Home / Forum / Fit & Gesund / Brennen in der Scheide

Brennen in der Scheide

14. August 2009 um 15:39

Hallo,
ich habe da ein brennendes Problem.Ich hatte vor jetzt ungefähr 5 Monaten eine Bakterieninfektion
in der Scheide.Erst habe ich ein Breitbandantibiotikum bekommen und nachdem das nicht geholfen hat nochmal ein
anderes. Danach waren die Bakterien zwar weg, aber meine Scheide hat immer noch fürchterlich gebrannt, hauptsächlich
beim Sex (ging eigentlich gar nicht).
Dann hat mir meine Frauenärztin etwas gegeben, was die Scheidenflora wieder in Ordnung bringen soll.
Das hat aber auch nicht geholfen und sie gab mir ein weiteres ähnliches Mittel und danach noch eines, nachdem dieses auch nicht
geholfen hat.
Da beschloss ich zu meiner Hausärztin zu gehen, die mir so eine komische französische Creme (oxyplastine 46% pommmade)gab, die alles so schlimm, wie
noch nie gemacht hat, sowie eine Majoransalbe und Penatensalbe empfohl.
Hat aber alles gar nicht geholfen.
Ich bin total verzweifelt, weil alles nicht hilft. Ich habe auch schon Joghurt ausprobiert. Nichts!
Fahrradfahren ist eine Tortur und mein Freund und ich versuchen es mit flaschenweise Gleitgel, was die Sache auch
nicht besser macht.
Früher hatte ich nie auch nur näherungsweise so etwas.
Ich will das endlich loswerden.
Danke im Vorraus!!!

Mehr lesen

14. August 2009 um 17:32

...
Hallo! Ich habe die selben Probleme wie du!!!
Hatte Anfang des Jahres einen Pilz und seit dem die Probleme, dass ich nicht mehr mit meinem Freund schlafen kann weil meine Scheide fürchterlich brennt und überall bekomme ich kleine Risse. Habe schon eine Hormonsalbe und die Feuchtcreme Vagisan ausprobiert und verschiedene Gleitgels, leider ohne Erfolge. Mein Arzt sagt das bei mir alles vollkommen ok ist und ich auch keinen Pilz mehr habe. Letzte Chance ist jetzt bei mir die Pille abzusetzten. Vielleicht kommen ja die Schmerzen davon... Habe jetzt vor zwei Wochen die Pille abgesetzt und hoffe das das jetzt endlich mal Hilft. Habe die YAZ genommen.

Welche Pille nimmst du????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2009 um 12:49
In Antwort auf miyako_12570507

...
Hallo! Ich habe die selben Probleme wie du!!!
Hatte Anfang des Jahres einen Pilz und seit dem die Probleme, dass ich nicht mehr mit meinem Freund schlafen kann weil meine Scheide fürchterlich brennt und überall bekomme ich kleine Risse. Habe schon eine Hormonsalbe und die Feuchtcreme Vagisan ausprobiert und verschiedene Gleitgels, leider ohne Erfolge. Mein Arzt sagt das bei mir alles vollkommen ok ist und ich auch keinen Pilz mehr habe. Letzte Chance ist jetzt bei mir die Pille abzusetzten. Vielleicht kommen ja die Schmerzen davon... Habe jetzt vor zwei Wochen die Pille abgesetzt und hoffe das das jetzt endlich mal Hilft. Habe die YAZ genommen.

Welche Pille nimmst du????

...
Hallo,
diese Vagisan Feuchtcreme habe ich auch genommen. Hat auch nichts gebracht und meine Ärztin sagt bei mir auch, dass ich nichts habe. Sie hat gemeint, es könne eine allergische Reaktion auf ein Kosmetikmittel sein. Aber nachdem ich alle Seife weggelassen habe wurde es auch nicht besser.
Ich habe auch schon überlegt die Pille abzusetzen. Ich habe die Belara.
Habe ich aber noch nicht gemacht. Merkst du schon positive Veränderungen?. Wenn ja, dann setze ich sie auch ab.
Wünsche dir viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 15:53
In Antwort auf devika_11850577

...
Hallo,
diese Vagisan Feuchtcreme habe ich auch genommen. Hat auch nichts gebracht und meine Ärztin sagt bei mir auch, dass ich nichts habe. Sie hat gemeint, es könne eine allergische Reaktion auf ein Kosmetikmittel sein. Aber nachdem ich alle Seife weggelassen habe wurde es auch nicht besser.
Ich habe auch schon überlegt die Pille abzusetzen. Ich habe die Belara.
Habe ich aber noch nicht gemacht. Merkst du schon positive Veränderungen?. Wenn ja, dann setze ich sie auch ab.
Wünsche dir viel Erfolg!

....
leider habe ich noch keine positive veränderung aber es sind ja heute auch erst zwei wochen her seitdem ich die pille abgesetzt habe. anfang september habe ich auch termin bei einer neuen FÄ. mal schauen was die sagt. ich halte dich auf dem laufenden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 19:10
In Antwort auf miyako_12570507

....
leider habe ich noch keine positive veränderung aber es sind ja heute auch erst zwei wochen her seitdem ich die pille abgesetzt habe. anfang september habe ich auch termin bei einer neuen FÄ. mal schauen was die sagt. ich halte dich auf dem laufenden!!!

Versucht es mal
mit Teebaumöl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2009 um 21:31
In Antwort auf kevork_12324091

Versucht es mal
mit Teebaumöl.

Teebaumöl...
hast du damit schon gute erfahrungen gemacht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2009 um 9:59
In Antwort auf miyako_12570507

Teebaumöl...
hast du damit schon gute erfahrungen gemacht??

..
Meine Freundin schwört darauf. Hatte auch immer ein Brennen und seit sie Teebaumöl nach dem GV anwendet ist alles in Butter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2010 um 22:36

GLEICHES PROBLEM WIE DU
hallo, ich kann deinen beitrag sehr gut nachvollziehen denn ich habe in etwa das gleiche problem wie du.seit circa 2 monaten kann ich nicht mehr mit meinem freund schlafen,da es jedes mal anfängt höllisch zu brennen sobald er in mich eindringt.
angefangen hat alles mit einer blasenentzündung.dann bekam ich antibiotika wodurch ich eine pilzinfektion bekam,ich hatte sämtliche mittel aus der apotheke(kadefungin,clotrimazo l etc.)die beschwerden ließen nach,jedoch kehrte die infektion öfter wieder zurück,woraufhin ich die mittel wieder nahm.
vor ein paar tagen war ich beim frauenarzt, der jedoch sagte alles sei in ordnung.aber das ist es nicht!ich kann daraus nichts weiter schließen als das die scheidenschleimhaut dermaßen angegriffen ist! =( ich werde wahrscheinlich bald zu einem anderen frauenarzt gehen und sehen ob der etwas 'findet'.döderlein vaginalkapseln hab ich auch schon ausprobiert.sie halfen nicht.vielleicht auch weil ich davon zu wenig nahm(?)
wenn der frauenarzt nichts erkennt und mir auch nichts verschreibt,werde ich 7tage lang vagisan und im anschluss 10tage lang döderlein nehmen, mal sehen ob das was bringt.ich bin auch echt am verzweifeln!

Bist du es denn losgeworden??
dein beitrag ist aj nun schon ein weilchen her. wenn ja,womit hast du es geschafft?
würde mir echt weiterhelfen!
auch tipps von anderen nehme ich gerne entgegen

danke im vorraus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ernährung und Körpergröße
Von: bent_12756457
neu
15. Februar 2010 um 16:14
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen