Home / Forum / Fit & Gesund / Chronischer reizmagen

Chronischer reizmagen

23. September 2011 um 22:34

hallo

Ich habe ende 2010 nach einer Magenspiegelung die Diagnose "chronischer Reizmagen" bekommen.
Nehme seid dem Tabletten und die schmerzen sind weg,nur wenn ich die Tabl. absetze treten die Schmerzen wieder auf
Habt ihr vielleicht einen Essensplan bekommen oder so??
Wie gehts euch so damit??

lg

Mehr lesen

4. Oktober 2011 um 9:32

Hallo!
Ich leide auch seit mittlerweile fast 2 Monaten an Übelkeit und Magenschmerzen...nichts wird gefunden

Welche Tabletten nimmst Du denn gegen Reizmagen?

LG
Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2011 um 20:50
In Antwort auf thyra_11887034

Hallo!
Ich leide auch seit mittlerweile fast 2 Monaten an Übelkeit und Magenschmerzen...nichts wird gefunden

Welche Tabletten nimmst Du denn gegen Reizmagen?

LG
Anja


hi

Ich nehme Amitriptylin-Dura,die helfen auch soweit.
Aber werde wohl nochmal ne Magenspiegelung machen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2011 um 15:27

Fette
Hast Du es schonmal mit einem anderen Öl versucht?

Ich muss ständig was im Magen haben, weil mich sonst die Magensäure wahnsinnig macht und mich zum übergeben bringen würde. Deshalb esse ich zwischendurch, wenn ich merke da kommt wieder was ein Butterbrot. Und Pommes, Würstchen und so fettig angebratenes lasse ich am Anfang eine Zeit lang weg oder brate die Sachen in Olivenöl an.

Das hat bei mir das Sodbrennen und die Magenschmerzen ziemlich verringert und im Endeffekt mehr gebracht als die Tabletten vom Arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest