Home / Forum / Fit & Gesund / =( ... ca.12kg abnehmen

=( ... ca.12kg abnehmen

10. Juli 2008 um 14:37

hey ihr lieben,

zuerst mal zu mir, ich bin 16j., ca. 1,57klein, wiege ca. 60kg und fühle mich total unwohl

ich würde gerne so ca. 1o-12kg abnehmen!

ich esse morgens meistens einen joghurt und obst,
mittags gibt es dann dass was meine mum gekocht hat (ich achte aber darauf dass ich kein großes stück fleisch esse un immer viel salat)
abends esse ich cornflakes mit milch (ca.18uhr) und danach nur noch einen apfel (wenn ich noch hunger habe)

mache täglich sport ca. 60-90min ausdauer-, und krafttraining

meine frage an euch, was könnte ich besser machen weil viel abnehmen tu ich dabei nicht

danke im vorraus

gruß sunshine

Mehr lesen

10. Juli 2008 um 15:12

Danke
danke, für deine tipps

werde es versuchen hoffe ich komme dann zu
dem gewünschten ergebnis

falls jemand noch andere tipps hat
posten freu mich über jeden weiteren tipp
da ich es unbedingt möchte und mein gehirn auch mitspielt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 3:24

Hi!
Also mit den Cornflakes und so, das wurde bereits gesagt. Ja, keine Kohlenhydrate am Abend, das ist ganz doof.

Ich wuerde Dir vorschlagen, gerade etwas WENIGER Sport zu machen! Dein Koerper braucht die Ruhephasen, um sich zu erholen und wieder volle Leistung zu bringen. In der Zeit, wo du NICHT trainierst, passiert naemlich der Stoffwechsel und der Muskelaufbau, denn wenn Du den Muskeln nicht genug Zeit gibst, sich zuerholen, machen sie irgendwann schlapp und statt Dich fit zu fuehlen, tritt genau das Gegenteil ein.

Machst Du Kraft vor Ausdauer oder umgekehrt?

Gruss,
Olga

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 13:59
In Antwort auf ping_12324419

Hi!
Also mit den Cornflakes und so, das wurde bereits gesagt. Ja, keine Kohlenhydrate am Abend, das ist ganz doof.

Ich wuerde Dir vorschlagen, gerade etwas WENIGER Sport zu machen! Dein Koerper braucht die Ruhephasen, um sich zu erholen und wieder volle Leistung zu bringen. In der Zeit, wo du NICHT trainierst, passiert naemlich der Stoffwechsel und der Muskelaufbau, denn wenn Du den Muskeln nicht genug Zeit gibst, sich zuerholen, machen sie irgendwann schlapp und statt Dich fit zu fuehlen, tritt genau das Gegenteil ein.

Machst Du Kraft vor Ausdauer oder umgekehrt?

Gruss,
Olga

Hey
ich mache zuerst ausdauer und dann krafttraining wurde mir so empfohlen oder mache ich da einen fehler?
wenn ja bitte sagen werde es ändern

leider nehme ich damit nicht ab sondern zu

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2008 um 16:02

Das Problem
hatte ich auch. Ich bin 1.65m groß, & wiege jetzt 61kg, vorher 65.

Ich gehe auch seit längerem ins Fitness Studio. Zuerst Erfolglos. Jetzt durch die Ferien und den Schulstress, bin ich 3 Wochen gar nicht trainieren gegangen. Dann hatte ich einen Trainertermin.
Ich hatte schon Angst, weil ich wieder Schokolade, und sowas gefressen hatte.
Aber: Siehe da: wieder 3kg wieder, & die Waage zeigte ein Gewicht von 61kg an. Muskeln um 3% verbessert, Fettanteil um 3% gesenkt & Wasseranteil ist auch gestiegen. Ich war superhappy!
Ich gehe echt nicht oft trainieren, versuche eher gaanz wenig zu essen, & nach 15Uhr gar nichts mehr.
Nicht gut für den Körper, aber was solls. Mich juckt nichts mehr, ich bin es satt 11kg mehr zu wieder als meine geliebten 50kg!

Also, zu viel Sport ist auch doof.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Meine Freundin dauergeil HIIIIIIIILFEEEE
Von: elwood_12376794
neu
12. Juli 2008 um 13:20
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram