Home / Forum / Fit & Gesund / Buliemie bekämpfen - lebenslust

Buliemie bekämpfen - lebenslust

27. September 2016 um 3:51 Letzte Antwort: 27. September 2016 um 3:51

Ich hab seit 1 Jahr bulimi davor hatte ich ca 1 Jahr bißchen Magersucht. Am Anfang hab ich es gemacht weil ich besonders sein wollte und aufmerksamkeit. Ich fand mich nie zu dick und wärs auch nie. Ich hab immer sport geliebt und tue es noch. Iwann wurde es dann zur bulimie. Ich bekam keine Aufmerksamkeit von meinen Eltern und hatte langeweile. Meine Freunde waren nicht gut und iwann wAr die bulimi alles was ich hatte. Es schwächt unheimlich und ich hab gemerkt wie ich leistungsschwacher wurde was für mich schrecklich ist weil ich das aktive so liebe. Vorallem aber find ich mich selbst bißchen zu dünn. Ich fand mich eig immer hübsch. Nur das bißchen Untergewichtige aussehen mag ich nicht. deswegen hab ich beschlossen ich geh weg von Zuhause und schau das ich in einer anderen Umgebung gesund werde. Ich hab mich aber da auch unheimlich einsam gefühlt und hatte weiterhin bulimie. Ich hab dann nochmal Ort gewechselt und da hab ich es geschafft nur wenn ich allein Zuhause War Sachen in mich hinein zu fressen. Aber ich hab die Schnauze voll davon. Ich hab jetzt beschlossen das ich normal esse. Ich esse extrem gesund damit mein Gewissen mit macht und esse wenn ich hungrig bin. Ich trink viel Wasser dazu damit ich nach einer Portion voll bin. Heute war es so lecker das ich mir auch nachgenommen habe hatte aber leichtes schlechtes gewissen danach habs aber ignoriert. an sich bin ich willensstark nur die Einsamkeit killt mich. Ich bin die nächsten 5 wochen jetzt noch weg und dann geht's heim zurück. Ich will in dem 5 wochen das schlimmste hinter mir haben und gesund bleiben. Ich hab jetzt zwar erst 5 Tage clean hinter mir bin aber schon voll stolz auf mich. habt ihr irgendwelche tipps? Bitte ich will nicht wieder zurück ich will leben! danke schon mal

Mehr lesen

27. September 2016 um 3:51

Ich hab seit 1 Jahr bulimi davor hatte ich ca 1 Jahr bißchen Magersucht. Am Anfang hab ich es gemacht weil ich besonders sein wollte und aufmerksamkeit. Ich fand mich nie zu dick und wärs auch nie. Ich hab immer sport geliebt und tue es noch. Iwann wurde es dann zur bulimie. Ich bekam keine Aufmerksamkeit von meinen Eltern und hatte langeweile. Meine Freunde waren nicht gut und iwann wAr die bulimi alles was ich hatte. Es schwächt unheimlich und ich hab gemerkt wie ich leistungsschwacher wurde was für mich schrecklich ist weil ich das aktive so liebe. Vorallem aber find ich mich selbst bißchen zu dünn. Ich fand mich eig immer hübsch. Nur das bißchen Untergewichtige aussehen mag ich nicht. deswegen hab ich beschlossen ich geh weg von Zuhause und schau das ich in einer anderen Umgebung gesund werde. Ich hab mich aber da auch unheimlich einsam gefühlt und hatte weiterhin bulimie. Ich hab dann nochmal Ort gewechselt und da hab ich es geschafft nur wenn ich allein Zuhause War Sachen in mich hinein zu fressen. Aber ich hab die Schnauze voll davon. Ich hab jetzt beschlossen das ich normal esse. Ich esse extrem gesund damit mein Gewissen mit macht und esse wenn ich hungrig bin. Ich trink viel Wasser dazu damit ich nach einer Portion voll bin. Heute war es so lecker das ich mir auch nachgenommen habe hatte aber leichtes schlechtes gewissen danach habs aber ignoriert. an sich bin ich willensstark nur die Einsamkeit killt mich. Ich bin die nächsten 5 wochen jetzt noch weg und dann geht's heim zurück. Ich will in dem 5 wochen das schlimmste hinter mir haben und gesund bleiben. Ich hab jetzt zwar erst 5 Tage clean hinter mir bin aber schon voll stolz auf mich. habt ihr irgendwelche tipps? Bitte ich will nicht wieder zurück ich will leben! danke schon mal

Gefällt mir