Home / Forum / Fit & Gesund / Brust immer noch hart nach Verkleinerung

Brust immer noch hart nach Verkleinerung

21. Juli 2014 um 18:20

Hey,
ich hatte dieses Jahr im März eine Brustverkleinerung. Die rechte Brust ist seit ungefähr 2 Monaten abgeheilt, die rechte aber nicht -.-. Sie ist immer noch hart, manchmal denk ich, dass sie immer mehr anschwillt. Nun ist mir heute ein blauer Fleck aufgefallen, bin mir aber nicht sicher, ob dies wegen der Härtung oder von meine Freund ist. Ich weiß nicht, was ich machen soll und nochmal unters Messer hab ich keine Lust. Meinen Termin bei meinem PC hab ich erst in 2 Wochen. Hatte jemand bereits ähnliche Erfahrung oder Tipps für mich?

Dankeeee

Mehr lesen

28. August 2014 um 8:37

10 Monate
Hallo also ich hatte vor 10 Monaten eine Verkleinerung und habe auch jetzt noch Probleme.
Die Linke Brust bei mir ist ein Cup größer geworden als die Rechte. Aber die linke Brust war auch immer mein Sorgen Kind! Es kann sein das sich ein Bluterguss verkapselt hat das hatte ich auch in der Linken und habe jetzt auch noch harte stellen in der Brust was aber meist nur hartes Bindegewebe ist. Hatte auch ziemliche Probleme mit den Narben bei beiden Brüsten. Links schlimmer da ist unten die Naht ein wenig aufgegangen und das Nahtmaterial hat sich nicht so schön aufgelöst deswegen hatte ich da teilweise auch offene stellen. Wie gesagt auch jetzt hab ich Probleme teilweise schmerzen in der Brust und ein ziehen. Sowie linke Brustwarze taub und rechts sehr empfindlich. Für das Sexleben sind also die Brustwarzen nicht mehr zu gebrauchen
Darf ich fragen wie schwerwiegend der Eingriff bei dir war? Also von welchem Cup auf jetzt? Und wie viel bei dir entnommen wurde?
Bei mir war es von 80F-G auf jetzt 80 links D und rechts C insgesamt jede Brust 400g raus genommen.


Liebe Grüße jessman91

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2014 um 14:53
In Antwort auf oksana_12300129

10 Monate
Hallo also ich hatte vor 10 Monaten eine Verkleinerung und habe auch jetzt noch Probleme.
Die Linke Brust bei mir ist ein Cup größer geworden als die Rechte. Aber die linke Brust war auch immer mein Sorgen Kind! Es kann sein das sich ein Bluterguss verkapselt hat das hatte ich auch in der Linken und habe jetzt auch noch harte stellen in der Brust was aber meist nur hartes Bindegewebe ist. Hatte auch ziemliche Probleme mit den Narben bei beiden Brüsten. Links schlimmer da ist unten die Naht ein wenig aufgegangen und das Nahtmaterial hat sich nicht so schön aufgelöst deswegen hatte ich da teilweise auch offene stellen. Wie gesagt auch jetzt hab ich Probleme teilweise schmerzen in der Brust und ein ziehen. Sowie linke Brustwarze taub und rechts sehr empfindlich. Für das Sexleben sind also die Brustwarzen nicht mehr zu gebrauchen
Darf ich fragen wie schwerwiegend der Eingriff bei dir war? Also von welchem Cup auf jetzt? Und wie viel bei dir entnommen wurde?
Bei mir war es von 80F-G auf jetzt 80 links D und rechts C insgesamt jede Brust 400g raus genommen.


Liebe Grüße jessman91

...
oh das ist natürlich blöd. Also ich war mittlerweile bei meinem PC und der hat gemeint, dass es ein Bluterguss sein. Ich soll die Stelle ab und zu kneten. Mal schauen ich warte noch bis Ende des Jahres, wenn das nicht weggeht,geh ich nochmal unters Messer! Bei mir ist auch noch eine Brustwarze taub, das regt mich so auf -.-... Naja ich hoffe, dass bei dir alles noch gut verheilt und dass du am Ende doch noch zufrieden bist.
Bei mir wurde pro Brust 1 kg abgenommen, also von 85H auf 85D. Ich bin eigentlich so weit zufrieden. Nur mich stört das, dass meine Brustwarzen leicht zu hoch angesetzt wurden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram