Home / Forum / Fit & Gesund / Brauchen Männer ständig Abwechslung?

Brauchen Männer ständig Abwechslung?

19. August 2014 um 19:40 Letzte Antwort: 14. Oktober 2014 um 18:57

Hallo Leute!

Kurz zu mir: Männlich, Ende Zwanzig, Bisher 2 ernsthafte, längere Beziehungen.

Ich habe jetzt einige Threads durchgelesen, und offensichtlich gibt es da ein allgemeines Problem.

Ich bin mit meiner aktuellen Freundin 2 Jahre zusammen und habe keine Lust mehr auf Sex mit ihr. Ich liebe sie über alles, sie ist eine tolle Frau, wir haben die gleichen Vorstellungen und können über alles reden. Aber sie übt einfach keine sexuelle Anziehung mehr auf mich aus.

Als wir uns kennenlernten hatten wir viel Sex, jeden Tag, oft 2-4 mal täglich, mehrer Stunden. Es war toll, neu, aufregend, prickelnd. Sie sagt, für sie ist es jetzt auch immer noch so. Für mich ist das vorbei, und ich wünsche mir neue Erfahrungen.

Ich weiß nicht was ich da tun soll, ich liebe sie und möchte mit ihr zusammen sein, sie ist eine tolle Partnerin. Aber wie gesagt, im Moment eher wie eine sehr gute Freundin.

Immer wenn sie mich fragt warum wir so wenig Sex haben oder ich keine Lust habe und warum das früher anders war, muss ich sowas sagen wie "ich bin müde" oder "der stress..". Ich kann ihr nicht sagen "weil ich keine lust mehr auf dich habe, weil ich mit anderen frauen schlafen will". Das wäre die Wahrheit, aber das kann ich ihr nicht antun und würde ja auch die Beziehung nachhaltig schädigen. Andererseits will ich mich auch nicht trennen und als Single durchs Leben gehen ständig irgendwelche Frauen bumsen mit denen ich sonst nichts zu tun hab.

Irgendwie ein Dilemma und da offensichtlich mehrere Männer/Paare dieses Problem haben, stellt sich mir die Frage ab dies ein allgemeines Problem von Männern ist und ob nur unser moderner Ansatz einer monogamen Beziehung damit nicht zusammenpasst. Und welche Lösungsansätze es gäbe und ob es Erfahrungen mit erprobten, bewährten Modellen gibt?

Mehr lesen

2. September 2014 um 23:51

Hey
Also ich würde mit meinem Freund oder Mann genau 1 MAL darüber reden... Wenn sich da nichts ändern würde, wäre das ganz klar ein Grund für mich fremd zugehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2014 um 13:58

Hallo Gnom,
also, dass du fremdgehen solltest oder es "verstaendlich" waere, wuerde ich nicht behaupten! Ich denke, kein Mensch hat soetwas verdient und wenn du so unzufrieden bist, dass du darueber nachdenkst oder Gefahr laeufst, es zu tun, solltest du genug Mumm aufweisen, ihr das offen und ehrlich zu sagen. Klar, wahrscheinlich hast du Angst, wie sie wohl reagiert aber sie hat die Wahrheit verdient, so, wie jeder Mensch. Mal abgesehen davon, dass sich u.U. vielleicht sogar Kompromisse finden lassen, die sie sich insgeheim auch vorstellen kann, laeuft es ja vielleicht auch darauf hinaus, dass du mehr Verstaendnis erntest, als du glaubst und wenn nicht, dann ist es immer noch besser, eine Beziehung zu beenden, bevor man dem anderen ploetzlich mit der Tatsache so verletzt und aus der Bahn wirft, dass man ihn betrogen hat.
Auf Zeit kann man es sicher wegstecken, dass eine Beziehung nicht geklappt hat, weil man unterschiedliche Vorstellungen vom Sexualleben hatte aber Fremdgehen kann sov iel mehr ausloesen, Dinge, die man, wenns schlecht laeuft, sein Leben lang nicht mehr los wird. Betrogene Frauen haben meistens ewig damit zu kaempfen, weil etwas in ihnen zerbricht, wahrscheinlich mehr, als es bei Offenheit der Fall gewesen waere.

Im uebrigen, auch, wenn man immer sagt, maenner braeuchten mehr Abwechslung und des sei von der Natur aus so gegeben, so ist es doch eine Tatsache, dass (wenn man der Wissenschaft so glauben darf), Frauen das Interesse an ihrem Partner schneller verlieren, als Maenner.
Maenner sollen prozentual hoeher angeblich Jahrzente lang das Interesse an ihrem Weibchen behalten, waerend das Interesse der Frauen am maennlichen Part bereits nach 2 bis 3 Jahren verschwindet. Die Biologie scheint also keine Ausrede zu sein.

Ich persoenlich bin ja nun nicht der Meinung, dass Sex alles ist und vielleicht solltest du eher bei dir "nachforschen", wo das Problem liegen koennte und dann entscheiden, ob du damit umgehen kannst oder nicht bzw. ob es bei einer evtl. neuen Partnerin nicht nach einer gewissen Anzahl von Jahren auf das Selbe hinauslaufen wuerde. Fuer mich sieht es so aus, dass eine Beziehung mit Liebe, in der der Sex kuerzer kommt, wertvoller ist, als eine Beziehung, in der der Sex super ist, es dafuer aber an Liebe mangelt. Ich lebe nun mit Sicherheit auch nicht enthaltsam, ich weiß, dass Sex auch wichtig sein kann und einen besonders zu bestimmten Zeiten/Phasen ein starker Wunsch danach ueberkommt aber ist das wirklich alles? Und ist das tatsaechlich Grund genug, einem Menschen, den man doch anscheinend liebt, das Herz aus der Brust zu reißen? Ich denke nicht.

Du solltest weder dir, noch deiner Freundin ein unehrliches Leben zumuten! Ein Leben voll von Hintergedanken, geheimen Sehnsuechten und Luegen.
Jeder Mensch hat ein erfuelltes Leben verdient, hat es verdient, das zu bekommen, was fuer ihn genau richtig ist.
Feigheit oder Zweifel sind da komplett fehl am Platz!
Ehrlichkeit ist wohl doch alles, was zaehlt, auch, wenn die Wahrheit manchmal weh tut.
Also ueberlege dir einfach, laesst sich das mit der sexuellen Anziehung wieder hinbiegen? Falls Ja, kannst du darauf warten; falls nein, kannst du damit leben? Falls nicht und du dadurch zu sehr in Versuchung kommst, sie auf Grund dessen zu hintergehen... waere es nicht nur allzu fair, ihr genau das zu sagen und auch, worauf all das hinauslaeuft? (Auch, wenn das die Beziehung beenden wird...)

LG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2014 um 18:57

Ganz ehrlich - leb dich erstmal aus!
Sowas hat kein Mensch verdient. Deine Partnerin liebt dich und vertraut dir. DU musst da ehrlich und offen mit ihr drüber sprechen. Entweder gibt sie dir die Erlaubnis, dich ausleben zu können oder du solltest Verantwortung übernehmen und fair sein - bleib nicht nur mit ihr zusammen, damit du nicht alleine bist oder alleine bleiben musst. Das ist ihr gegenüber nicht ok, du verbaust ihr damit die Chance einen Partner zu finden, der wirklich zu ihr passt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram