

Frage
Also ich habe auch HpV , aber keine Condylome.
Ist es sicher das ich die auch i-wann bekomme?
Oder kann es sein das ich davon verschohnt bleibe?

Davor hab ich nämlich tierische angst... Tut das weh oder so?

Symptomloser HPV?
"Also ich habe auch HpV , aber keine Condylome.
Ist es sicher das ich die auch i-wann bekomme?
Oder kann es sein das ich davon verschohnt bleibe?"

Woher weisst du dann, dass eine HPV infektion vorliegt?
PCR screening? I.a. wird die Diagnose aufgrund des Hautbefundes gestellt.

Die Impfung wurde übrigens eingeführt, um Gebährmutterhalskrebs zu verhindern, und das scheint auch zu funktionieren. Allerdings nur bei Typ 16 und 18

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai 2011 um 14:23
In Antwort auf ludvig_11939417

Symptomloser HPV?
"Also ich habe auch HpV , aber keine Condylome.
Ist es sicher das ich die auch i-wann bekomme?
Oder kann es sein das ich davon verschohnt bleibe?"

Woher weisst du dann, dass eine HPV infektion vorliegt?
PCR screening? I.a. wird die Diagnose aufgrund des Hautbefundes gestellt.

Die Impfung wurde übrigens eingeführt, um Gebährmutterhalskrebs zu verhindern, und das scheint auch zu funktionieren. Allerdings nur bei Typ 16 und 18

Symtomloser HpV
Mein Frauenarzt hat einen bestimmten abstrich gemacht bei dem man HpV erkennt. Ich bin auch gegen Gebärmutterhalskrebs geimpft!
Habe es trotzdem weil es so viele sorten von HpV gibt.. so hat mir das mein arzt erklärt.
Mein freund hat auch HpV aber mit Condylome...

Und was ist PCR screening?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 10:05
In Antwort auf sallie_12303690

-
Tut mir leid, da hab ich wohl die Anmerkung "Medizinische Mittel bei Ausbruch" vergessen.

Ja es ist schon möglich das bei einer Erstinfektion eine Selbstheilung besteht. Aldara "stimuliert" aber heilt nicht vom Virus.

Impfungen wird bei FA dann gemacht wenn noch kein GV stattgefunden hat. Anderweitig kann die Impfung begrenzt schützen aber nur bis zu einem Typus. und NICHT vor Gebährmutterhalskrebs, welcher HPV mitbringen kann. (Wie erwähnt je nach Typus)

Impfqo
PCR screening ist eine sehr empfindliche Untersuchungsmethode, mit der das Virus noch in geringsten Konzentrationen und typenspezifisch nachweisbar ist.

Artikel zu Thema Stand der HPV Impfung:
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gesundheit/der-verschmaehte-lebensretter/4044878.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2011 um 10:09
In Antwort auf sallie_12303690

-
Tut mir leid, da hab ich wohl die Anmerkung "Medizinische Mittel bei Ausbruch" vergessen.

Ja es ist schon möglich das bei einer Erstinfektion eine Selbstheilung besteht. Aldara "stimuliert" aber heilt nicht vom Virus.

Impfungen wird bei FA dann gemacht wenn noch kein GV stattgefunden hat. Anderweitig kann die Impfung begrenzt schützen aber nur bis zu einem Typus. und NICHT vor Gebährmutterhalskrebs, welcher HPV mitbringen kann. (Wie erwähnt je nach Typus)

Impfquote sinkt
PCR screening ist eine sehr empfindliche Untersuchungsmethode, mit der das Virus noch in geringsten Konzentrationen und typenspezifisch nachweisbar ist.

Artikel zu Thema Stand der HPV Impfung:
http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gesundheit/der-verschmaehte-lebensretter/4044878.html

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen