Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Bücher zu MS?

2. März 2015 um 16:56 Letzte Antwort: 5. März 2015 um 20:28

Hallo liebes Forum und erst einmal nen angenehmen Nachmittag euch allen
Wie es in der Überschrift schon steht, würde ich mir gern von euch ein paar Buchempfehlungen über Magersucht und Bulimie geben lassen, da mich das Thema nach wie vor enorm interessiert. Damit meine ich nicht direkt Selbsthilfebücher etc. sondern eher welche wie "Jeansgröße 0" oder "Engel haben keinen Hunger" (habe beide schon gelesen, kann sie nur weiterempfehlen).
Freu mich auf Rückmeldungen

Mehr lesen

2. März 2015 um 17:05

Also
Welche ich gut finde

"Kontrolliert außer kontrolle"
" das Lächeln der leere"
"Dann bin ich eben weg"
Lg

Gefällt mir

3. März 2015 um 20:21

Selbsthilfe und informativ
" Die Frau die im Mondlicht aß " behandelt Themen wie den emotionalen Hunger und zwanghaftes essen im Zusammenhang mit Mythen und Kurzgeschichten. echt empfehlenswert und schön zu lesen!

Gefällt mir

4. März 2015 um 8:39
In Antwort auf luna_12102667

Selbsthilfe und informativ
" Die Frau die im Mondlicht aß " behandelt Themen wie den emotionalen Hunger und zwanghaftes essen im Zusammenhang mit Mythen und Kurzgeschichten. echt empfehlenswert und schön zu lesen!

Oh ja
Des stimmt. Das nimmt meine Therapeutin immer mit in unsere therapie. Hab schon alles gelesen , find ich schuh richtig gut

Gefällt mir

4. März 2015 um 23:02

Hab
nur eins bisher gelesen, dass war "LEBENS-hungrig" von Laura Pape, vor allem der Schluss ist motivierend

Gefällt mir

5. März 2015 um 9:00

Dokus?
Vielleicht auch noch passend zu diesem Thread: ich bin auf der Suche nach guten Reportagen, aber in Form von Videos. Vielleicht nicht allzu lange, denn es soll für jemanden aus meiner Familie sein, mit dem ich mich leider ziemlich gestritten habe, weil er denkt ich würde das alles absichtlich machen um einen Keil in die Familie zu bringen. Ich möchte, dass er es mal von irgendwem anders erklärt bekommt und vielleicht ansatzweise versteht, dass es eine Krankheit ist...
Danke für eure Hilfe
LG Angiott

Gefällt mir

5. März 2015 um 18:06

Antwort
Ich kann dir Magersucht ist kein Zuckerschlecken empfehlen

Gefällt mir

5. März 2015 um 20:28

Auf jeden Fall
Lebenshungrig von Laura Pape. Super Buch. Mir hat es aber leider immer noch nicht genug die Augen geöffnet... Ich stecke immer noch weiterhin in meiner ES... Aber es ist wirklich sehr gut, erkenne mich in vielen Gedankengängen wieder..
Vielleicht hilft es dir ja

Alles Gute dir.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers