Home / Forum / Fit & Gesund / Cipralex 20 mg

Cipralex 20 mg

30. April 2014 um 10:26

Hallo ihr lieben. Nach der Trennung von meinem Ex vor 4 Monaten bin ich in eine Depression verfallen. Konnte nicht mehr arbeiten gehen hab mich dann selbst in eine Klinik einweisen lassen und werde seitdem mit cipralex behandelt. Erstmals ging es mir super. Dann wieder ein Einbruch. Ich hatte mir Zuhause zuviel Stress gemacht und bin endlos wieder in eine Depression gefallen. Dann wurde ich auf 15 mg erhöht die Stimmung stabilisierte sich über die Ostertage bei meiner Familie. Am Donnerstag wurde ich entlassen nach 4 Wochen stationären Aufenthalt. Hier Zuhause war alles super aber langsam fing die Stimmung an wieder zu kippen. Jetzt habe ich auf 20 mg erhöht. Die höchstdosis ! Aber die Stimmung ist schlecht und das schon seit Sonntag ich hab wieder depressive symtome und habe das Gefühl ich schaff nichts mehr. Könnte das an den NW liegen. Habe garkeinen Appetit. Wollte heute eigentlich zur Berufsschule aber wie ich gelernt habe sollte man sich in einer Depression nicht stressen. Ich bin ja so oder so krankgeschrieben. Hat jemand Erfahrungen mit cipralex ? Ist es normal das ich wieder depressive symtome durch die Erhöhung ?

Mehr lesen

12. Mai 2014 um 8:52


hallo,
mit cipralex citalopram was eigentlich das selbe es, habe ich sehr gute erfahrungen gem,acht, habe das zeug wegen der fibro bekommen, ausser das meine stimmung besser wurde und das gewünschte resultat nicht eintarf hat man mir cymbalta gegeben.... aber das zeug aufkeinenfall nehmen.... von magenbluten 9kg in drei wochen verloren usw hab ich das zeug nun abgesezt und steck im höllenentzug, also citalopram ist echt gut wirkt auch schnell aber das andere kein fall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2014 um 15:08

Citalopram aus http://meds-drugstore.com
Hi,
laß den Tabletten Zeit und dann wirst du entspannter mit allem umgehen und deine Probleme richtig angehen können!! Hab vor einigen Monaten das erste mal auch Citalopram bekommen und sie haben mir geholfen!
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2014 um 10:30

Mein Mitgefuehl
...ich bin mir ziemlich sichet,dass zuviel noch mehr Schaden macht.....die selbe Symptomatik hstte ich auch,nachdem ich von 15mg suf 20mg erhoehen musste laut meinem Neurologen.
Diese Medikamente sind hoechst gefaehrlich...siehe "Langzeitschaeden duch Psychopharmska"!!!
Leider bin auc ich davon betroffen,und sollte nun wg meinen Symtomen ,die nur durch Cipralex enstanden sind.....zusaetzlich ein Neurolepticum einnehmen.....
werde das NICHT tun.....weil das sicher den totalen psychischen und koerperlichen Abstieg fuer mich bedeuten wuerde.
Mein Rat:Finger weg von solchen Chemiekeulen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen