Home / Forum / Fit & Gesund / Callanetics. Wer hats gemacht?

Callanetics. Wer hats gemacht?

11. Januar 2006 um 9:12

hallo ihr lieben,

wer von euch hat callanetics ausprobiert (hat mal gemacht oder macht es noch immer)? ist das wirklich so gut, wie alle sagen? wie oft muß man da trainieren? und sieht man wirklich so schnell erfolge??

würde mich über ein paar infos freuen!!
liebe grüße
kat

Mehr lesen

15. Januar 2006 um 14:34

Callenetics ist super!
Liebe Kathrin,

ich bin schon seit ca. 5 Jahren Callanetics-Fan und kann es sehr empfehlen. Ja, die Übungen bringen wirklich sehr schnell Resultate, vor allem an Bauch und Beinen - aber: Die Übungen sind auch anstrengend!

- Welche Übungen werden gemacht?
Im Grunde genommen ist Callanetics klassische Gymnastik, jedoch hat die Erfinderin Callan Pinckney besondere Abwandlungen entwickelt. Für den Bauch werden z. B. keine Sit-ups im herkömmlichen Sinne gemacht, d. h. mit großer Auf-und-Ab-Bewegung, sondern eine Variation mit sehr kleinen Bewegungen. (Entschuldige die unzulängliche Beschreibung, man muss es einfach auf Fotos gesehen haben.)

- Wie intensiv sind die Übungen?
Von nichts kommt nichts. Wer glaubt, ohne jeglichen Aufwand maximale Ergebnisse zu erzielen, ist bei Callanetics falsch. Wie gesagt, die Übungen sind schon ziemlich anstrengend. Daher sind sie so wirkungsvoll. Je nach Trainingsstand führt man 50 - 100 Wiederholungen der Übungen aus.

- Vorteile
Man benötigt für Callanetics keinerlei Geräte und nicht besonders viel Platz. Die Übungen sind - wenn sie richtig ausgeführt werden - sehr gelenkschonend und eine Wohltat für den Rücken. (Callan Pinckney hat selbst Rücken- und Knieprobleme.) Zwar wird Muskelmasse aufgebaut, aber weil keine Gewichte oder andere Geräte benutzt werden, werden die Muskeln nicht dick, sondern schön straff. Außerdem stimmt es, dass man schon ab der ersten Übungsstunde Resultate sieht!

- Zeitaufwand
Für das komplette Übungsprogramm benötigt man eine gute Stunde. Wenn man mit einem Buch arbeitet, braucht man anfangs länger, da man sich erst in die Übungen einarbeiten muss. Mit der DVD geht es schneller. Man sollte mindestens einmal pro Woche trainieren, besser 2 - 3mal, um wirklich dauerhafte Resultate zu erzielen.

- Medien
Es gibt sowohl Bücher als auch DVDs. Ich habe beides, kann mich aber bei der DVD besser motivieren. Außerdem sieht man bei der DVD besser, wie die Übungen ausgeführt werden, auch wenn die Beschreibungen in den Büchern wirklich gut sind. Es gibt Bücher und DVDs, die nur einen Teil der Übungen enthalten (z. B. nur für Bauch oder Beine), aber ich empfehle das Komplettprogramm, z. B. die DVD "Callanetics - Das Fortgeschrittenen-Paket", das neben dem vollständigen Programm auch verkürzte Übungsanleitungen enthält. Bücher und DVDs haben übrigens so einen netten 80er-Jahre-Charme, weil es sich um die Originalaufnahmen mit Callan und ihrem Team handelt.

Fazit: Callanetics ist sehr effektiv, wenn man die Übungen regelmäßig und konzentriert betreibt. Die Bücher und DVDs finde ich sehr fair: Man bekommt für wenig Geld ein gutes Übungsprogramm geboten.

Gefällt mir

17. Januar 2006 um 14:48

Veraltert
liebe kat

Callanetics ist schon ziemlich veraltert. Irgendwann
ende der 90er Jahre stehengeblieben. Die Schweizerin Benita Cantieni
hat mit New Callanetis versucht, das ganze aufzu
frischen. Inzwischen hat sie Ihre eigene Methode
entwickelt, unter dem Namen Cantienica-Methode für
Körperform und Haltung.(www.cantienica.com)Ein anatomisch fundiertes
Trainingskonzept welches mit gezielte Einsatz der
Beckenbodenmuskulatur und obtimaler Aufspannung der
Wirbelsäule alle Gelenke vom Druck befreien. So werden die tiefsten
Schichten der Muskulatur trainiert.Das Skelett wird durch sie gestützt und gehalten.Gibt tolle Haltung, hilft gegen Rückenschmerzen aller Art, Gelenkschäden ect. Super Body-Training
und garantiert die besten Bauchmuskelübungen der Welt!!!

herzlichst
bambus 4

Gefällt mir

5. Mai 2007 um 20:01
In Antwort auf cawi1

Callenetics ist super!
Liebe Kathrin,

ich bin schon seit ca. 5 Jahren Callanetics-Fan und kann es sehr empfehlen. Ja, die Übungen bringen wirklich sehr schnell Resultate, vor allem an Bauch und Beinen - aber: Die Übungen sind auch anstrengend!

- Welche Übungen werden gemacht?
Im Grunde genommen ist Callanetics klassische Gymnastik, jedoch hat die Erfinderin Callan Pinckney besondere Abwandlungen entwickelt. Für den Bauch werden z. B. keine Sit-ups im herkömmlichen Sinne gemacht, d. h. mit großer Auf-und-Ab-Bewegung, sondern eine Variation mit sehr kleinen Bewegungen. (Entschuldige die unzulängliche Beschreibung, man muss es einfach auf Fotos gesehen haben.)

- Wie intensiv sind die Übungen?
Von nichts kommt nichts. Wer glaubt, ohne jeglichen Aufwand maximale Ergebnisse zu erzielen, ist bei Callanetics falsch. Wie gesagt, die Übungen sind schon ziemlich anstrengend. Daher sind sie so wirkungsvoll. Je nach Trainingsstand führt man 50 - 100 Wiederholungen der Übungen aus.

- Vorteile
Man benötigt für Callanetics keinerlei Geräte und nicht besonders viel Platz. Die Übungen sind - wenn sie richtig ausgeführt werden - sehr gelenkschonend und eine Wohltat für den Rücken. (Callan Pinckney hat selbst Rücken- und Knieprobleme.) Zwar wird Muskelmasse aufgebaut, aber weil keine Gewichte oder andere Geräte benutzt werden, werden die Muskeln nicht dick, sondern schön straff. Außerdem stimmt es, dass man schon ab der ersten Übungsstunde Resultate sieht!

- Zeitaufwand
Für das komplette Übungsprogramm benötigt man eine gute Stunde. Wenn man mit einem Buch arbeitet, braucht man anfangs länger, da man sich erst in die Übungen einarbeiten muss. Mit der DVD geht es schneller. Man sollte mindestens einmal pro Woche trainieren, besser 2 - 3mal, um wirklich dauerhafte Resultate zu erzielen.

- Medien
Es gibt sowohl Bücher als auch DVDs. Ich habe beides, kann mich aber bei der DVD besser motivieren. Außerdem sieht man bei der DVD besser, wie die Übungen ausgeführt werden, auch wenn die Beschreibungen in den Büchern wirklich gut sind. Es gibt Bücher und DVDs, die nur einen Teil der Übungen enthalten (z. B. nur für Bauch oder Beine), aber ich empfehle das Komplettprogramm, z. B. die DVD "Callanetics - Das Fortgeschrittenen-Paket", das neben dem vollständigen Programm auch verkürzte Übungsanleitungen enthält. Bücher und DVDs haben übrigens so einen netten 80er-Jahre-Charme, weil es sich um die Originalaufnahmen mit Callan und ihrem Team handelt.

Fazit: Callanetics ist sehr effektiv, wenn man die Übungen regelmäßig und konzentriert betreibt. Die Bücher und DVDs finde ich sehr fair: Man bekommt für wenig Geld ein gutes Übungsprogramm geboten.

Callanetics DVD???
Hallo cawi1,

Du schreibst, dass Du eine Callanetics-DVD besitzt. Ich suche bereits das Internet danach ab, kann aber leider keinen Anbieter finden. Selbst amazon vertreibt sie nicht mehr. Hättest Du einen Tipp?
Vielen Dank und viele Grüße!
alocina

Gefällt mir

24. Februar 2008 um 11:52
In Antwort auf cawi1

Callenetics ist super!
Liebe Kathrin,

ich bin schon seit ca. 5 Jahren Callanetics-Fan und kann es sehr empfehlen. Ja, die Übungen bringen wirklich sehr schnell Resultate, vor allem an Bauch und Beinen - aber: Die Übungen sind auch anstrengend!

- Welche Übungen werden gemacht?
Im Grunde genommen ist Callanetics klassische Gymnastik, jedoch hat die Erfinderin Callan Pinckney besondere Abwandlungen entwickelt. Für den Bauch werden z. B. keine Sit-ups im herkömmlichen Sinne gemacht, d. h. mit großer Auf-und-Ab-Bewegung, sondern eine Variation mit sehr kleinen Bewegungen. (Entschuldige die unzulängliche Beschreibung, man muss es einfach auf Fotos gesehen haben.)

- Wie intensiv sind die Übungen?
Von nichts kommt nichts. Wer glaubt, ohne jeglichen Aufwand maximale Ergebnisse zu erzielen, ist bei Callanetics falsch. Wie gesagt, die Übungen sind schon ziemlich anstrengend. Daher sind sie so wirkungsvoll. Je nach Trainingsstand führt man 50 - 100 Wiederholungen der Übungen aus.

- Vorteile
Man benötigt für Callanetics keinerlei Geräte und nicht besonders viel Platz. Die Übungen sind - wenn sie richtig ausgeführt werden - sehr gelenkschonend und eine Wohltat für den Rücken. (Callan Pinckney hat selbst Rücken- und Knieprobleme.) Zwar wird Muskelmasse aufgebaut, aber weil keine Gewichte oder andere Geräte benutzt werden, werden die Muskeln nicht dick, sondern schön straff. Außerdem stimmt es, dass man schon ab der ersten Übungsstunde Resultate sieht!

- Zeitaufwand
Für das komplette Übungsprogramm benötigt man eine gute Stunde. Wenn man mit einem Buch arbeitet, braucht man anfangs länger, da man sich erst in die Übungen einarbeiten muss. Mit der DVD geht es schneller. Man sollte mindestens einmal pro Woche trainieren, besser 2 - 3mal, um wirklich dauerhafte Resultate zu erzielen.

- Medien
Es gibt sowohl Bücher als auch DVDs. Ich habe beides, kann mich aber bei der DVD besser motivieren. Außerdem sieht man bei der DVD besser, wie die Übungen ausgeführt werden, auch wenn die Beschreibungen in den Büchern wirklich gut sind. Es gibt Bücher und DVDs, die nur einen Teil der Übungen enthalten (z. B. nur für Bauch oder Beine), aber ich empfehle das Komplettprogramm, z. B. die DVD "Callanetics - Das Fortgeschrittenen-Paket", das neben dem vollständigen Programm auch verkürzte Übungsanleitungen enthält. Bücher und DVDs haben übrigens so einen netten 80er-Jahre-Charme, weil es sich um die Originalaufnahmen mit Callan und ihrem Team handelt.

Fazit: Callanetics ist sehr effektiv, wenn man die Übungen regelmäßig und konzentriert betreibt. Die Bücher und DVDs finde ich sehr fair: Man bekommt für wenig Geld ein gutes Übungsprogramm geboten.

Callanetics
bitte teile mir mit,wo ich diese callanetics-dvd kaufen kann.ich möchte dieses programm gerne ausprobieren.danke.

Gefällt mir

18. März 2008 um 21:45
In Antwort auf alocina

Callanetics DVD???
Hallo cawi1,

Du schreibst, dass Du eine Callanetics-DVD besitzt. Ich suche bereits das Internet danach ab, kann aber leider keinen Anbieter finden. Selbst amazon vertreibt sie nicht mehr. Hättest Du einen Tipp?
Vielen Dank und viele Grüße!
alocina

Antiquarisch?
Hallo, die Callanetics-DVD habe ich mir vor einigen Jahren im Laden gekauft, als es sie noch neu gab. Mittlerweile gibt es sie wohl nur noch antiquarisch zu erwerben. Neben den Anbietern bei Amazon (auch da kann man gebrauchte Artikel kaufen) kommen wohl noch Auktionen wie bei eBay in Betracht. Es gibt auch noch jede Menge alter VHS-Cassetten; falls man einen Videorecorder hat, ist das jedenfalls eine günstige Möglichkeit, an das Programm zu gelangen. Wie ich schon geschrieben habe, sind auch die Bücher, die es mittlerweile sehr günstig antiquarisch gibt, sehr gut.

Gefällt mir

4. Oktober 2008 um 14:14

Callanetics DVDs von Callan Pickney
Hallo,

ich habe das Einsteiger- und das Fortgeschrittenen-Paket aus dieser Serie auf DVD.

Obwohl die Übungen (und die Darsteller *zwinker*) aus den 80er-Jahren stammen will ich mich von diesen DVDs nicht mehr trennen.

Wenige Minuten täglich - abwechslungsreiche Übungen - zu Hause - wann immer ich will.

Ich habe die DVDs mal recht günstig auf einem Flohmarkt erstanden (je 1 Euro das Stück) und mir sofot eine Sicherungskopie gemacht, für den Fall der Fälle, dass mal eine kaputt geht.

Ein Wahnsinn, wie hoch diese DVDs bei Auktionen steigen (vor einigen Tagen war Auktionsende für beide DVDs 150 Euro).

Die DVDs sind es ALLEMAL Wert, der Anschaffungspreis allerdings sehr hoch.

Liebe Grüße
Karin

Gefällt mir

25. Oktober 2008 um 18:32
In Antwort auf cawi1

Antiquarisch?
Hallo, die Callanetics-DVD habe ich mir vor einigen Jahren im Laden gekauft, als es sie noch neu gab. Mittlerweile gibt es sie wohl nur noch antiquarisch zu erwerben. Neben den Anbietern bei Amazon (auch da kann man gebrauchte Artikel kaufen) kommen wohl noch Auktionen wie bei eBay in Betracht. Es gibt auch noch jede Menge alter VHS-Cassetten; falls man einen Videorecorder hat, ist das jedenfalls eine günstige Möglichkeit, an das Programm zu gelangen. Wie ich schon geschrieben habe, sind auch die Bücher, die es mittlerweile sehr günstig antiquarisch gibt, sehr gut.

Callanetics-verfechterin
Hallo an alle.

Ich hatte bei einem beitrag gelesen, dass eine frau callanetics gemacht hat, aber keine resultate sehen konnte.
das kommt mir wirklich komisch vor. ich glaube es gibt kein besseres programm, das den körper so sehr modelliert! zumindest bei der frau mit "hier-und-da-speck", die zudem noch etwas schlaff ist. ich glaube mit einem gewicht von 100 kilo wirds vielleicht schwierig, die positionen zu halten. von daher für alle die wirklich abnehmen wollen/müssen: geht schwimmen oder walken, esst regelmäßig und versucht gesund einzukaufen.
Callanetics ist ein programm für frauen mit etwas formlosen, unsportlichen körpern und kann wirklich helfen straff auszusehen, wenn man es konsequent betreibt. wie bei allen sportarten also. aber ich bin seit jahren begeistert. es ist zwar wirklich anstrengend, aber es tut auch so gut! und man kann sich alle zeit der welt lassen. nach und nach steiget man sich und erreicht, was man will. es ist eben kein rumhüpfen und springen inkusive hecheln sondern ein zarter kraftakt, der genau das verspricht: einen kräftigen körper, der trotzdem weiblich zart aussieht ...

viel spaß!!

Gefällt mir

22. März 2009 um 20:47

Es bringt verdammt viel
auch bei etwas fülligeren körpern. es muss ja nicht direkt beim aller ersten mal so perfekt sein. sich langsam an die jeweilige grenze herantasten und noch ein tick mehr, das reicht auch schon.

ich mache seit jahren new callanetics (auch schon veraltet) aber es bringt mir beispielsweise mehr als pilates.

wie bei allen gymnastikarten heißt es aber auch, wie schon vielfach gesagt...von nichts kommt nichts.

Gefällt mir

17. März 2010 um 20:32

Ich habe gestern angefangen
also ich habe mir bei ebay das morgens u abends programm auf video ersteigert. viel kann ich noch nicht sagen aber ich hoffe das es mir etwas bringt.
aber es macht spass u man fühlt sich wohler das stimmt.
aber dvd s im handel gibt es nciht u im inet wenn sehr teuer.
bin auch selber gespannt ob es was bringt, ich habe kein übergewicht aber es schadet ja keinem

Gefällt mir

18. Januar 2012 um 18:55
In Antwort auf weiblich281

Callanetics DVDs von Callan Pickney
Hallo,

ich habe das Einsteiger- und das Fortgeschrittenen-Paket aus dieser Serie auf DVD.

Obwohl die Übungen (und die Darsteller *zwinker*) aus den 80er-Jahren stammen will ich mich von diesen DVDs nicht mehr trennen.

Wenige Minuten täglich - abwechslungsreiche Übungen - zu Hause - wann immer ich will.

Ich habe die DVDs mal recht günstig auf einem Flohmarkt erstanden (je 1 Euro das Stück) und mir sofot eine Sicherungskopie gemacht, für den Fall der Fälle, dass mal eine kaputt geht.

Ein Wahnsinn, wie hoch diese DVDs bei Auktionen steigen (vor einigen Tagen war Auktionsende für beide DVDs 150 Euro).

Die DVDs sind es ALLEMAL Wert, der Anschaffungspreis allerdings sehr hoch.

Liebe Grüße
Karin

DVD Callanetics
Hallo Karin,
ich bin neu in diesem Forum und las deine Stellungnahme zu Callanetics. Ich kenne Callanetics von früher, habe die VHS und alle Bücher hierzu. Leider habe ich kein Abspielgerät mehr und ich finde keine DVD zum kaufen.
Jetzt habe ich eine sehr persönliche Frage, denn ich habe ziemlich zugelegt und möchte die Pfunde wieder durch Regelmäßigkeit verlieren. Siehst du eine Möglichkeit, mir die DVD mal auszuleihen? Ich weiß, das erfordert Vertrauen, aber was wäre die Welt ohne Vertrauen. Ich verspreche dir beste Behandlung und Rückgabe. Das wäre super nett.
Ich weiß ja gar nicht, ob es dich noch in diesem Forum gibt, denn dein Beitrag ist von 2008 - sind ja immerhin ein paar Jährchen.
Wenn es dich noch gibt, würde ich mich über ein Feedback richtig freuen.
Viele Grüße
Gerti

Gefällt mir

18. März 2012 um 12:35

Callanetics for ever
Hallo ich bin neu hier und auf der Suche nach Callanetics-Fans. Mache das schon ca. 10 Jahren und fühle mich immer noch sau wohl dabei. Die Übungen helfen mir damit ich nicht "einroste". Ein Spagat sitzt dabei auch noch drin. Drauf bin ich besonders stolz !!! Wie oft macht ihr Callanetics? Wie sind eure Erfahrungen? Gruss Petra

Gefällt mir

9. Januar 2013 um 14:17
In Antwort auf golflady13

DVD Callanetics
Hallo Karin,
ich bin neu in diesem Forum und las deine Stellungnahme zu Callanetics. Ich kenne Callanetics von früher, habe die VHS und alle Bücher hierzu. Leider habe ich kein Abspielgerät mehr und ich finde keine DVD zum kaufen.
Jetzt habe ich eine sehr persönliche Frage, denn ich habe ziemlich zugelegt und möchte die Pfunde wieder durch Regelmäßigkeit verlieren. Siehst du eine Möglichkeit, mir die DVD mal auszuleihen? Ich weiß, das erfordert Vertrauen, aber was wäre die Welt ohne Vertrauen. Ich verspreche dir beste Behandlung und Rückgabe. Das wäre super nett.
Ich weiß ja gar nicht, ob es dich noch in diesem Forum gibt, denn dein Beitrag ist von 2008 - sind ja immerhin ein paar Jährchen.
Wenn es dich noch gibt, würde ich mich über ein Feedback richtig freuen.
Viele Grüße
Gerti

Bin
zwar nicht Karin, aber - wieso machst du aus deinen VHS nicht einfach DVDs??

Dazu musst dir nicht mal selbst ein Gerät kaufen. Das bieten gegen Entgelt viele bekannte Märkte an, M*m*, Sat** usw

Gefällt mir

26. April 2013 um 19:05

Also
ich hatte damals bei ebay glück gehabt das komplette viedeoset ( 6 video oder so) im set zu ersteigern. hatte auch geseheen das amazon auch dvd hatte aber zu teuer. ich hatte schon geschrieben gehabt da ich das morgen u abendsporgramm gemacht hatte. leider kam ich nicht sehr weit da mein sohn sich angekündigt hatte nun sollte ich nochmal beginnen wenn es mal mit der zeit ginge

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen