Home / Forum / Fit & Gesund / Bulimie, Wassereinlagerunge/ zunehmen?

Bulimie, Wassereinlagerunge/ zunehmen?

19. Mai 2011 um 20:06

Heii ihr Lieben..

Also, ich hab seit ca 4 Jahren Bulimie.. mal mehr mal weniger.. jetzt bin ich an einem Punkt, wo ich aufhören möchte mit der ganzen Es und ich weiß auch dass ich es schaffen kann.. jetzt hab ich nur noch ein Problem/ eine Frage... werde ich Wassereinlagerungen bekommen wenn ich mit der Bulimie aufhöre/ wenn wie viele und gehen die wieder weg? Ich werde so 1200kcal am Tag zu mir nehmen.. dürfte also nicht zunehmen oder?

Wie warn das bei euch genau?
Könnte mir Sport helfen diese Wassereinlagerungen nicht zu bekommen? allerdings habe ich angst, wenn ich mit Sport beginne ich Muskelmasse anlege und dadurch 1-2kg zunehme? Ich habe jetzt nämlich ein Traumgewicht erreicht und halte es mit der Bulimie schon seit einigen Wochen und ich weiß auch, dass ich niemals alles wieder rausbekomme.. viel mehr als wenn ich so meine Portionen essen würde.. aber ich habe halt kein Wasser und wenn ich kotze, habe ich abends max. 0.5kg mehr und wenn nicht, können es auch mal 1,5kg mehr sein und dann bekomme ich halt eine Fa und es geht wieder etwas weck...
Hilft Entschlackungstee oder so?

Bitte beantwortet mir was ihr grad könnt.. mir reichen auch beantwortete Teilfragen bzw würden mir weiterhelfen..
Danke!!

Mehr lesen

19. Mai 2011 um 20:08

.
Aja, ich habe Normalgewicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2011 um 7:29

...
Hmm... das möchte ich aber nicht. ich möchte genau so bleiben wie ich bin und wenn ich nicht mehr esse als ich sollte, dann werde ich ja auch nicht zunehmen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook