Forum / Fit & Gesund / Augen: Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Sehprobleme

Brille nur auf rezept zu bekommen?

10. November 2010 um 20:59 Letzte Antwort: 1. Dezember 2010 um 8:11

Hallo ihr lieben.

Seit einiger Zeit , bzw jahren, merke ich wie meine augen immer schlechter werden (Zwar nicht doll, aber es stört mich im alltag). Ich hab zum lesen und schärfer sehen die augen immer etwas zusammengekniffen, damit es schärfer wurde.
Ich war dann bei einem Augenarzt, der aber meiner meinung nach nur schnell feierabend haben wollte und nahm sich nicht wirklich zeit um mit mir zu testen.
Raus kam dann das ich eine 160% Sehkraft habe, da dachte ich nur "Bitte was? Und warum seh ich dann so schlecht?? "
Im nachhinein ist mir dann aufgefallen,dass ich dann auch beim sehtest die augen zugekniffen habe(n muss) um zu sehen.
Jetzt wollte ich zum Optiker gehen und den sehtest nochmal machen.

Was ist wenn ich da zu wissen bekomme das ich eine (lese)brille brauche.? MUSS ich dann extra nochmal zum augenarzt um mir ein rezept zu holen, damit die beim optiker überhaupt was machen können, oder kann ich auch gleich beim optiker sagen , dass ich eine haben will, nd bekomme die dann.?

liebste grüße

Mehr lesen

11. November 2010 um 2:52

Brillen
Wenn Du Deine Werte kennst, dann bekommst Du bei jedem Optiker eine Brille; es ist also nicht so, dass für den Kauf einer Brille ein Augenarzt-Rezept benötigt.

Wäre ja auch blöd, wenn man sich gerne mehrere Brillen zulegen möchte so wie ich beispielsweise. Ich habe ca. 10 Brillen und trage diese immer im Wechsel, wie mir gerade danach ist. Und wenn ich Lust habe, mir mal eine neue Brille anzuschaffen, gehe ich zum Optiker und suche mir da ein schönes neues Gestell aus.

Gefällt mir

11. November 2010 um 14:38
In Antwort auf volos_12248407

Brillen
Wenn Du Deine Werte kennst, dann bekommst Du bei jedem Optiker eine Brille; es ist also nicht so, dass für den Kauf einer Brille ein Augenarzt-Rezept benötigt.

Wäre ja auch blöd, wenn man sich gerne mehrere Brillen zulegen möchte so wie ich beispielsweise. Ich habe ca. 10 Brillen und trage diese immer im Wechsel, wie mir gerade danach ist. Und wenn ich Lust habe, mir mal eine neue Brille anzuschaffen, gehe ich zum Optiker und suche mir da ein schönes neues Gestell aus.

Erstmal danke
für die antwort

Ich hatte gedacht, das ich morgen zum optiker gehe und dort einen sehtest mache. Und wenn ich dann meine werte habe, kann ich dann gleich ne brille bestellen?
Das augenarzt-rezept war, glaube ich, auch nur dazu da um rabatt zu bekommen, bzw ein teil bezahlt zu bekommen oder ?

Ab welche dioptrien (wie schreibt man das ) bekommt man dann eine brille, bzw wann ist es nötig?
Weil bei mir ist es ja nicht sooo schlimm nur es stört mich total.

Gefällt mir

1. Dezember 2010 um 8:11
In Antwort auf brandy_12572058

Erstmal danke
für die antwort

Ich hatte gedacht, das ich morgen zum optiker gehe und dort einen sehtest mache. Und wenn ich dann meine werte habe, kann ich dann gleich ne brille bestellen?
Das augenarzt-rezept war, glaube ich, auch nur dazu da um rabatt zu bekommen, bzw ein teil bezahlt zu bekommen oder ?

Ab welche dioptrien (wie schreibt man das ) bekommt man dann eine brille, bzw wann ist es nötig?
Weil bei mir ist es ja nicht sooo schlimm nur es stört mich total.

Du kannst auch zum optiker
also ich glaub wenn du unter 18 bist und ein rezept vom augenarzt bekommst wird die brille bzw. gläser etwas billiger ansonsten spielt das keine rolle ob du vorher zum augenarzt gehst oder zum optiker.der optiker kann ja auch einen sehtest machen. vorteil nur, der augenarzt guckt gleich noch nach der gesundheit deiner augen.

liebe grüße

Gefällt mir