Home / Forum / Fit & Gesund / BWS Blockade oder was?

BWS Blockade oder was?

21. Februar 2013 um 14:11

Hallo, also. Ich habe seit 1 Woche Schmerzen im Rückenbereich. hab es daheim mit Gymnastik versucht. Wurde auch kurzzeitig besser. Seit Sonntag ists wieder schlimmer. Wenn ich sitze, dann hab ich das Gefühl eine Ameisenkolonne krabbelt über meinen Unteren Rippenbogen und über den Oberbauch (Bauchschmerzen hab ich nicht, ich esse und trinke normal, Stuhlgang normal). Wenn ich liege oder stehe, bzw. wenn ich mich bewege merke ich nur die rückenschmerzen. Aber das Kribbeln - Druckgefühl auf meinen Rippen - nervt. War heut beim Orthopäden, (Der Hausarzt hat mich ohne anzusehen weitergeschickt und sagte Wirbelsäulensache). Also hab ich dem Orthopäden mein Leid geklagt und der meinte dann BWS-Blockade und hat mich ein paar mal (mind. 5 x knacken) eingerengt. Er meinte dann, jetzt müsste es besser werden, ansonsten soll ich wiederkommen. Der Schmerz zwischen den Schultern ist besser geworden (nach 3 Stunden schon). Nur das kribbeln und druckgefühl auf meinen Rippen ist noch da. Wie lang dauert sowas? Was kann ich da machen? soll ich Diclosalbe drauftun oder könnten da Ibuprofentabletten helfen? Der Orthopäde hat nichts weiter veranlasst. Keine Medis und keine Massagen und so. Einfach nur - es müsste besser werden. Hab irgendwie immer noch so ein komisches gefühl und mach mir Sorgen. Was kann ich tun?

Mehr lesen

22. Februar 2013 um 10:46

BWS Blockade
Denke, das die BWS Blockade aus einer Becken Blockade resultiert, da die Wirbelsäule als Basis das Becken vorfindet.

D.h. wenn wir nur das Symptom beseitigen (BWS einrenken) haben wir nur kurzzeitige Verbesserungen, wir müssen die Ursache beheben.

Mir scheint es so, als würde hierfür das Becken verantwortlich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Februar 2013 um 16:02
In Antwort auf porter_12084208

BWS Blockade
Denke, das die BWS Blockade aus einer Becken Blockade resultiert, da die Wirbelsäule als Basis das Becken vorfindet.

D.h. wenn wir nur das Symptom beseitigen (BWS einrenken) haben wir nur kurzzeitige Verbesserungen, wir müssen die Ursache beheben.

Mir scheint es so, als würde hierfür das Becken verantwortlich sein.

BWS
Hallo Gerhard, danke für die antwort. War heut nochmal beim Orthopäde, weil das komische Gefühl an den Rippen immer noch da ist. fühlt sich immer noch an wie entzündet und ist total komisch. Kann es nicht beschreiben. Er hat heut nochmal Chiropkraktik gemacht. Sprich BWS Blockade gelöst und zusätzlich noch die LWS. Also eigentlich die komplette Wirbelsäule. Er meinte nun, es müsste besser werden und hat mir noch Diclo 50 mg verschrieben die ich morgens und abends nehmen soll. Meint es ist eine Nervenreizung oder so..... Ich hoff das wird jetzt endlich. Es nervt und ich mach mir trotzdem zeimliche Sorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 14:05

Ergänzung...
War zwischenzeitlih(vor 1,5 Wochen) beim Chiopraktiker, weils nicht besser wurde. Brauche seitdem keine schmerzmittel mehr. Der hat festgestellt, es geht von Knie und der Hüfte aus und hat mich dahingehend 1 Std. lang behandelt. Das komische Gefüh und so ist zwischenzeitlich weg. Das einzige, was i noch habe, ist das mir auf der linken Seite die 12. Rippe an der Spitze weh tut wenn ich sie berühre. Hat hierfür noch irgenwer anTipp?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 15:08
In Antwort auf rudolf_11885747

BWS
Hallo Gerhard, danke für die antwort. War heut nochmal beim Orthopäde, weil das komische Gefühl an den Rippen immer noch da ist. fühlt sich immer noch an wie entzündet und ist total komisch. Kann es nicht beschreiben. Er hat heut nochmal Chiropkraktik gemacht. Sprich BWS Blockade gelöst und zusätzlich noch die LWS. Also eigentlich die komplette Wirbelsäule. Er meinte nun, es müsste besser werden und hat mir noch Diclo 50 mg verschrieben die ich morgens und abends nehmen soll. Meint es ist eine Nervenreizung oder so..... Ich hoff das wird jetzt endlich. Es nervt und ich mach mir trotzdem zeimliche Sorgen.

Symptom Behandlung - BWS und LWS
Hallo einmal!

Die Erleichterung wird wahrscheinlich eine Zeit lange anhalten, nur hier ist wiederum nur das Symptom, sprich Blockade BWS und LWS gelöst worden, aber die Ursache für diese Blockade ist noch immer unberücksichtigt.

Löse das Thema an der Wurzel, dann erledigt sich der Rest von alleine.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen