Home / Forum / Fit & Gesund / Bulimie - "nur" eine Sucht?

Bulimie - "nur" eine Sucht?

28. April 2012 um 1:30

Ich habe seid 3 Jahren Magersucht und Bulimie.
ICh habe 2 Klinikaufenthalte hinter mir.Nach jedem Klinikaufenthalt (6 MOnate,3 Monate) habe ich gedacht alles wird gut wenn ich mich nur an meinen Essplan halte. Nunja manchmal im Leben ist das eben nicht moeglich vorallem nicht, wenn man einen chaotischen Beruf hat und immer auf Trab ist.
Ich habe eigentlich ein unglaublich schoenes Leben und geniesse es auxch!! Ich habe einen Freund der mich sehr gut behandelt und mich unterstuetzt und eine Familie dich mich,jetzt bnachedem wir eine Familientherapie gemacht haben,mehr versteht.
Wir haben in meiner Therapie auch in unserer Familie viel erreicht und heute sind mr meine Eltern sehr wichtig.

Es giubt Phasen in denen ich akzeptieren kann,das ich Normalgewicht habe und in denen ich nicht spucke.

Doch sobald ich in eine laengere Phase von Langeweile oder Nervositaet komme (ich bin ein sehr ungeduldiger Mensch kommt es zu Fressanfaellen und kotzen und dazu das ich malwieder einen bmi von 16 habe.....

mein grosses Problem ist, das ich 2- 3 wochen jeden tag kotze ,weil es mir keine Probñleme macht (brauche keinen finger spucke so) und dann nach 2 wochen einen Kollaps bekomme (obwohl ich Hydratatoren (?) trinke) und dann 2 Tage krank bin und dann geht es wieder ,...


aber ist das gesund? Nein? Ich verstehe nur nicht warum diese "Anfaelle" kommen weil ich ja eigentlich ein einigermasen schoenes Leben habe,....ist Bulimie wirklich sowas wie rauchen??

Ich werde mir wieder eine Therapeutin suchen, moechte aber trotzdem auch hier fragen,was fier euch der unterschiede bzw Gemeinsamkeiten von Bulimie und "Sucht" sind,....tickt im Gehirn...rein biologisch, bei Bulimikern etwas anders als im Gehirn eines nicht-essgest. Menschen?

Mehr lesen

28. April 2012 um 9:04

Hi!
Ich stelle mir sehr oft die selben Fragen... Ich leide seit über 10 Jahren an Bulimie. Mal besser mal schlimmer. Momentan habe ich eine gute Phase und kotze nur alle 1-2 Wochen. Dazwischen ernähre ich mich gesund und gönn mir auch fast täglich kuchen oder schoki

Ich nehme mir nach jedem fa vor, dass es der letzte war und obwohl ich oft gar keine wirkliche lust darauf habe beginne ich dann zu essen.

Man sagt ja der mensch ist ein gewohnheitstier und dies trifft bei mir extrem zu. Ich bin es gewohnt, wenn ich mal allein bin zu essen und zu spucken...

Ich glaube wir ticken schon ein wenig anders, aber ich bin mir sicher es muss sich einfach nur mal der schalter umlegen

Wichtig ist es nicht aufzugeben!!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2012 um 9:10

Hallo,
im Gegensatz zu Abhängigkeitsstörungen stehen bei Essstörungen die Gewichtsphobie und die mit körperkonzentriertem Denken verbundene Körperschemastörung im Vordergrund. Eine Essstörung ist daher keine Suchterkrankung sondern ein eigenes komplexes Krankheitsbild.

Grundsätzlich ist die systemische Familientherapie ein geeignetes Verfahren bei der Heilung einer Essstörung. Sie geht von dm richtigen Ansatz aus, einen Menschen nicht isoliert zu betrachten sondern im Kontext zu seinem sozialen Umfeld. Psychische Störungen werden nicht als alleiniges Problem eines Menschen betrachtet sondern als ein Indiz dafür, dass im gesamten Familiensystem Probleme bestehen, die ganzheitlich behandelt werden sollten. Eine Essstörung ist danach nur die dysfunktionale Kompensation solcher Beziehungsprobleme, die von der betroffenen Person aber auch der Familie insgesamt nicht anders gelöst werden können. In vielen Fällen ist das auch richtig. Es lassen sich aber nicht immer familiäre Ursachen finden, was dann den Erfolg der Therapie begrenzt. Ich selbst würde dir jetzt zu einer tiefenpsychologisch orientierten Therapie raten, wo es ganz gezielt um deine eigenen auch verdrängten und unbewussten Probleme, Konflikte und Verletzungen geht.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2012 um 15:37

Frage an nus
leidest du an einer es bzw. bist du geheilt?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2012 um 15:48
In Antwort auf woelkchen35

Frage an nus
leidest du an einer es bzw. bist du geheilt?

Lg

Nein,
weder noch. Ich bin hier im Forum nur beratend tätig, wobei ich in erster Linie einzelne Mädchen per PN unterstütze.Ich bin auch kein Moderator, selbst wenn es momentan so aussieht. Ebenso wie die falschen Uhrzeiten muss es ein technischer Defekt sein, den ich aber nicht ändern kann.Ich kann kein anderes Foto laden.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2012 um 16:08
In Antwort auf nus1951

Nein,
weder noch. Ich bin hier im Forum nur beratend tätig, wobei ich in erster Linie einzelne Mädchen per PN unterstütze.Ich bin auch kein Moderator, selbst wenn es momentan so aussieht. Ebenso wie die falschen Uhrzeiten muss es ein technischer Defekt sein, den ich aber nicht ändern kann.Ich kann kein anderes Foto laden.

LG Nus

Wow
und warum machst du das?

Berufsbedingt?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2012 um 17:06
In Antwort auf woelkchen35

Wow
und warum machst du das?

Berufsbedingt?

Lg

Nein,
einfach nur ein soziales Engagement. Es gibt ja etliche, die sich für eine gute Sache einsetzen (z.B. Tier-, Umweltschutz), aber der Bereich psychische Krankheiten ist aus meiner Sicht notleidend, wohl auch weil vielen das notwendige Verständnis fehlt. Darum schreibe ich hier und nicht in irgendeinem anderen Forum. Essgestörte Mädchen sind es einfach wert, dass man ihnen hilft.

LG Nus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2012 um 19:42
In Antwort auf nus1951

Nein,
einfach nur ein soziales Engagement. Es gibt ja etliche, die sich für eine gute Sache einsetzen (z.B. Tier-, Umweltschutz), aber der Bereich psychische Krankheiten ist aus meiner Sicht notleidend, wohl auch weil vielen das notwendige Verständnis fehlt. Darum schreibe ich hier und nicht in irgendeinem anderen Forum. Essgestörte Mädchen sind es einfach wert, dass man ihnen hilft.

LG Nus

Toll!
Musste einfach mal fragen, weil deine antworten immer total professionell sind!

Respekt für deinen Einsatz!!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook