Forum / Fit & Gesund / Sport

Brücke aus dem Stand?

5. Juni 2006 um 15:55 Letzte Antwort: 23. Mai 2012 um 16:23

Hallo,

kann mir jemand von euch vielleicht ein paar Tipps geben, wie ich die Brücke aus dem Stand lernen kann? Kann das jemand von euch? Fänd ich echt spitze,wenn ihr mir erzählen könntet,wie ihr es gelernt habt.

Danke! Eure Sabrina

Mehr lesen

5. Juni 2006 um 18:01

Also...
du musst dich eigentlich nur trauen! also am besten du übst am anfang mit einer zweitperson... stelldie beine etwas auseinander und gehe nach hinten. die andere person soll dich im kreuz halten damit du nicht hinfällst... irgentwann kann man es dann allein wir mussten das damals im schulsport fürs bodenturnen können...

viel glück!

lg

1 LikesGefällt mir

5. Juni 2006 um 20:18
In Antwort auf leann_12236312

Also...
du musst dich eigentlich nur trauen! also am besten du übst am anfang mit einer zweitperson... stelldie beine etwas auseinander und gehe nach hinten. die andere person soll dich im kreuz halten damit du nicht hinfällst... irgentwann kann man es dann allein wir mussten das damals im schulsport fürs bodenturnen können...

viel glück!

lg

Danke,
ich werds mal ausprobieren. Ist ne gute idee. Aber irgendwie hab ich das Gefühl,dass ich mich gar ned so durchbiegen kann.Naja,mit viel Übung...
Ich brauchs auch für unseren Schulsport.

Sabrina

Gefällt mir

5. Juni 2006 um 22:43
In Antwort auf isbel_12732391

Danke,
ich werds mal ausprobieren. Ist ne gute idee. Aber irgendwie hab ich das Gefühl,dass ich mich gar ned so durchbiegen kann.Naja,mit viel Übung...
Ich brauchs auch für unseren Schulsport.

Sabrina

Falls du keine zweite person zum üben hast...
ich habs es, wenn niemand da war, in zwei etappen gemacht. hab mich dann mit dem rücken vors sofa oder bett gestell, hab mich langsam hinten rüber gebeugt bis ich mich mit den händen auf dem bett/sofa abstüzen konnte. dann weiter bis zum boden. irgendwann klappt es dann ohne zwischenstopp.

2 LikesGefällt mir

6. Juni 2006 um 16:27

Wichtig!
wichtig ist dass Du Dich vorher gut aufwärmst, also nie ohne dehnen in die brücke gehen...
was auch gut ist, Du kannst Dich zB an einer tür immer weiter runter händeln... irgendwann geht es von allein.

LG
maus

Gefällt mir

20. Januar 2011 um 19:01

Brücke aus dem stand
Heey.' also ich hab das an einem tag gelernt !
ich habe 2 stunden gebrauucht
Also meine beste freundin hat mir übernachtet.
wir haben versucht rückwerts aufs bett zu kommen mit den
Händen. wenn wir das geschafft haben sind wir mit einer
hand auf den Boden und dann mit der anderen hand auch
und dann standen wir in der brücke .
das mit der Tür würde ich niemanden empfehlen.
da es wirklich schwer ist !
und man sich so sehr schnell was zerren kann.
üb weiter du schaffst das c:

Gefällt mir

23. Mai 2012 um 16:23

Braucht aber viel geduld...
ilovepuma|19.05.2012 - 21:06



Ich wollt auch immer Brücke aus dem Stand lernen aber ich habs nich hinbekommen. Meine Freundin hats mir aber jetzt beigebracht. Also ich habs draußen auf einer Wiese geübt ind in meinem Zimmer. Dort hab ich einfach meine Bettdecke aufgetürmt und auf den Boden gelegt. Ja und dann hab ich noch die Kamara aufgestellt um zu gucken, wie meine Brücke aussieht. Du musst dich davor aber richtig warm machen, sons kommt es zu überdehnungen. Na ja, gelenkig solltest du halt schon ein bisschen sein. Aber dass mit an der Wand runterwandern, kann ich dir echt nicht empfehlen. Naja, also... als erstes musst du so in die Knie gehen, als ob du dich auf einen Stuhl setzen willst. Die Knie sollten recht weit angewinkelt sein und die Füße sollten möglichst weit auseinandere sein. Und dann halt versuchen runter zu gehen. Aber ACHTUNG, ich hab mir mal mega den Kopf angeschlangen. Es geht halt viel leichter, wenn dich eine andere Person im Kreuz hebt. Aber mach bitte langsam, das tut echt mega weh, wenn du dir den Kopf am Boden oder so anschlägst oder zu viel auf einmal übst und dann es irgendwie zu überdehnungen kommt. Du musst echt richtig vorsichtig sein. Ich sag nur üben, üben üben. Viel Glück!

LG Mina

1 LikesGefällt mir