Forum / Fit & Gesund

Brustvergrößerung Schmerzen normal?

S
sinemclk_
25.05.21 um 22:29

Guten Tag, da ich leider nicht genau das selbe im Internet finde, was mich beschäftigt, hoffe ich antworten auf meine Fragen zu bekommen. Ich hatte vor 3 Tagen meine Brustvergrößerung mit links 300cc und rechts 360cc. Rechts hatte ich überhaupt keine gebildete Brust, umso mehr musste rein. 
Am Tag der Op ging es mir besser als erwartet, ich konnte rumlaufen, hatte geringe Schmerzen und ich war sehr happy. Doch dann ein Tag später ging es nurnoch bergab. Ich hatte extreme Kreislaufprobleme und kippte morgens um, obwohl ich immer jemanden hatte der sich um mich kümmert. Da ich zu diesem Zeitpunkt wieder im Hotel war, wurde ich von Krankenhaus in den ich operiert wurde abgeholt. Habe Infusion und Schmerzmittel bekommen. Soweit so gut, ich konnte wieder zurück ins Hotel. Jedoch ist schon der 3 Tag nach der Op und es ändert sich garnichts an den Schmerzen, im Gegenteil sie werden nur schlimmer. Meine rechte Brust blubbert und es fühlt sich an als würde jemand meine Wunde aufschneiden. Ohne ein schreien komme ich nicht vom Bett, ich traue mich nichtmal mehr mich hinzulegen, weil das aufstehen die Hölle ist. Ich habe ständig so extreme Schmerzen das ich schlechter atmen kann und überhaupt nichts machen kann. Ich habe keinen Appetit, nachts Schüttelfrost und halte es nicht mehr aus, die schmerztabletten bringen nichts und ich hab noch extra welche dazu bekommen vom Arzt. 
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen, ich bin echt am verzweifeln... 

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?