Home / Forum / Fit & Gesund / Chronische Scheidenpilzinfektion durch pille

Chronische Scheidenpilzinfektion durch pille

3. September 2016 um 11:13

Hallo liebe leute
Ich (w/22) leide schon seit einem halben jahr an einer chronischen scheidenpilz infektion- ich bin 2 wochen symptomefrei und hab dann schon wieder nen pilz. Jedesmal wenn ich langen sex habe weiß ich ganz genau das ich wieder nen Pilz haben werde- es nervt einfach nur noch !
Ich hab schon vieles ausprobiert hab meine Ernährung umgestellt meine intimpflege drastisch reduziert etc aber leider hilft mir nichts
Langsam glaube ich dass ich die Pilze durch die pille kriege weil ich früher nie pilze hatte aber seit der einnahme immer wieder Pilze bekomme.
Hat jemand der häufig mit scheidenpilzen lebt eine positive veränderung nach pilleabsetzen gemacht ?
Liebe grüße

Mehr lesen

4. September 2016 um 1:22

Das kann man
nicht vorher wissen.
- du mußt auch richtig bekämpfen.
du mußt zuerst mal ein wirksames Mittel haben.
ich hab da mal Nystatin Salbe genommen.
gibt noch andere.
Es wirkt nicht jedes Mittel bei jedem Pilz. mußte probieren was wirkt.
und da mußt du großzügig einschmieren und zwar mehrere Tage über das Ende der Hautentzündung hinaus.
Wenn du zu früh aufhörst mit dem einschmieren, überlebt der Pilz.
Es kann von der pille begünstigt sein.
Unabhängig davon , mußt du den Pilz aber jetzt wegkriegen, und von selbst nur durch ein Absetzen der Pille, das glaub ich weniger daß das funktionieren wird.
Der Pilz kommt immer wieder, er ist ja garnicht weg zwischendurch ! er wartet nur.
weil du es nicht behandelt hast.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Nach Pille Zyklus völlig außer Kontrolle > Wann zum Gyn?
Von: kittie787
neu
3. September 2016 um 16:52

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen