Home / Forum / Fit & Gesund / Citalopram 20mg?????

Citalopram 20mg?????

22. Februar 2013 um 8:37

Hallo Liebe Leute,

seid 7 Jahren Lebe ich in der Hölle..Panikaatacken, Depressionen und Angstzustände haben mir mein Leben genommen....
Jetzt endlich bin ich nach 7 langen Jahren zur Neurologin genagen und hab mir einen Therapieplatz gesucht. Meine Neurologin hat mir vor 1 Monat Citalopram 20mg gegeben..erstmals 50 Tabletten...
Die ersten 2 Wochen hatte ich Nebenwirkungen wie Übelkeit und Sehschwäche was aber ab der 3 Woche schon wieder weg war, jetzt nach 1 Monat geht es mir deutlich besser, meine Panik hat sich reduziert..

Meine Frage, kennt sich jemand mit diesen Tabletten aus???
Und ab wann wirkt es beu euch oder hat es gewirkt????

Freue mich auf Antworten..
LG

Mehr lesen

23. Februar 2013 um 17:07

Ich nehme...
seit Oktober auch 20mg einmal am Tag ein. Hatte die ersten Wochen auch verschiedene Nebenwirkungen unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Sehschwäche, Schwindel nach dem Aufstehen, laufende Nase und manchmal Ohrengeräusche. Jetzt ist ja schon einige Zeit vergangen und ich muss sagen, dass die stärksten Nebenwirkungen wie z.B. die Übelkeit jetzt weitestgehend weg sind. Ich habe das Medikament bekommen wegen einer depressiven Phase, die sich bei mir besonders durch körperliche Symptome zeigte. Ich konnte über mehrere Monate nichts machen. Ich fühle mich jetzt wesentlich besser, weiß jedoch nicht, wie es sich bei Angstzuständen und Panikattacken auswirkt.
Falls du die Pille nimmst würde ich dir raten, diese während der Medikamenteneinnahme abzusetzen. Bei mir kam das eigentlich Ergebnis von Citalopram erst spät durch, weil die Pille das irgendwie blockiert hat.

Viel Glück und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2013 um 14:07

Ad
hallo,
Es dauert meist 3, 4 Wochen ehe Antidepressiva wirken.
Gegen Angst und Unruhe kann man auch gut Beruhigunstees und Baldrian nehmen.(dm)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen