Forum / Fit & Gesund

Brennen beim GV

19. November 2006 um 11:47 Letzte Antwort: 12. Dezember 2006 um 19:26

Hallo Ihr.
Was bedeutet das, wenns total brennt beim GV?
Liegt das vllt. daran, dass sich das Milieu erst aneinander gewöhnen muss, wenn man einen neuen Partner hat?
Ps.: Hatte vor einiger Zeit Candida, der aber eigentlich weg sein müsste!
Oder liegt es vllt. daran???

Lg und danke,
Maureen

Mehr lesen

19. November 2006 um 16:04

Das hat mit dem
Milieu gewiß nichts zu tun. Denke eher da ist etwas noch nicht ausgestanden da solltest du zum Arzt.

Gefällt mir

22. November 2006 um 22:24

Könnt ihr mich ein paar tipps geben?
Ich bin seit ca einem halben mit meinem freund zusammen! wir lieben uns sehr und alles ist wirklich perfekt, doch leider ist es jedes mal so wenn wir miteinander schlafen ( das ist im durchschnitt nur alle 2 wochen weil wir eine fernbeziehung führen), dass ich schon beim sex ein leichtes brennen verspüre! und ich muss danach immer sofort auf die toilette, dann habe ich das gefühl einer leichten blasenentzündung und eine totale gereiztheit... dadurch fühle ich mich super unwohl und verspüre nach dem sex nicht so ein angenehmes gefühl! obwohl mir der sex an sich wirklich spaß macht und ich mich nicht beklagen kann.. nur eben diese gereiztheit, das brennen und diese leichte blasenentzündung die auch leider shcon zweimal mit antibiotika behandelt werden musste!
leider kann ich diese erfahrungen auch nicht vergleichen, da mein freund der einzige ist, mit dem ich bis jetzt geschlafen hab!

habt ihr ein paar gute tipps für mich? ich habe zwar schon ein paar info's über unser problem herausgefunden.. doch ich wär froh wenn ihr noch etwas zu beisteuern könnt!

liebe grüße

Gefällt mir

23. November 2006 um 15:35
In Antwort auf

Könnt ihr mich ein paar tipps geben?
Ich bin seit ca einem halben mit meinem freund zusammen! wir lieben uns sehr und alles ist wirklich perfekt, doch leider ist es jedes mal so wenn wir miteinander schlafen ( das ist im durchschnitt nur alle 2 wochen weil wir eine fernbeziehung führen), dass ich schon beim sex ein leichtes brennen verspüre! und ich muss danach immer sofort auf die toilette, dann habe ich das gefühl einer leichten blasenentzündung und eine totale gereiztheit... dadurch fühle ich mich super unwohl und verspüre nach dem sex nicht so ein angenehmes gefühl! obwohl mir der sex an sich wirklich spaß macht und ich mich nicht beklagen kann.. nur eben diese gereiztheit, das brennen und diese leichte blasenentzündung die auch leider shcon zweimal mit antibiotika behandelt werden musste!
leider kann ich diese erfahrungen auch nicht vergleichen, da mein freund der einzige ist, mit dem ich bis jetzt geschlafen hab!

habt ihr ein paar gute tipps für mich? ich habe zwar schon ein paar info's über unser problem herausgefunden.. doch ich wär froh wenn ihr noch etwas zu beisteuern könnt!

liebe grüße

Hmmm....
Geh besser mal zum Arzt,könnte sein das Du eine Pilzinfektion hast oder sonstiges!!!

Gefällt mir

25. November 2006 um 9:39
In Antwort auf

Könnt ihr mich ein paar tipps geben?
Ich bin seit ca einem halben mit meinem freund zusammen! wir lieben uns sehr und alles ist wirklich perfekt, doch leider ist es jedes mal so wenn wir miteinander schlafen ( das ist im durchschnitt nur alle 2 wochen weil wir eine fernbeziehung führen), dass ich schon beim sex ein leichtes brennen verspüre! und ich muss danach immer sofort auf die toilette, dann habe ich das gefühl einer leichten blasenentzündung und eine totale gereiztheit... dadurch fühle ich mich super unwohl und verspüre nach dem sex nicht so ein angenehmes gefühl! obwohl mir der sex an sich wirklich spaß macht und ich mich nicht beklagen kann.. nur eben diese gereiztheit, das brennen und diese leichte blasenentzündung die auch leider shcon zweimal mit antibiotika behandelt werden musste!
leider kann ich diese erfahrungen auch nicht vergleichen, da mein freund der einzige ist, mit dem ich bis jetzt geschlafen hab!

habt ihr ein paar gute tipps für mich? ich habe zwar schon ein paar info's über unser problem herausgefunden.. doch ich wär froh wenn ihr noch etwas zu beisteuern könnt!

liebe grüße

Genau
das ist es!hab genau das gleiche problem und ne blasenentzündung die auch mit antibiotika behandelt werden muss! hatte ich auch schon öfters!und ich hatte auch eine fernbeziehung mit meinem ex.da war es genauso und mit meinem jetzigen freund ist es nicht anders!!!!!

bin sehr erleichtert, dass ich da nicht die einzige bin.aber was tut man dagegen?
ich habe dies auch noch in ein anderes forum eingetragen:

http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=-55631

vielleicht hilft uns das ja weiter
lg, maureen

Gefällt mir

28. November 2006 um 18:20
In Antwort auf

Genau
das ist es!hab genau das gleiche problem und ne blasenentzündung die auch mit antibiotika behandelt werden muss! hatte ich auch schon öfters!und ich hatte auch eine fernbeziehung mit meinem ex.da war es genauso und mit meinem jetzigen freund ist es nicht anders!!!!!

bin sehr erleichtert, dass ich da nicht die einzige bin.aber was tut man dagegen?
ich habe dies auch noch in ein anderes forum eingetragen:

http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=-55631

vielleicht hilft uns das ja weiter
lg, maureen

Puuh...
naja denn bin ich ja wenigstens schon etwas beruhigt.. dass auch andere mädchen dis problem haben! ich bin schon echt am verzweifeln deswegen.. weil ich schon angst vor diesem brennen und so weiter hab bevor wir überhaupt miteinander geschlafen haben..
einen test auf pilzinfektion hab ich schon vor einigen monaten machen lassen.. aber es ist alles okay!
ich bin ziemlich verzweifelt, denn danach auf toilette gehn was ja angeblich helfen soll, bringt mir auch nichts, hab trotzdem des gleiche problem...
VickÜü

Gefällt mir

30. November 2006 um 20:52
In Antwort auf

Das hat mit dem
Milieu gewiß nichts zu tun. Denke eher da ist etwas noch nicht ausgestanden da solltest du zum Arzt.

Wenn
keine akute Infektion oder ein Pilz vorliegen, solltet ihr mal probieren, die Scheidenflora mit Hilfe von Milchsäurebakterien aufzubauen und widerstandsfähiger zu machen.
Es gibt da rezeptfreie Präparate wie Döderlein oder Vagiflor, aber ebenso wirksam und billiger ist Joghurt. Einfach einen Tampon dünn mit Vaseline oder besser noch Deumavan bestreichen, damit er nicht alles aufsaugt, dann normalen puren Joghurt reichlich auf den Tampon und diesen über Nacht einführen. Das sollte anfangs sechs bis zehn Tage am Stück geschehen, später reichen auch zweimal pro Woche.
Durch die Milchsäurebakterien wird die natürliche Flora gestärkt, was schlechten Bakterien und Pilzen das Leben schwer macht.
Ach so, auch wenns unromantisch klingt, nach dem Sex direkt Pipi machen ist auch wichtig wenn man empfindlich ist!
Und, wie soll ich sagen...immer schön aufpassen, dass keine Bakterien von hinten nach vorne kommen.
Gute Besserung euch beiden!

Gefällt mir

12. Dezember 2006 um 16:48
In Antwort auf

Könnt ihr mich ein paar tipps geben?
Ich bin seit ca einem halben mit meinem freund zusammen! wir lieben uns sehr und alles ist wirklich perfekt, doch leider ist es jedes mal so wenn wir miteinander schlafen ( das ist im durchschnitt nur alle 2 wochen weil wir eine fernbeziehung führen), dass ich schon beim sex ein leichtes brennen verspüre! und ich muss danach immer sofort auf die toilette, dann habe ich das gefühl einer leichten blasenentzündung und eine totale gereiztheit... dadurch fühle ich mich super unwohl und verspüre nach dem sex nicht so ein angenehmes gefühl! obwohl mir der sex an sich wirklich spaß macht und ich mich nicht beklagen kann.. nur eben diese gereiztheit, das brennen und diese leichte blasenentzündung die auch leider shcon zweimal mit antibiotika behandelt werden musste!
leider kann ich diese erfahrungen auch nicht vergleichen, da mein freund der einzige ist, mit dem ich bis jetzt geschlafen hab!

habt ihr ein paar gute tipps für mich? ich habe zwar schon ein paar info's über unser problem herausgefunden.. doch ich wär froh wenn ihr noch etwas zu beisteuern könnt!

liebe grüße

Das kann das selbe wie bei mir sein
hatte das auch immer. hatte das nachdem ich ein halbes jahr die pille nahm. die pickel waren weg und die depris kamen und die unlust und die schmerzen beim gv, schrecklich. genauso wie ihr das bechreibt.
habe auch die pille gewechselt von valette zu leios, aber nixy hat sich geändert.
seit ich sie nicht nehme habe ich mehr lust und absolut keine schmerzen mehr und das ist SUPER. ich werde nie wieder die pille nehmen.
hoffe ich konnte euch damit helfen

Gefällt mir

12. Dezember 2006 um 19:26
In Antwort auf

Wenn
keine akute Infektion oder ein Pilz vorliegen, solltet ihr mal probieren, die Scheidenflora mit Hilfe von Milchsäurebakterien aufzubauen und widerstandsfähiger zu machen.
Es gibt da rezeptfreie Präparate wie Döderlein oder Vagiflor, aber ebenso wirksam und billiger ist Joghurt. Einfach einen Tampon dünn mit Vaseline oder besser noch Deumavan bestreichen, damit er nicht alles aufsaugt, dann normalen puren Joghurt reichlich auf den Tampon und diesen über Nacht einführen. Das sollte anfangs sechs bis zehn Tage am Stück geschehen, später reichen auch zweimal pro Woche.
Durch die Milchsäurebakterien wird die natürliche Flora gestärkt, was schlechten Bakterien und Pilzen das Leben schwer macht.
Ach so, auch wenns unromantisch klingt, nach dem Sex direkt Pipi machen ist auch wichtig wenn man empfindlich ist!
Und, wie soll ich sagen...immer schön aufpassen, dass keine Bakterien von hinten nach vorne kommen.
Gute Besserung euch beiden!

Milchsäurebakterien
Hallo!

Ich habe das gleiche Problem wie die beiden Mädels vor mir, war bei der Frauenärztin, die bei mir eine Pilzinfektion festgestellt hat. Sie hat mir dann etwas gegen die Infektion sowie ein Präparat mit Milchsäurebakterien, zum Aufbau der Scheidenflora, verschrieben. Ich habe beides wie in der Anleitung beschrieben angewendet, nur leider hat es mir nicht geholfen. Hast Du da evtl. noch einen anderen Tip auf Lager?

LG

Gefällt mir