Forum / Fit & Gesund

Brustvergrößerung

Letzte Nachricht: 3. April 2013 um 15:34
A
an0N_1272317599z
26.03.13 um 8:02

Hallo Ihr Lieben

Ich traue mich nun endlich, mir meinen lang ersehnten Traum zu erfüllen. In 1 Monat ist es nun endlich so weit
Ich lasse mir meine Brüste vergrößern.
Meine Ausgangssituation: 1,60m, 54 kg, 75B
Vor Jahren, während meiner Pupertät habe ich 14 kg abgenommen und seit dem leiden auch meine Brüste darunter. Sie haben oben garkein Volumen und sind auch erschlafft. Nun will ich dem ganzen leiden ein Ende setzen.
Endlich einen Bikini ohne gepolsterte Cups mit tollem Dekollté tragen. Endlich meinem Partner gegenüber nicht mehr verstecken müssen. Endlich auch mal beim Sex im Sitzen den BH ausziehen können ohne du schämen.

Aber natürlich ist so ein vorhaben auch mit Angst vebrunden.
Am meisten Angst habe ich vor der Narkose. Wie war das bei euch? Ich träume sogar schon von der OP und dass der Arzt mit zu wenig bzw. zu kleine Implantate rein gemacht hat.
Ich wünsche mir ein gutes volles C bis kleines D.
Vorschlag des Arztes sind 350-380cc.

Erzählt mir von euren Erfahrungen. Wie war es mit eurer Angst? Wie war es nach dem aufwachen für euch? Wie waren die ersten Tage?

Würde mich sehr darüber freuen

Liebe Grüße

Mehr lesen

M
mysie_12897405
02.04.13 um 21:29

Meine bv
ist jetzt knapp andert halb jahre her
hatte vorher wenn überhaupt 75 a und hab mich damit auch nie wohlgefühlt hab jetz 75 d mit 450 cc.. ich hatte auch sehr viel angst vor der narkose und denn schmerzen danach.. als ich auf dem op tisch lag wär ich am liebsten wieder runter gesprungen weil ich so angst hatte nicht mehr aufzuwachen aber der doc meinte nochmal zu mir das man in vollnakose eig im sichersten zustand ist denn es gibt.. dann bekamm ich die nakose gespritz man sagte mir noch stellen sie sich eine insel vor an der sie am strand liegen träumen sie schön und weg war ich.. als ich wieder aufgewacht bin war ich erstmal.endlos froh noch am leben zu sein das erste was ich fragte war wie viel ml ich denn nun drinne habe weil 500 abgemacht waren leider war dafùt nicht genug platz da. also kann es sein das der arzt während der op entscheidet ein biscken weniger rein zu machen weil du hast nix davon wenn er das impli reinzwängt und irgenfwann die naht reisst. mir gings eig ganz gut wenig schmerzen mir war nur kotz ùbel.. das mit den schmerzen kommt auch drauf an ob üb oder ub... die nàchsten tage waren total ungewohnt ich hab mich gefühlt als ob mir jemand 2 riesen steinen vor die brust geschnallt hätte und ich konnte meine arme nicht so belasten bzw hoch heben aber das soll man ja auch nicht.. und das auf dem rückenschlafen war total nervig bin eher ein bauchschläfer und hinter her hatte ich mehr rücken schmerzen als alles andere... also angst brauchst du nicht haben nur danach nich überanstrengen die ersten wochen und falls du rauchst lass es sein das kann böse enden habs auch 6 wochen gelassen.. ich wünsche dir viel glück

Gefällt mir

A
an0N_1272317599z
03.04.13 um 9:33

Es ist immer ein Risiko
das weis ich... Aber ich denke auch, dass die Narkosen heute viel sicherer sind als früher. Eine gewisse Angst ist immer da, aber bei einem Gesunden Menschen wird das Risiko denk ich mal gering sein.

Vor dem Schmerzen habe ich bis jetzt keine Angst, bzw. mache mir keine Gedanken. Das werde ich überstehen, ist halt nur blöd, dass ich dann eine Woche nach OP alleine in Spanien bin. Das mit dem anziehen und duschen wird dann sehr schwer. Ab wan kann man denn duschen gehn?

Nach dem Aufwachen ist sicher die erste Fregae, wie siehts aus? Ist es nicht zu viel oder zu wenig? Ja, denke auch die ersten Tage wird es sehr ungewohnt sein mit den "Gewichten" und man kann es nicht erwarten bis es endlich alles verheilt ist und man neue Wäache kaufen kann

Darf man denn nach 4 Wochen den Stütz BH mal für einen Abend aus lassen? ich gehe nämlich dann auf eien Hochzeit und würde da gerne ein tolles Kleid anziegen wo ich dann das schöne Dekollteé mal zeigen kann.

Wäre über weitere Erfahrungsberichte sehr dankbar

Liebe Grüße

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

M
mysie_12897405
03.04.13 um 15:34
In Antwort auf an0N_1272317599z

Es ist immer ein Risiko
das weis ich... Aber ich denke auch, dass die Narkosen heute viel sicherer sind als früher. Eine gewisse Angst ist immer da, aber bei einem Gesunden Menschen wird das Risiko denk ich mal gering sein.

Vor dem Schmerzen habe ich bis jetzt keine Angst, bzw. mache mir keine Gedanken. Das werde ich überstehen, ist halt nur blöd, dass ich dann eine Woche nach OP alleine in Spanien bin. Das mit dem anziehen und duschen wird dann sehr schwer. Ab wan kann man denn duschen gehn?

Nach dem Aufwachen ist sicher die erste Fregae, wie siehts aus? Ist es nicht zu viel oder zu wenig? Ja, denke auch die ersten Tage wird es sehr ungewohnt sein mit den "Gewichten" und man kann es nicht erwarten bis es endlich alles verheilt ist und man neue Wäache kaufen kann

Darf man denn nach 4 Wochen den Stütz BH mal für einen Abend aus lassen? ich gehe nämlich dann auf eien Hochzeit und würde da gerne ein tolles Kleid anziegen wo ich dann das schöne Dekollteé mal zeigen kann.

Wäre über weitere Erfahrungsberichte sehr dankbar

Liebe Grüße

Also erstens
wollt ich hier weder was verhamlosen noch sonst was klar hatt ne nakose immer ein risko aber darüber wird man ja vor jeder op aufgeklärt ne und ich kann hier nur von meiner erfahrung reden und was mein arzt mir damals gesagt hatt... und sie hatt sich ja dafür entschieden es machen zu lassen aus welchen grund soll ich da bitte was schönreden ??? ja klar war so gespannt und.als der arzt dann zur kontrolle kam und ich es in voller pracht sehen konnte war ich total froh und stolz.. es könne dir am anfang vill etwas zu viel und künstlich vorkommen aber das liegt an der schwellung.. also komplett duschen das auch richtig wasser über die brust läuft durfte ich dann nach 2 wochen davor hab ich immer biscken wasser in die wanne gelassen und mich so vorsichtig gewaschen so das kein wasser an die narben kommt... also das mit dem bh einen abend auslassen würd ich deinen arzt fragen.. ich hatte noch diesen blöden stuttgarter gürtel und musste den plus bh echt 6 wochen durch tragen und das im sommer war echt blöd in sachen kleidung ja auf das wäsche shoppen kannst.du dich echt freuen vorallem in sachen bikinis hab ich mich irre gefreut weils endlich richtig schön aussah

Gefällt mir