Forum / Fit & Gesund / Rückenschmerzen

Chinesische Heilkunst gegen Rückenleiden!!!! *_*

25. Oktober 2012 um 11:51 Letzte Antwort: 13. November 2012 um 20:17

ich hatte vor paar jahren einen bandscheibenvorfall und hatte seitdem ewige probleme mit meinem rücken hab dann aber nen Artzt der sich auf Rückenprobleme

[url=https://www.termine24.de/muenchen/allgemeinarzt-christian-burghardt]Dr.Burghardt[/url]

viel bessr als sich mit Medis vollzustopfen!!

Mehr lesen

13. November 2012 um 20:17

Taiji - Qigong
Kann ich nur zustimmen: Es gibt Sinnvolleres, als sich mit Medis vollzustopfen. Beispiele? Habe meine Freundin in München beim Taiji kennengelernt, die hatte ihr Arzt wegen ihrer Rückenprobleme dorthin geschickt - ohne Medikamente. Eine andere, schon älter, hat Taiji nach einem Bandscheibenvorfall gemacht, ebenfalls vom Arzt angeregt. Ist inzwischen alles super geworden. Ein Freund von mir unterrichtet Taiji und Qigong in der Nähe vom Starnberger See (http://www.yin-yang-living.com). Dabei geht es nicht allein um den Rücken, sondern um innere Ruhe, Flow, sich näher kommen. Sowas find ich gut.

Gefällt mir