Home / Forum / Fit & Gesund / Ca. 1,60 groß wieviel wiegt ihr/wollt ihr wiegen ??

Ca. 1,60 groß wieviel wiegt ihr/wollt ihr wiegen ??

20. Juni 2007 um 20:59 Letzte Antwort: 15. Januar 2017 um 1:16

Zu mir, ich bin 15, 1,56 groß und wiege 47kg.

Ich würde gerne wissen, was andere in meiner größe wiegen.

Ich würde gerne 5 kilo abnehmen, hab aber leider keine ahnung wie...

Also bin euch sehr dankbar für eure antworten
LG, sabine

Mehr lesen

21. Juni 2007 um 12:52

...
Also ich bin 1,63 groß und wiege 57 Kilo. Würde gerne 53 kg wiegen.
4 Kilo sind von den ehemaligen 59 Kilo runter gewesen, 2 sind wieder drauf und 4 sollen noch ab.
Unwohl fühle ich mich nciht aber schöner wär dünner

Im Moment herrscht allerdings Stillstand was ich auch mache.

LG
Julchen

1 LikesGefällt mir
21. Juni 2007 um 17:33

Hey nearlyalive
Also ich bin 1.57 groß und wiege schreckliche noch 52kg..bin aber am abnehmen..mit erfolg muss ich sagen..mein wunschgeweicht ist 44kg aber nicht drunter..naja erstmal gucken wie ich mit 44kg
aussehe..(ich weiß das ich nicht ganz gesund bin..)
Du solltest nicht weiter abnehmen..du hast echt ein gutes Gewicht!!!
lindsay

Gefällt mir
21. Juni 2007 um 19:04
In Antwort auf lydie_12068487

...
Also ich bin 1,63 groß und wiege 57 Kilo. Würde gerne 53 kg wiegen.
4 Kilo sind von den ehemaligen 59 Kilo runter gewesen, 2 sind wieder drauf und 4 sollen noch ab.
Unwohl fühle ich mich nciht aber schöner wär dünner

Im Moment herrscht allerdings Stillstand was ich auch mache.

LG
Julchen

DER HAMMER
Also ihr seid alle tut mir leid aber nicht mehr sauber in der Birne! Seit froh dass ihr so seit. Fast schon zu dünn. Ich verstehe euch nicht. Und was dann ist es jetzt "in" dass die Rippen und die Beckenknochen weiter nach vorne stehen als der Busen?
Kinder hört auf mit dem Scheiß und achtet auf eine ausgewogene Ernährung und hungert nicht rum!
LG Kristin

7 LikesGefällt mir
21. Juni 2007 um 20:25

Hi
also mit 1,60 große mag ich nicht im 4-er bereich sein, das ist doch magersüchtig. ich wiege mom. 60 bei 1,60 und das ist noch normalgewicht, was soll dann bitte 47 kg oder 42 kg sein??? ich möchte auch ein bisschen abnehmen auf 55kg aber mehr nicht, will ja kein hungerhaken sein!!!

3 LikesGefällt mir
21. Juni 2007 um 21:53
In Antwort auf ines_12372411

DER HAMMER
Also ihr seid alle tut mir leid aber nicht mehr sauber in der Birne! Seit froh dass ihr so seit. Fast schon zu dünn. Ich verstehe euch nicht. Und was dann ist es jetzt "in" dass die Rippen und die Beckenknochen weiter nach vorne stehen als der Busen?
Kinder hört auf mit dem Scheiß und achtet auf eine ausgewogene Ernährung und hungert nicht rum!
LG Kristin

Ähm...
also ich bin 1.60m groß und wiege im moment noch 48kg, will aber auch so gerne auf 42kg runter kommen. nur immóment steht meine waage leider still =(. außerdem ist es jedem seine eigene entscheidung ob er abnehmen will oder nicht, wenn er sich in seinem körper nicht wohl fühlt. ich fühle mich überhaupt nicht wohl, ich sehe viel zu dick aus und da muss unbedingt was passieren. und wenn es einem danach besser geht warum nicht? es gibt viel dünnere mädels, vorallem dünnere als ich bin, und die sind wirklich hübsch und haben ne echt schöne figur und da werd ich immer richtig neidisch. naja hoffe, dass ich das bald nicht mehr nötig habe.
LG strawberry

Gefällt mir
22. Juni 2007 um 10:33

An die fürstin
ich hoffe du findest jemand der dir hilft.
kennst du bilder von der kaiserin soraya? sie ist wunderschön gewesen, aber nicht weil sie 47kg wog sondern 56kg. habe dein bild gesehen, so sehen die kinder in afrika aus, die ums überleben wegen mangelernährung kämpfen. bitte lass dir helfen. alles gute!

2 LikesGefällt mir
22. Juni 2007 um 13:44

42 Kilo?
Das ist eindeutig zu wenig. Auch wenn Du dich zu dick findest, da stimmt was mit deiner Wahrnehmung nicht. Der Tagesumsatz liegt bei ca 2000 kalorien und du isst nur 500? Das finde ich viel zu wenig. Sei doch bitte mal so lieb das aufzulisten was Du an einem ganz normalen 500 Kalorientag isst?

Fühl dich bitte nicht angegriffen, ich finde nur, dass man bei aller Schlankheit immer vorsichtig sein sollte.

Liebe Grüße
Julia

2 LikesGefällt mir
25. Juni 2007 um 16:56
In Antwort auf lydie_12068487

42 Kilo?
Das ist eindeutig zu wenig. Auch wenn Du dich zu dick findest, da stimmt was mit deiner Wahrnehmung nicht. Der Tagesumsatz liegt bei ca 2000 kalorien und du isst nur 500? Das finde ich viel zu wenig. Sei doch bitte mal so lieb das aufzulisten was Du an einem ganz normalen 500 Kalorientag isst?

Fühl dich bitte nicht angegriffen, ich finde nur, dass man bei aller Schlankheit immer vorsichtig sein sollte.

Liebe Grüße
Julia

Also
morgens trinke ich wenn ich schule habe einen schoki (16kcal.). manchmal auch zwei aber nur selten, sonst esse ich morgens nichts außer manchmal eine essiggurke. mittags esse ich dann wenn es mal garnicht anders geht ein vollkornbrot mit mozzarella, sonst ein teller obst (wassermelone,pfirsich, erdbeern, himbeeren oder anderes obst wo nicht viele kalorien hat, bananen und äpfel versuche ich zu vermeiden und nur mal am refeed.tag vllt zu essen). abends esse ich dann ein joghurt oder wenn ich mittags obst gegessen habe und es wirklich nicht anders geht dann esse ich da mein vollkornbrot, kommt aber auch nicht oft vor, höchstens 2-3mal in der woche, wenn überhaupt. an meinem refeed-tag versuch ich mir dann ein pudding, oder ein stück torte/kuchen zu gönnen oder sonstiges, was ich sonst nie essen würde, versuche aber trotzdem nicht mehr als 700kcal zu mir zu nehmen.
also ich finde dass ist nicht zu viel. aber es hat jeder seine eigene meinung
Lg strawberry

Gefällt mir
25. Juni 2007 um 17:26

...
Also ich bin 1,54m groß und wiege 44kg.
Ich möchte mindestens 4 kilo abnehmen danach schau ich einfach mal weiter... am besten bis zu den Sommerferien (30.07.).

Liebe Grüße,
aramat

Gefällt mir
25. Juni 2007 um 17:48
In Antwort auf mysie_12971555

Also
morgens trinke ich wenn ich schule habe einen schoki (16kcal.). manchmal auch zwei aber nur selten, sonst esse ich morgens nichts außer manchmal eine essiggurke. mittags esse ich dann wenn es mal garnicht anders geht ein vollkornbrot mit mozzarella, sonst ein teller obst (wassermelone,pfirsich, erdbeern, himbeeren oder anderes obst wo nicht viele kalorien hat, bananen und äpfel versuche ich zu vermeiden und nur mal am refeed.tag vllt zu essen). abends esse ich dann ein joghurt oder wenn ich mittags obst gegessen habe und es wirklich nicht anders geht dann esse ich da mein vollkornbrot, kommt aber auch nicht oft vor, höchstens 2-3mal in der woche, wenn überhaupt. an meinem refeed-tag versuch ich mir dann ein pudding, oder ein stück torte/kuchen zu gönnen oder sonstiges, was ich sonst nie essen würde, versuche aber trotzdem nicht mehr als 700kcal zu mir zu nehmen.
also ich finde dass ist nicht zu viel. aber es hat jeder seine eigene meinung
Lg strawberry

Schoki??*willswissen*
hey kann mir mal einer von euch sagen was ein schoki ist??? das hört sich so lecker an...
und noch für 16kcal.

Büdde

Gefällt mir
26. Juni 2007 um 1:13
In Antwort auf berit_12926233

Schoki??*willswissen*
hey kann mir mal einer von euch sagen was ein schoki ist??? das hört sich so lecker an...
und noch für 16kcal.

Büdde

Größe/Gewicht
Hmmm,ich bin 16 Jahre alt,159cm groß & wiege 53kg. Ich fühl mich nicht dick,aber ein bisschen weniger könnte es schon sein )
Ich kann nicht sagen,wieviel ich abnehmen möchte,da ich einfach schaue,wann ich mich wohl fühle. Da ist es mir auch eigentlich was die Waage mir zeigt.
Wie genau nehmt ihr denn ab?

Gefällt mir
26. Juni 2007 um 1:16
In Antwort auf an0N_1295428799z

Größe/Gewicht
Hmmm,ich bin 16 Jahre alt,159cm groß & wiege 53kg. Ich fühl mich nicht dick,aber ein bisschen weniger könnte es schon sein )
Ich kann nicht sagen,wieviel ich abnehmen möchte,da ich einfach schaue,wann ich mich wohl fühle. Da ist es mir auch eigentlich was die Waage mir zeigt.
Wie genau nehmt ihr denn ab?

Strawberry
Ich will dich nicht beleidigen oder sonst was,aber was du mit deinem Körper machst kann nicht gesund sein. Mir kommt deine Ernährung einfach sehr einseitig vor. Wo ist denn Fleisch geblieben? Auf Dauer wird das so sicherlich nicht funktionieren,wenn du gesund bleiben willst.
Wie schon gesagt liegt der "normale" Kalorienverbrauch am Tag bei ca. 2000kcal. Und du verbrauchst am Tag ca. 1300kcal einfach so.
Deshalb sind 500kcal eigentlich schon viel zu wenig.

Ich wünsch dir alles Gute

1 LikesGefällt mir
26. Juni 2007 um 11:00
In Antwort auf an0N_1295428799z

Strawberry
Ich will dich nicht beleidigen oder sonst was,aber was du mit deinem Körper machst kann nicht gesund sein. Mir kommt deine Ernährung einfach sehr einseitig vor. Wo ist denn Fleisch geblieben? Auf Dauer wird das so sicherlich nicht funktionieren,wenn du gesund bleiben willst.
Wie schon gesagt liegt der "normale" Kalorienverbrauch am Tag bei ca. 2000kcal. Und du verbrauchst am Tag ca. 1300kcal einfach so.
Deshalb sind 500kcal eigentlich schon viel zu wenig.

Ich wünsch dir alles Gute

Ich bins nochmal
ein schoki ist sowas wie ein kalter kakao, den gibts in meiner schule in der pause in einem becher (0,25) zu kaufen und der hat 16kcal, also da denke ich kann man sich davon auch mal 2 gönnen.
ich esse ja hin und wieder auch mal putenfleisch oder hänchenfleisch und fisch, aber eben nicht jeden tag, das wäre ja auch nicht gerade sehr gesund, und die vegetarier und veganer essen ja auch kein fleisch und sie sind gesund.
aber jeder hat seine eigene meinung und einstellung und dir sollte man respektieren.
LG strawberry

Gefällt mir
30. Juni 2007 um 0:35

Auch wenn
es nichts nützt: So langsam platzt mir der Kragen! Es müsste nicht heissen "willkommen im Club", sondern willkommen bei den Magersüchtigen!
Und spart Euch das Gelaber von wegen "es ist mein Körper und ich fühle mich erst wohl, wenn noch 5 Kilo weg sind". Auch dann werdet Ihr Euch nicht wohlfühlen. Krank bleibt krank. Das hat nichts mit normaler Wahrnehmung zu tun.
Es tut mir leid, aber Ihr jungen Girlies gehört nicht in ein Abnehmforum, sondern Ihr braucht definitiv professionelle Hilfe!
Auch wenn jetzt wieder Angriffe kommen: Ich wünsche Euch, das Ihr irgendwann eine normale Wahrnehmung Eures Körpers erlangt.

2 LikesGefällt mir
1. Juli 2007 um 12:58

Hi
ich bin 1.63 und wiege 46 kg mein Problem sind nur die breiten Hüften, habe einen sehr flachen Bauch aber die Hüften stören mich total

Gefällt mir
1. Juli 2007 um 15:38
In Antwort auf monat_12245708

Hi
ich bin 1.63 und wiege 46 kg mein Problem sind nur die breiten Hüften, habe einen sehr flachen Bauch aber die Hüften stören mich total

Nur mal so zur Info:
Falls du tatsächlich breite Hüften hast, nützt es auch nichts wenn du 5 kilo abnimmst!

Denn Fett kann das an deinen Hüften echt nicht sein bei deinem Fliegengewicht! Wenn dann hast du einfach einen etwas breiteren Knochenbau und dadurch etwas breitere Hüften - was im übrigen viel schöner ist, als ein Strich in der Landschaft zu sein, finde ich...

Also lass doch das diäten sein, denn dadurch wirst du keine schmaleren Hüften bekommen!

Und man kann eh nicht an bestimmten Stellen abnehmen - wenn du ejtzt noch 5kilo abnimmst, hast du warscheinlich noch nen flacheren Bauch und dürre Beinchen....

LG, kichererbse.

Gefällt mir
2. Juli 2007 um 16:46
In Antwort auf berit_12926233

Schoki??*willswissen*
hey kann mir mal einer von euch sagen was ein schoki ist??? das hört sich so lecker an...
und noch für 16kcal.

Büdde

Ich will auch...
Bin auch 15, wiege 48 kg un bin 1,57 groß.

=) Weiterhin viel Erfolg beim Abnehmen an euch alle!!

LG

Gefällt mir
3. Juli 2007 um 14:17

Hallo????
also leute sry aber ich kann nicht mehr ihr habt se nicht mehr alle...
ich bin 1,70m gross wiege 67 habe konfektionsgrösse 38 okay letztes jahr war es grösse 36 da will ich wieder hin...
aber ich fühle mich so wohl wie ich bin klar meine nase könnte man da korrigiern oder mein gewicht reduziern aber ich bin am ende imemr noch ICH und dass wird kein gewicht oder sonst was verändern ihr bleibt ihr selbst...
ich glaube nicht dass ihr euch mit 42 kg anstatt mageren 44 besser fühlt!
ihr habt die falschen vorbilder
nicole richie muss schon weite sachen tragenm um sich kilos drauf zu mogeln...
mädchen fragt ma nen paa typen
wen die sexier finden
beyoncé& j.lo mit rundungen oder nicole richie??
ich kann euch schwööören dass die j.lo oder so bevorzugen
meint ihr ihr wärt hübscher mit paar kilos weniger?
es gibt so viele kräftige pummelige frauen mädchen die hübsch sind und glaubt mir die werden eher bevorzugt als ein mädchen dass hässlich aber dünn ist na und? dein gewicht bringt dir auch kein perfektes aussehen oder besseres
deine ausstrahlung und die art wie du dich gibst ist auschlag gebend du kannst noch so dünn sein aber ohne ausstrahlung wirkst du pfad...
bist du zurfieden mit dir so wie du bist wirst du mehr erfolg im leben haben
wie soll dich jemand andres akzeptiern wenn du dich nich selbst akzeptierst???
ein tipp wie ihr euer idealgewicht errechnet
:
körpergrösse in cm-100- 15% und dann kommt ein gewicht raus wmit ihr sehr schlank seit...
und wer unter diesem gewicht liegt...
sollte nie im leben an ne diät denken
sucht euch andere wege um euch schön zu fühlen...
schönheit definiert sich nicht über dein gewicht...
klar schon über aussehen aber es gibt 1000 wege das aussehen zu verändern zu verschönern ohne abhnehmn oder ops...
schminke oder ein frisörbesuch wird euch mehr helfen

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 16:14
In Antwort auf mysie_12971555

Also
morgens trinke ich wenn ich schule habe einen schoki (16kcal.). manchmal auch zwei aber nur selten, sonst esse ich morgens nichts außer manchmal eine essiggurke. mittags esse ich dann wenn es mal garnicht anders geht ein vollkornbrot mit mozzarella, sonst ein teller obst (wassermelone,pfirsich, erdbeern, himbeeren oder anderes obst wo nicht viele kalorien hat, bananen und äpfel versuche ich zu vermeiden und nur mal am refeed.tag vllt zu essen). abends esse ich dann ein joghurt oder wenn ich mittags obst gegessen habe und es wirklich nicht anders geht dann esse ich da mein vollkornbrot, kommt aber auch nicht oft vor, höchstens 2-3mal in der woche, wenn überhaupt. an meinem refeed-tag versuch ich mir dann ein pudding, oder ein stück torte/kuchen zu gönnen oder sonstiges, was ich sonst nie essen würde, versuche aber trotzdem nicht mehr als 700kcal zu mir zu nehmen.
also ich finde dass ist nicht zu viel. aber es hat jeder seine eigene meinung
Lg strawberry

Ihr seid doch echt krank
Erst ein mal finden Jungs Mädels mi bisschen mehr auf den Rippen wesentlich attraktiver als so Hungerhaken.
Außerdem was is denn für euch die Definition fett? Es kommt ja auch drauf an, ob man sich wohl in seinem Körpet fühlt, ob man gesund ist und ob man viele Muskeln hat!
Denn wer viele Muskeln hat wiegt zwar mehr als andere, is aber nicht fett. Wer dann versucht abzunehmen, nimmt nur an Muskelmasse ab und die verbrennt sogar in Ruhephasen wie z.B. Schlafen und Fernsehen Kalorien.
Ich persönlich bin 1,60m und wiege 59kg und bin sehr sportlich und zufrieden mit meinem Aussehen. Meinen Freund stört das überhaupt nicht und gesund bin ich auch.
Also überlegt euch ma was ihr für einen MIst macht.

Gefällt mir
8. Juli 2007 um 20:04

Hi
also ich finde dieser schlankheitswahn nervt total immer diese ohnehin schon viel zu dünnen mädels, die dann noch an sich rumnörgeln.... mit 15 ist es sehr wahrscheinlich, dass du noch wächst... also würde ich an deiner nur aufpassen,dass du nicht zunimmst und dein gewicht hällst.mach viel sport sieht sowieso besser aus nen durchtrainierten körper zu haben, als nur haut und knochen....
ich wiege etwa61 kilo und 1.63m groß. bin auch nicht zufrieden mit mir... ideal für mich wären 53 aber das wäre viel zu wenig ich denke so wenigstens 55 kilo.
geh am besten danach wie du dich am besten fühlst

Gefällt mir
9. Juli 2007 um 15:35

Ich
Also ich würde wirklich sehr gerne so um die 70 kilo erstmal wiegen
aber ich komme ja nichtmal auf die 80! -.-
bin so um die ,1,75m groß und wiege jetzt 91 kilo (konfektionsgröße 42)

Gefällt mir
15. Juli 2007 um 15:46

Als ich so alt war wie Ihr hatte ich auch so ein Wunschgewicht...
... insbesondere wahrscheinlich weil das ja mein Kindergewicht war und man *selbstverstaendlich* in den Jahren waerend man sich vom Kind zur jungen Frau entwickelt relativ schnell zunimmt.

Das liegt aber nicht daran dass Ihr "dick" werdet, sondern weil der (bei vielen heissersehnte) Busen kommt und sich auch der Rest Eures Koerpers weiblicher formt.

Die schnelle Zunahme macht keinem Spass, aber ewig Kind bleiben wollt Ihr doch auch nicht, oder? Egal wer Euer Vorbild ist, ich wette es ist eine erwachsene Frau.

Gefällt mir
17. Juli 2007 um 13:02

Magersucht vs Diät
Mädels,

ich find es ja gut, dass ihr auf euer Gewicht achtet, denn ich finde es wirklich schlimm, wenn ich mich manchmal in der Stadt umschau und Mädels sehe in hautengen Klamotten, bauchfrei, aber den Speck drückts überall raus....

Aber zu euch: Alle hier und ich meine wirklich alle, die abnehmen wollen und sich hier vorgestellt haben, sind bereits untergewichtig!

Wer mit 1,64 m 44 KG wiegt, liegt sogar im stark untergewichtigen Bereich und wird in der Medizin bereits als magersüchtig bezeichnet.

Alles, was unter einem BMI (=Body Mass Index) von 19 liegt, gehört dazu. Und dann wollt ihr auch noch weiter abnehmen?

Ich weiß nicht, was zu eueren otpischen Vorbildern zählt, aber dies ist letztlich nur das, was euch gefällt. Kein Mensch (außer ein weiterer stark Untergewichtiger mit dem gleichen Ziel wie ihr) wird euch (was euere Figur betrifft) bewundern, auch kein Junge, denn es ist wirklich erwiesen, dass ein Mann eine Frau mit weiblicher (nicht fetter!) Figur immer einer anderen vorzieht.

Denkt mal drüber nach, was ihr euerem Körper und auch euerer Seele damit zumutet. Wenn ich so wenig wiege und an einem Tag 500 Kalorien zu mir nehme und mir dann Gedanken mache, dass ich am nächsten Tag zugenommen haben könnte, dann kann das einfach nicht gesund sein, denn selbst wenn ihr euch den ganzen Tag nicht bewegen würdet, würde euer Körper ca 1.300 Kalorien verbrauchen, nur um zu leben. Wer ständig unter dieser Grenze bleibt nimmt zwar mit Sicherheit schnell ab, aber irgendwann baut der Körper ab. Organe versagen, die Periode bleibt aus, eventuell könne so starke Schäden verursacht werden, dass ihr nie mehr in euerem Leben Kinder bekommen könnt.

Und das alles für ein furchtbares und falsches Schönheitsideal, dass zu dem niemanden gefällt ausser euch selbst?

Ich hatte auch immer Probleme mit dem Gewicht, weil ich auf dem gleichen Trichter war wie ihr. Heute bin ich 27, kann mit Mühe und Not mein Gewicht von 50 KG bei einer Größe von 1,64 halten, weil mein Körper einfach nicht mehr mehr zu lässt. Mit Mühe und Not konnte ich schwanger werden und hatte Glück, dass es sowohl mir als auch meinem Kind gut ging und wir gesund sind. Ihr könnt noch gar nicht abschätzen, welche Auswirkungen das haben wird.

Hört doch einfach mal auf die Leute in euerer Nähe, denn vielleicht sind sie nicht nur neidisch sondern es liegt ihnen etwas an euch und sie machen sich wirklich Sorgen.

Aber versuch mal einen Kranken davon zu überzeugen, dass er krank ist.....er wird es sehr lange abstreiten, auch dann, wenns ihm schon richtig beschissen geht....

viele lieben Grüße

Gefällt mir
17. Juli 2007 um 16:00

Ich hab...
...sehr wohl gesehen, dass du 60 KG wiegst und da du das anscheinend aufgrund deiner gewesenen Schwangerschaft tust, ist es auch okay, dass du abnehmen willst.

Ich hab aber auch gesehen, dass du wieder 45-47 KG wiegen willst und das ist einfach krank....sowohl vom denken her als auch für deinen Körper...

Aber jedem das Seine...

Gefällt mir
17. Juli 2007 um 16:21

Kann schon sein...
...das du das früher ohne Probleme und ohne etwas dafür zu tun gewogen hast. Nur stellt sich nach einer Schwangerschaft ein Körper um und dann geht einiges vom Gewicht her nicht mehr, was vorher vielleicht ging.

Ich hab auch mal 48 KG vor meiner Schwangerschaft gewogen, ohne etwas dafür tun zu müssen. Ich habe in der Woche bestimmt 12 x Sport gemacht (nicht zwecks abnehmen, sondern weil ich zu dem Zeitpunkt im Fitnessstudio gearbeitet habe)und am liebsten hätte ich noch weniger gewogen.

Jetzt kann ich mit Mühe und Not die 50 KG halten und muß auch ständig essen, weil mein Körper eigentlich mehr brauch, aber Probleme damit hat, die Nahrung zu verwerten.

Auf Dauer ist es einfach nicht gesund. Sicher, man sollte etwas auf sich achten, aber:

Man sollte auch auf seinen Körper hören und wenn man ihn ständig überhört, nur weil man sich ein falsches Schönheitsideal gesetzt hat, dann kommt halt irgendwann der grosse Knall.

Und du hast ein Kind, schon alleine deswegen solltest du etwas vernünftiger sein und nicht unbedingt das Gewicht anstreben, dass du vielleicht mal vor der Schwangerschaft hattest.

Ausserdem habe ich nicht mit einem Wort erwähnt, dass ich dich für Bulimie-krank halte....

Gefällt mir
17. Juli 2007 um 17:10

-.-
hey,
ich bin 17, 1.63 klein und wiege um die 55 kilo. aber da zur zeit sommerferien sind und ich absolut nichts zu tun habe, werden es sicher zu schulbeginn ein paar kilo mehr sein.

okay, ich bin jetzt nicht dick, aber ich will doch straffe oberschenkel haben. ich möchte mir gar nicht den druck machen und sagen 5 kilo müssen noch, ich will einfach nur stimmigere proportionen, denn mein hintern ist doch sehr üppig geraten und mit körbchengröße B sieht das einfach nicht schön aus.

aber ich mach mir da jetzt keine großen sorgen, weil ich ja noch im wachstum bin.

Gefällt mir
18. Juli 2007 um 14:40
In Antwort auf an0N_1211946599z

Hey nearlyalive
Also ich bin 1.57 groß und wiege schreckliche noch 52kg..bin aber am abnehmen..mit erfolg muss ich sagen..mein wunschgeweicht ist 44kg aber nicht drunter..naja erstmal gucken wie ich mit 44kg
aussehe..(ich weiß das ich nicht ganz gesund bin..)
Du solltest nicht weiter abnehmen..du hast echt ein gutes Gewicht!!!
lindsay

Ich....
Ich bin 1.56m klein und wiege 41 kg

Gefällt mir
21. Juli 2007 um 11:26

Hi
ich wiege bei einer größe von 1,60m 52kg, ist das zu viel?

ich will höchstens auf 48 kommen und mindestens auf 50 kg. kommt halt drauf an, wie es aussieht...

lg
jill

Gefällt mir
8. September 2007 um 22:52
In Antwort auf preeti_12746875

Hi
also mit 1,60 große mag ich nicht im 4-er bereich sein, das ist doch magersüchtig. ich wiege mom. 60 bei 1,60 und das ist noch normalgewicht, was soll dann bitte 47 kg oder 42 kg sein??? ich möchte auch ein bisschen abnehmen auf 55kg aber mehr nicht, will ja kein hungerhaken sein!!!

Also...
...ich bin 1,74m und wiege zur Zeit 57kg. Möchte aber gerne erstmal auf die 55 kg kommen und dann zu 52 kg. Dann bin ich total zufrieden !!!!Zur Zeit habe ich bei Hosen Konfektionsgröße 38 wegen meiner langen Beine und meinem etwas dickeren Po und bei Oberteilen 36/38 kommt immer drauf an...

TIPP: Ein Tipp an die Girls die abnehmen wollen tut mal einen Tag nur was trinken (apfelschorle,wasser oder ungesüßter Tee) ich habe von einem Tag ohne essen schon 0,6 kg abgenommen. Aber übertreibt es ned.

...NOCH EIN TIPP:

Wenn bei euch der Heißhunger wieder kommt einfach an Eiswürfel lutschen dann geht der wieder. Und vor einer Mahlzeit ein Glas trinken dannwird der Magen schon voll und man hat nicht mehr viel Hunger... Zwischendurch Kaugummi kauen dann isst man nicht aus langerweile....

An alle Mädels die es NÖTIG haben abzunehmen viel ERFOLG !!!!

Gruß Deyna

Gefällt mir
19. April 2008 um 14:35
In Antwort auf an0N_1288272699z

...
Also ich bin 1,54m groß und wiege 44kg.
Ich möchte mindestens 4 kilo abnehmen danach schau ich einfach mal weiter... am besten bis zu den Sommerferien (30.07.).

Liebe Grüße,
aramat

Abnehmen
du bist doch recht schlank meine Güte...
Darf ich mal fragen welche Konfektionsgröße du hast????

Gefällt mir
11. Mai 2008 um 16:14

An die Magersüchtigen hier!!!
An alle die hier Magersüchtig sind:

bevor Ihr abnehmen wollt, holt Euch lieber n Therapeuten, der Euch Selbstvertrauen gibt.

Gefällt mir
11. Mai 2008 um 17:49

HEY
ich bin 13, wiege 52 kg und bin 1.66 groß..

Vor 1 Woche hatte ich noch 3 kg mehr.. Bin am abnehmen! und bis jetzt halte ich das auch ziemlich gut durch.

Gefällt mir
11. Mai 2008 um 23:23

Also...
ich bin 18,bin 1,62m groß und wiege (heut morgen gewogen) 53,9kg...
bin aber schon länger am abnehmen von 59 (fast 60) auf das oben genannte gewicht...will aber so um die 48-50kg wiegen...
fühle mich einfach besser

Gefällt mir
12. Mai 2008 um 12:40

Hey
ich bin 18, 1,58 groß und wiege 47 kilo
mein traumgewicht ist 45 kilo
liebe grüße
noraa

Gefällt mir
13. Mai 2008 um 19:39
In Antwort auf mysie_12971555

Ich bins nochmal
ein schoki ist sowas wie ein kalter kakao, den gibts in meiner schule in der pause in einem becher (0,25) zu kaufen und der hat 16kcal, also da denke ich kann man sich davon auch mal 2 gönnen.
ich esse ja hin und wieder auch mal putenfleisch oder hänchenfleisch und fisch, aber eben nicht jeden tag, das wäre ja auch nicht gerade sehr gesund, und die vegetarier und veganer essen ja auch kein fleisch und sie sind gesund.
aber jeder hat seine eigene meinung und einstellung und dir sollte man respektieren.
LG strawberry

Naja ...
Also ich würde Vegetarier, im allgemeinen, eher als Magermilchkrüppel bezeichnen (zumindest die die ich kenne, will hier niemanden beleidigen, denn es gibt sicher auch ausnahmen)...

Gefällt mir
13. Mai 2008 um 19:42


ich find diesen thread toll ich wurde schon in so vielen foren nieder gemacht, weil ich bei 1.63m 48 kg wiegen möchte (wiege momentan 51) !!!
die leute können sich einfach nciht vorstellen, dass man bei einer kleinen größe auch noch mit ner "4" als vordere zahl auch noch gesund + schön aussehen kann

lg

Gefällt mir
13. Mai 2008 um 19:52

....
also jennifer aniston wiegt bei 1.65 48 kg und die sieht nicht magersüchtig, sondern perfekt aus .... ich hingegen bin 1.63 und wiege 52 kg und ich hab wirklich einen hintern, große brüste und feste oberarme ... und das ist alles fett .... das geht wirklich, dass man mit so einem gewicht noch schwabbeln kann ich kenn zb eine, die ist so groß wie ich und ist total schlank .. die müsste jetzt zb nicht abnehmen, aber bei der setzt halt auch das fett ein bisschen an, obwohl sie 48 kg wiegt .. sie müsste halt nur sport machen + nix an der ernährung ändern...

und zusätzlich finde ich sehr schlank sehr schön solange es auf gesundem weg mit sport begleitet erreicht wird ist daran ja nix auszusetzen, oder?!

ausserdem finde ich kann man bei dem gewicht viel bessere klamotten tragen ..

aja und ich leide sehr unter meinem großen busen (hatte schon mal eine brustverkleinerung, ist aber trotzdem noch sehr groß) und hoffe, dass der auch ein bisschen kleiner wird ....

Gefällt mir
14. Mai 2008 um 19:46
In Antwort auf nydia_12767534

Hi
also ich finde dieser schlankheitswahn nervt total immer diese ohnehin schon viel zu dünnen mädels, die dann noch an sich rumnörgeln.... mit 15 ist es sehr wahrscheinlich, dass du noch wächst... also würde ich an deiner nur aufpassen,dass du nicht zunimmst und dein gewicht hällst.mach viel sport sieht sowieso besser aus nen durchtrainierten körper zu haben, als nur haut und knochen....
ich wiege etwa61 kilo und 1.63m groß. bin auch nicht zufrieden mit mir... ideal für mich wären 53 aber das wäre viel zu wenig ich denke so wenigstens 55 kilo.
geh am besten danach wie du dich am besten fühlst

Hi
Ich bin 1,54 groß und habe 54 kg fühle mich total wohl mache auch viel sport. Hatte mal 63kg. Ich denke kommt auch immer draufan wie die Protionen verteilt sind 2 Menschen mit gleicher Größe und Gewicht können ganz unterschiedlich wirken.

Gefällt mir
25. Mai 2008 um 17:43

Hi
also ich bin 1,65 und habe 50 kg.
Das ist allerdings laut Ärztin an der unteren Grenze. Ich fühle mich dennoch gut. In meiner Familie ist niemand sehr sportlich, doch ich habe mit ca, 13 jahren angefangen 5 mal die Woche joggen zu gehen und habe sogar ein bissl abgenommen, obwohl ich das nichtmal wirklich wollte. ich kann nur sagen sport ist eine gute möglichkeit um abzunehmen und das gesund zu tun. und wenn sich der körper erstmal umgestellt hat, machts auch richtig spaß. sogar laufen. aber am allerliebsten tu ich wakeboarden (nur im sommer leider) und softballspielen.

lg


Gefällt mir
27. Mai 2008 um 16:07

Oha..
heyy also mal ehrlich dein Gewicht is ma Traum gewesen halt mein Freund ratet mir ab weil ich sowieos schon Haut und Knochen bin aba meine Hüfte regt mich auf eig ist da nur Haut iwie aba naja.. also ich bin 1.63 bin 16 Jahre alt und wiege 57 ich will auf 50 runter aba ich finde du hast sogar bald untergewicht...

Gefällt mir
27. Mai 2008 um 23:30

Hey
bin 159cm groß und wiege 47 kilo
5 kilo sind viel zu viel bist du MS?
liebe grüße
noraa

Gefällt mir
28. Mai 2008 um 15:32
In Antwort auf an0N_1268605999z

Oha..
heyy also mal ehrlich dein Gewicht is ma Traum gewesen halt mein Freund ratet mir ab weil ich sowieos schon Haut und Knochen bin aba meine Hüfte regt mich auf eig ist da nur Haut iwie aba naja.. also ich bin 1.63 bin 16 Jahre alt und wiege 57 ich will auf 50 runter aba ich finde du hast sogar bald untergewicht...

Also..
..ich bin auch so groß wie du,aber wiege 54.8 kilo und ich hab immer noch speck=(Du hast es gut wenn du so schlank bist..ich bin grad am abnehmen,hab vor 1 monat etwa auch noch 57/58 kilo gewogen.

Gefällt mir
18. November 2008 um 21:55

Hallo
Also.. Ich bin 14 Jahre.. Bin 1.64m groß und wiege ( noch) 52 - 53 kg
Das find ich einfach viel zu viel.
Ich möchte ganz gerne 9 Kilo abnehmen. Aber als erstes Ziel nehme ich mir 49 vor, ( wengistens schon mal ne 4 )
jaaa.. Aber wenn mir jetzt jmd schreibt du bist zu dünn oder so. Das stimmt nicht. Also weder vom Gewicht noch vom Aussehen. Das könnt ihr mir glauben!
Ich hab sehr sehr dicke Beine ( sie sind auch kurz da sieht es noch schlimmer aus -.- )
Auch einen guten Bauch & ein dickes Gesicht hab ich leider.
Najaaa.. Ich hoffe ich schaffe es weiter abzunehmen denn so bin ich einfach nicht zufrieden. Und ich glaube das wärt ihr mit meiner figur auch nich. . . Deswegen kann ich hier eigentlich jeden verstehen , auch die die 40 kg bei 1.60m wiegen. Oder so viel wiegen wollen . . .
Liebe Grüße

Gefällt mir
18. November 2008 um 23:18

Bäääh
...einfach nur krank
ihr habt echt probleme, mich mit meinen 54kg bei 1.64 finden alle zu dünn und meinen, dass ich mal mehr essen sollte und ihr macht euch gedanken wie ihr ne 4xkg bekommt...crazyyyyyyyy

Gefällt mir
19. November 2008 um 14:55
In Antwort auf marita_12903947

Hallo
Also.. Ich bin 14 Jahre.. Bin 1.64m groß und wiege ( noch) 52 - 53 kg
Das find ich einfach viel zu viel.
Ich möchte ganz gerne 9 Kilo abnehmen. Aber als erstes Ziel nehme ich mir 49 vor, ( wengistens schon mal ne 4 )
jaaa.. Aber wenn mir jetzt jmd schreibt du bist zu dünn oder so. Das stimmt nicht. Also weder vom Gewicht noch vom Aussehen. Das könnt ihr mir glauben!
Ich hab sehr sehr dicke Beine ( sie sind auch kurz da sieht es noch schlimmer aus -.- )
Auch einen guten Bauch & ein dickes Gesicht hab ich leider.
Najaaa.. Ich hoffe ich schaffe es weiter abzunehmen denn so bin ich einfach nicht zufrieden. Und ich glaube das wärt ihr mit meiner figur auch nich. . . Deswegen kann ich hier eigentlich jeden verstehen , auch die die 40 kg bei 1.60m wiegen. Oder so viel wiegen wollen . . .
Liebe Grüße

Stop!
Mädel,
bist du des Wahnsinns? Bei 1,64 cm und 52 kg hast du bereits per definitionem Untergewicht! Wenn du noch weiter abnimmst, gefährdest du deinen Körper ernsthaft! Du glaubst mir nicht? Rechner hier mal deinen BMI aus: http://www.bleibfit.at/bmi/bmi_rechner.phtml
Wenn du mit deiner Figur nicht zufrieden bist, dann mach lieber etwas Sport, der formt dich. Aber versuche nicht, abzunehmen! Und bedenke, dass Muskeln schwerer sind als Fett, wenn du also Muskeln aufbaust, wirst du zunehmen. Aber Gewicht ist nicht per se etwas Schlechtes!
Besorgte Grüße,
Anna

Gefällt mir
22. November 2008 um 13:33
In Antwort auf marita_12903947

Hallo
Also.. Ich bin 14 Jahre.. Bin 1.64m groß und wiege ( noch) 52 - 53 kg
Das find ich einfach viel zu viel.
Ich möchte ganz gerne 9 Kilo abnehmen. Aber als erstes Ziel nehme ich mir 49 vor, ( wengistens schon mal ne 4 )
jaaa.. Aber wenn mir jetzt jmd schreibt du bist zu dünn oder so. Das stimmt nicht. Also weder vom Gewicht noch vom Aussehen. Das könnt ihr mir glauben!
Ich hab sehr sehr dicke Beine ( sie sind auch kurz da sieht es noch schlimmer aus -.- )
Auch einen guten Bauch & ein dickes Gesicht hab ich leider.
Najaaa.. Ich hoffe ich schaffe es weiter abzunehmen denn so bin ich einfach nicht zufrieden. Und ich glaube das wärt ihr mit meiner figur auch nich. . . Deswegen kann ich hier eigentlich jeden verstehen , auch die die 40 kg bei 1.60m wiegen. Oder so viel wiegen wollen . . .
Liebe Grüße


Hallöchen Laura,

oh man, ich muss mich einfach meinen Vorrednerrinnen anschließen.
Ich weiß zwar nicht, wie du aussiehst, aber ich kann mir vorstellen, dass du wohl keineswegs dicke Beine und kein dickes Gesicht haben wirst.
Vielleicht ist es wirklich der einfachste weg sport zu treiben, so dass du deinem Körper einfach dadurch schönere Formen gibst....

Anni

Gefällt mir
25. November 2008 um 8:52

Mal ein realitätsnaher beitrag
Wie schön... da denkt man, man trifft hier Gleichgesinnte und kann zusammen abnehmen und dann treiben sich hier genau die magersüchtigen Mädels rum die einen auf der Straße so nerven...

Zur Beruhigung an alle "echten Frauen":
Ich bin 158cm und habe vor fünf Wochen noch 63 Kilo gewogen, mittlerweile sind es 56 kg und ich bin somit laut BMI normalgewichtig. Auch wenn sich das Gewicht für manche jetzt nach unglaublich viel anhört: ich treibe viel Sport und forme meinen Körper.
Wenn man einfach nur wenig isst, dann fällt der Bauch ein und man kriegt die typische unvorteilhafte Magersuchtfigur:
Obenrum dürr und dicke Oberschenkel, die Fettzellen sind nunmal da und werden ohne Sport nicht besser. Sieht grauenhaft aus.
Zweite Möglichkeit: Die Beinchen werden dünn und dünner und der Bauch ist das essen nicht mehr gewohnt... wenn man dann irgendwas zu sich nimmt gibts einen furchtbar dicken Blähbauch ... auch nicht schön.
Da bin ich doch lieber kurvig und straff und gut verteilt. Wenn auch für eure Begriffe viiiiiiel zu schwer.

Gefällt mir
25. November 2008 um 18:59

...
@raven: 50 kg wäre doch schon super, unter 48 würde ich nicht gehen..! denn ein geformter körper mit etwas muskulatur ist doch viel attraktiver!
@kleinerengel: wow, echt bemerkenswert!! glaub, das hätte ich nicht gepackt! jetzt hast du ja ein super gewicht, und ein bmi von 20 ist ja ideal!

ich bin 1.77, und wiege so zw 61 und 62 kg.
bin mit meinem gewicht ja auch völlig zufrieden, mich stören einfach diese cellulite/fettzellen an po und oberschenkel, die ich seit meinem austauschjahr in australien nicht mehr loswerde..! (ich war früher immer total dünn (56kg vor AU), bis ich in AU mit 17 ca 13 kilo zunahm, die kilos puzelten dann zurück in zürich wieder automatisch, ohne wirkliche diät) aber spuren sind halt geblieben, habe ich in AU völlig anders ernährt..
hat damit jemand erfahrung?
mache eigentlich regelmässig sport, ernähre mich bewusst, aber mache keine diät oder so. meint ihr, sollte ich dies tun, um auch dort abzuspecken? oder reicht sport aus? wenn ja, was für einer?

Gefällt mir
25. November 2008 um 22:50

Unzufrieden...
Also ich bin 15, 1,60 groß und wiege derzeit 42kg.
Mein Wunschgewicht ist momentan bei 40kg.
Ich weiß dass ich schon jetzt Untergewicht habe,also kommt mir nicht das ich krank sei oder mit sonstigen Sprüchen. Ist ja mein Körper und auch nur mei Problem wenn ich schädige.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers