Home / Forum / Fit & Gesund / Sport / Cellulite weg durch joggen?

Cellulite weg durch joggen?

27. Mai 2010 um 18:14 Letzte Antwort: 12. Dezember 2019 um 9:01

Halli Hallo,

da ich Cellulite am Po und leicht an den Schenkeln habe, habe ich mir vorgenommen, 3mal die Woche joggen zu gehen. Ob das was hilft, weiß ich nicht... Habt ihr Erfahrungen mit Joggen gemacht? Hat es was gebracht? Wie lange dauert es, bis man erste Erfolge sieht?
Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, verliere ich schnell das Interesse an etwas. Doch diesmal möchte ich es durchziehen, denn der Sommer steht an und ich schäme mich für diese Dellen.

Mehr lesen

29. Mai 2010 um 17:53

Mach
Liebe betze,
Obwohl ich sehr schlank bin, bekomme ich auch ab und an die Dellen. Laufen ist super, auch alles andere, was die Muskulatur strafft. Die Ernährung (nicht schön, ist aber so) in Punkto Fett, Fritten und Süßes spielt auch eine Rolle. Und: massieren mit Mischung aus Birken-Cellulite-Öl von Weleda und Silicea-Salbe von ISO oder DHU (so auf jeden Oberschenkel eine erbsengroße Menge, mischt sich gut mit dem Öl).
Viel Glühück und lieber öfter und kürzer als nur einmal und lang laufen.
Gruß von Salige

1 LikesGefällt mir
30. Mai 2010 um 17:04

Joggen hilft!
Hallo!

Joggen ist sehr gut gegen cellulite, aber du muss auch sich gesund ernähren und jeden tag benutzen cremen gegen cellulite. Mir gefällt sehr Garnier, aber es ist nicht so wichtig welche Linie du benutzen wirst, wichtig ist regelmässig. Genau wie joggen, joga, übungen für straffe beine und po. Ich mache jeden tag ca. 4 jahre am morgen 25.30 min. übungen und joga, 2 mal prowoche joggen und 2 mal am Tag creme gegen cellulite und natürlich gesunde ernährung - ich habe keine cellulite, it's work!

Viel Spass!

Gefällt mir
9. Juni 2010 um 17:01
In Antwort auf harley_11913477

Mach
Liebe betze,
Obwohl ich sehr schlank bin, bekomme ich auch ab und an die Dellen. Laufen ist super, auch alles andere, was die Muskulatur strafft. Die Ernährung (nicht schön, ist aber so) in Punkto Fett, Fritten und Süßes spielt auch eine Rolle. Und: massieren mit Mischung aus Birken-Cellulite-Öl von Weleda und Silicea-Salbe von ISO oder DHU (so auf jeden Oberschenkel eine erbsengroße Menge, mischt sich gut mit dem Öl).
Viel Glühück und lieber öfter und kürzer als nur einmal und lang laufen.
Gruß von Salige

Gleiches Problem
Hallo betze
das gleiche Problem habe ich auch. MIr fällt es allerdings total schwer mich 2-3 Mal die Woche aufzuraffen und joggen zu gehen. Hab mir daher überlegt, mal bei einem Lauf mit zumachen. Vielleicht hilft die Motivation in der Gruppe mehr? Das hier hört sich nicht schlecht an: http://www.frauenzimmer.de/cms/html/de/pub/leben-genuss/gewinnspiele.phtml
An Cremes habe ich auch schon zig ausprobiert, aber die haben bisher nicht wirklich geholfen. Und auf Schokolade zu verzichten fällt mir total schwer

Gefällt mir
11. Juni 2010 um 20:01
In Antwort auf quinn_12689517

Joggen hilft!
Hallo!

Joggen ist sehr gut gegen cellulite, aber du muss auch sich gesund ernähren und jeden tag benutzen cremen gegen cellulite. Mir gefällt sehr Garnier, aber es ist nicht so wichtig welche Linie du benutzen wirst, wichtig ist regelmässig. Genau wie joggen, joga, übungen für straffe beine und po. Ich mache jeden tag ca. 4 jahre am morgen 25.30 min. übungen und joga, 2 mal prowoche joggen und 2 mal am Tag creme gegen cellulite und natürlich gesunde ernährung - ich habe keine cellulite, it's work!

Viel Spass!

Sport+Ernährung
Hallo betze95,

leider sind die Dellchen ein Zeichen für schlechtes Bindegewebe, aber ich kann tiniekatchen nur zustimmen: Ausdauersport hilft, a)Fett abzubauen und b)die Haut etwas zu straffen: Die neu aufgebauten Muskeln lassen den Oberschenkel fester und gespannter aussehen. Zudem ist es wichtig, den Muskel auch zu kräftigen, indem du Workouts für Beine und Po machst. Das beschleunigt den ganzen Prozess. Merke: Ausdauer zuerst und dann Kräftigung.
Aber auf die Ernährung solltest du auch achten: Viel Eiweiß (enthalten in Ei, Milchprodukte, weißes Fleisch, Gemüse,...) zum abend hin, früh ballaststoffreich und über Mittag die Kohlenhydrate.

Viel Erfolg und Durchhaltevermögen!
hoersportcaro

1 LikesGefällt mir
19. August 2015 um 19:53
In Antwort auf yen_11965812

Sport+Ernährung
Hallo betze95,

leider sind die Dellchen ein Zeichen für schlechtes Bindegewebe, aber ich kann tiniekatchen nur zustimmen: Ausdauersport hilft, a)Fett abzubauen und b)die Haut etwas zu straffen: Die neu aufgebauten Muskeln lassen den Oberschenkel fester und gespannter aussehen. Zudem ist es wichtig, den Muskel auch zu kräftigen, indem du Workouts für Beine und Po machst. Das beschleunigt den ganzen Prozess. Merke: Ausdauer zuerst und dann Kräftigung.
Aber auf die Ernährung solltest du auch achten: Viel Eiweiß (enthalten in Ei, Milchprodukte, weißes Fleisch, Gemüse,...) zum abend hin, früh ballaststoffreich und über Mittag die Kohlenhydrate.

Viel Erfolg und Durchhaltevermögen!
hoersportcaro

Und was haltet ihr
von diesen Rollenmassagegeräten?

Gefällt mir
21. August 2015 um 12:58

Joggen - eher nein
Cellulite ist echt ärgerlich.
Ich hab Erfahrungen mit Joggen gemacht. Bei mir hats nicht so gut geholfen. Du musst Übungen machen, die Po und Oberschenkel straffen und Muskeln aufbauen. Willst du Cellulite los werden, musst du nämlich das überschüssige Fett los werden. So hats mir mein Arzt erklärt.
Hier findest du ein paar Übungen, die helfen könnten: http://www.pouebungen.com/7-effektive-uebungen-gegen-cellulite/

Gefällt mir
29. September 2015 um 18:59

Fahrrad fahren
ist richtig gut für dein Hintern und die breiten Schenkel

Gefällt mir
21. Oktober 2015 um 22:36
In Antwort auf sunita_12365291

Fahrrad fahren
ist richtig gut für dein Hintern und die breiten Schenkel

Das merke
ich auch langsam wird alles wieder straffer, habe sogar abgenommen. Das Gel vertrage ich auch meine Haut reagiert nur damit die glatter und straffer wird. Hätte ich mal ein Foto gemacht, dann hätte ich ein vorher und nachher Bild gehabt. Das glaubt mir sonst keiner

1 LikesGefällt mir
15. November 2015 um 22:18

Das kann
sein aber willst du jedes mal Geld für die Massage ausgeben, oder meinst du selber eine Massage machen? Das überlasse ich meinem Mann dann

Gefällt mir
22. November 2015 um 21:02

Na
dann aber mal los. Hast du den auch eine gute Pflege die er einmassieren kann?

Gefällt mir
22. Februar 2016 um 15:26

Am Anfang
habe ich es jeden Tage gemacht, muss man aber nicht es reicht alle2-3 Tage. Also ich bin richtig stolz auf mein Ergebnis was bis jetzt zu sehen ist. Und wie sieht es bei Euch aus, hat sie was verbessert?

Gefällt mir
1. März 2016 um 14:31
In Antwort auf sunita_12365291

Fahrrad fahren
ist richtig gut für dein Hintern und die breiten Schenkel

Hi
Treppensteigen und Ausfahlschritte sind auch super für Po und Beine. Ich nehme immer die Treppe und die Schritte mach ich zu Hause durch die Wohnung oder mal draußen zwischen durch da wo mich keiner sieht

Gefällt mir
18. Mai 2016 um 10:58
In Antwort auf jona_12340576

Hi
Treppensteigen und Ausfahlschritte sind auch super für Po und Beine. Ich nehme immer die Treppe und die Schritte mach ich zu Hause durch die Wohnung oder mal draußen zwischen durch da wo mich keiner sieht

Eigentlich kann
man sagen alles was in den Beinen zieht ist gut . Trampolin springen macht echt Spass probiert es mal aus, wenn ihr die Möglichkeit habt.

Gefällt mir
23. Mai 2016 um 0:52

Super Übung
Squats (die Kniebeuge) ist die Königin aller Kraftübungen! Und ohne Kniebeugen im Trainingsplan, wirst du übrigens niemals die gewünschte runde Form eines Knackpos und straffer Haut erreichen.

Mit Squats trainierst du wirklich alles, was du brauchst: Beine, Po, Rumpf (Bauchmuskeln/unterer Rücken), Stabilität, Gleichgewicht und Körperspannung.

Nicht nur schöne definierte Beine und ein toller Hintern sind die Folge, sondern auch deutliche gesundheitliche Vorteile, die diese Übung mit sich bringt.

Die Beinmuskulatur dient zum Schutz deiner Gelenke. Sind die Muskeln in den Beinen stark ausgeprägt, so werden die Knie besser gestützt und die Sehnen sind stabiler. Eine gut entwickelte Beinmuskulatur trägt auch dazu bei, abnutzungsbedingte Probleme mit den Kniegelenken im fortschreitenden Alter zu vermeiden. Stichwort: Arthrose!

Außerdem verbraucht Krafttraining extrem viel Energie mehr als die meisten Ausdauersportarten. Und das nicht nur während dem Training, sondern weit darüber hinaus. Auch noch Stunden danach hat dein Körper für gewisse Stoffwechselprozesse einen höheren Sauerstoff/Energiebedarf. Die Folge dessen ist, dass du nach dem Krafttraining weiterhin ordentlich Kalorien verbrauchst.

Und nicht nur direkt nach dem Krafttraining ist das so. Wenn du mehr Muskeln hast (und ich meine keine riesen Muskelberge) verbrennst du selbst im absoluten Ruhezustand mehr Energie, selbst im Schlaf. Diesen Effekt gibt es bei Ausdauersport nicht, da hier kaum- bis keine Muskeln aufgebaut werden. Eher im Gegenteil.

Aber bitte aufpassen das die Übungen immer richtig ausgeführt werden um Rückenprobleme zu vermeiden.

Lg Julsen

Gefällt mir
24. Juni 2016 um 20:31
In Antwort auf an0N_1276302299z

Eigentlich kann
man sagen alles was in den Beinen zieht ist gut . Trampolin springen macht echt Spass probiert es mal aus, wenn ihr die Möglichkeit habt.

Wenn man eins hat
klar und man hat evtl noch spaß mit seine Kids dabei

Gefällt mir
6. Dezember 2016 um 18:37

Massieren, Sport und Diät sind die Drei Bausteine gegen weniger Cellulite. Logisch und nach meiner eigenen Erfahrung ist das Abnehmen eines der entscheidendsten Mittel gegen Cellulite, denn wenn weniger Fettgewebe vorhanden ist desto geringer die Chancen Cellulite zu haben. Jedoch ist das nicht das Einzige! Sport, schaut nur einmal Olympia in Brasilien an, die Damen, ich meine nicht die Mädels aus der Leichtathletik, haben nur Muskeln und keine Cellulite. Also Sport ist der Faktor Nummer 2! Als letztes würde ich auch noch die Massage ansetzten, denn wenn Cellulite einmal da muss diese bewegt werden. Mein Tipp ist die Danaefabienne Gluteo Creme empfehlen, denn mein Po dankt es mir. Er wird bald Dellenfrei sein!

7 LikesGefällt mir
7. Dezember 2016 um 9:23

Mit Cremes, Massagen und Ernährungsumstellung kann man die Cellulite nur solange im Zaum halten, wie man diese Umstellungen auch praktiziert.


Kenn eine einfache und preiswerte Methode hier. Diese Methode kommt ohne Operation, Narben und Nebenwirkungen aus.
Sowas ist super und hat bei mir Cellulite dauerhaft beseitigt.


Infos findest du unter

http://ww7.fr/cellulite
 

Gefällt mir
2. März 2017 um 18:53
In Antwort auf cadha_12527429

Massieren, Sport und Diät sind die Drei Bausteine gegen weniger Cellulite. Logisch und nach meiner eigenen Erfahrung ist das Abnehmen eines der entscheidendsten Mittel gegen Cellulite, denn wenn weniger Fettgewebe vorhanden ist desto geringer die Chancen Cellulite zu haben. Jedoch ist das nicht das Einzige! Sport, schaut nur einmal Olympia in Brasilien an, die Damen, ich meine nicht die Mädels aus der Leichtathletik, haben nur Muskeln und keine Cellulite. Also Sport ist der Faktor Nummer 2! Als letztes würde ich auch noch die Massage ansetzten, denn wenn Cellulite einmal da muss diese bewegt werden. Mein Tipp ist die Danaefabienne Gluteo Creme empfehlen, denn mein Po dankt es mir. Er wird bald Dellenfrei sein!

Wenn man aber gar nicht dick ist braucht man auch nicht Diäten. Meine Tochter ist super schlank und hat welche bekommen. Es kann auch an das schwache Bindegewebe liegen. Da ist Sport sehr wichtig zum straffen.

Gefällt mir
13. Mai 2017 um 11:16
In Antwort auf polona_12279600

Halli Hallo,

da ich Cellulite am Po und leicht an den Schenkeln habe, habe ich mir vorgenommen, 3mal die Woche joggen zu gehen. Ob das was hilft, weiß ich nicht... Habt ihr Erfahrungen mit Joggen gemacht? Hat es was gebracht? Wie lange dauert es, bis man erste Erfolge sieht?
Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, verliere ich schnell das Interesse an etwas. Doch diesmal möchte ich es durchziehen, denn der Sommer steht an und ich schäme mich für diese Dellen.

Wusstet ihr das 20 Minuten so richtig Seilspringen mehr als 45 Minuten Joggen sind? Denkste mir wäre das bekannt gewesen! Ob Joggen oder Seilspringen beides alleine hilft nicht gegen Cellulite, da müssen noch Anti-Cellulite Massagen, mir hilft das Danaefabienne Programm super, und mindestens 3 Liter Wasser hinzu. Dann geht die Cellulite (fast) weg. So ist zumindest meine Erfahrung. Und ich glaube, diesen Sommer 2017 mich wahnsinnig schön im Bikini zeigen zu können.

1 LikesGefällt mir
12. Juni 2017 um 10:05

Am besten hilft https://www.keinecellulitemehr.net



 

8 LikesGefällt mir
13. Juni 2017 um 1:19

Und nicht nur das: Von dieser Wundercreme verbrennt nicht nur überschüssiges Körperfett. Seitdem ich sie benutze, verbraucht mein Auto 5 Liter Benzin weniger und hat 200 PS mehr. Ein Teufelszeug! 

Im Ernst: Einen seriösen Artikel über den Cellulitewahn gibt's hier.

Gefällt mir
5. November 2017 um 13:47
In Antwort auf velvel_12307415

Wusstet ihr das 20 Minuten so richtig Seilspringen mehr als 45 Minuten Joggen sind? Denkste mir wäre das bekannt gewesen! Ob Joggen oder Seilspringen beides alleine hilft nicht gegen Cellulite, da müssen noch Anti-Cellulite Massagen, mir hilft das Danaefabienne Programm super, und mindestens 3 Liter Wasser hinzu. Dann geht die Cellulite (fast) weg. So ist zumindest meine Erfahrung. Und ich glaube, diesen Sommer 2017 mich wahnsinnig schön im Bikini zeigen zu können.

Tausend Dank! Du hast völlig recht.

Gefällt mir
12. Dezember 2019 um 9:01
In Antwort auf polona_12279600

Halli Hallo,

da ich Cellulite am Po und leicht an den Schenkeln habe, habe ich mir vorgenommen, 3mal die Woche joggen zu gehen. Ob das was hilft, weiß ich nicht... Habt ihr Erfahrungen mit Joggen gemacht? Hat es was gebracht? Wie lange dauert es, bis man erste Erfolge sieht?
Da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin, verliere ich schnell das Interesse an etwas. Doch diesmal möchte ich es durchziehen, denn der Sommer steht an und ich schäme mich für diese Dellen.

Natürlich hat jeder ab und zu nen Pickel, aber Akne istnatürlich was anderes, aber auch dafür hab ich tolle Mittel gefunden die bei beidem super helfen. Hab mir da Derminax geholt dagegen, und erstaunlicherweise hat das besser geholfen wie die meisten Mittel die ich ausprobiert habe von Apotheken.




 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest