Forum / Fit & Gesund

Citalopram anfangen

Letzte Nachricht: 24. September 2013 um 1:51
M
morana_12315211
25.08.13 um 13:18

Hallo ihr lieben soll nun citalopram gegen meine Panikattacken nehmen.habe Angst wieder diese erste Zeit durchzumachen würde vielleicht jemand mit mir gemeinsam anfangen ? Und vielleicht täglich mit einander den Verlauf auszutauschen? Habe gelesen das viele Angst haben neu zu beginnen

Lieben Gruß kathi

Mehr lesen

K
kalla_11901321
08.09.13 um 20:06

Citalopram
Hallo
Ich soll ab morgen citalopram anfangen ist noch jemand hie der jetzt damit anfängt!
Lg

Gefällt mir

R
rodolf_12746724
11.09.13 um 19:56
In Antwort auf kalla_11901321

Citalopram
Hallo
Ich soll ab morgen citalopram anfangen ist noch jemand hie der jetzt damit anfängt!
Lg

Hallo!
Ich soll auch in ein paar Tagen auf Citalopram umstellen!

Gefällt mir

E
eirlys_12296757
23.09.13 um 16:48

Citalopram
Darf ich fragen warum genau du angst hast? Ich habe vor 3 Jahren schon mal Citalopram genommen.
Ich wollte meine Therapie jetzt noch mal beginnen und weiß nicht ob meine Therapeutin dann wieder will das ich damit anfange.

Ich weiß, dass ich damals so eine "Scheiss egal" Einstellung bekommen habe- so nach dem Motto: und wenn ich von der Brücke springe ist mir das auch egal...

lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rodolf_12746724
23.09.13 um 20:52
In Antwort auf eirlys_12296757

Citalopram
Darf ich fragen warum genau du angst hast? Ich habe vor 3 Jahren schon mal Citalopram genommen.
Ich wollte meine Therapie jetzt noch mal beginnen und weiß nicht ob meine Therapeutin dann wieder will das ich damit anfange.

Ich weiß, dass ich damals so eine "Scheiss egal" Einstellung bekommen habe- so nach dem Motto: und wenn ich von der Brücke springe ist mir das auch egal...

lg

Du hast recht
Ich nehme auch Citalopram, aber noch nicht allzu lange. Vorher nahm ich opipramol, doxepin, trimipramin und sertralin.... Alles brachte, ich sage mal nicht viel... Citalopram, ja ich habe den Eindruck gehabt dass es sehr schnell gewirkt hat.. Und nun merke ich, dass ich alles einfach sehr locker nehme, mich nichtmehr aufrege und so... Aber ob das so gesund ist, mag ich zu bezweifeln
Ich denke mal, man sollte es nicht auf Dauer nehmen

Gefällt mir

D
doyle_12765269
24.09.13 um 1:51

Versuchen locker zu bleiben
Ich nehme seit Weiberfastnacht 2013 Citalopram , grundsätzlich sollte man sich nicht zu viele Gedanken darüber machen was das bewirken kann , deine Neurologin/Psychiaterin , wird dir mitteilen was es für Nebenwirkungen es haben könnte, wie auch was sie sich als Wirkung von dem Medikament erhofft.
Ich selbst kann nur sagen das ich keinerlei Wirkung verspühre aber Nebenwirkungen , das kann aber auch gut sein das man bei gewissen Erkrankungen zuerst keine Wirkung wahrnimmt , sondern dies von anderen mitgeteilt bekommt ohne selbst diese Veränderungen wahrzunehmen.
Bleib ,bzw. versuche entspannt daran zu gehen, wenn man mit Panik in eine Medikamentöse Therapie rangeht kanns nur noch schlimmer werden .

Gefällt mir