Forum / Fit & Gesund

Brauche Rat. 19 männlich.

Letzte Nachricht: 4. April 2015 um 19:01
A
an0N_1289937899z
01.04.15 um 19:52

Hey leute ich bin mir nicht sicher ob es hier reingehört oder in den Psychologie thread. Naja erstmsl zu mir Habe ein Medikament genommen vor einem jahr. Bis dahin hatte ich nur ppubertätsbdingte Haut probleme. Seit ich das Medikament genommen hatte habe ich gemerkt das ich immer mehr Probleme bekam, psychisch und physisch die immer stärker wurden, aber sich langsam über die Zeit entwickeltem und ich noch jünger war ohne Probleme zu haben und nicht wusste wie gefährlich das Medikament gewesen ist was ich genommen hatte . Als ich es abgesetzt hatte habe ich gedacht das alle nw abklingen. Jetzt 1 Jahr später habe ich ständige gelenkschmerzen,verdauungsprob leme und psychische Probleme,die aber dadurch verschlimmert wurden das ich erkannt habe das ich keinen libido mehr habe und auch sexuelle Probleme habe. War während der medizin nähme nicht sexuell aktiv und kannte den Zusammenhang nicht. Jetzt habe ich mich mal im englischen Foren rumgehört um zu lesen das alle Probleme die ich habe auch andre erfahren haben. Alle Ärzte verneinen das. Meine Ärztin sagt ich war schon davor depressiv usw und die Probleme sind zufall. Keiner kann mir mit den Problemen helfen die ich jetzt habe und auch andere geschädigte haben mir gesagt das es keine Lösung gibt, manche schlagen sich schon über 10+ Jahre mit den Problemen rum. Jetzt Sitz ich hier fest und würde gerne in der zeit zurück . Ich war davor gesund,lustig,bekannt, und hatte meinen sport. Ich war komplett zufrieden nur meine haut hatte mich genervt. Jetzt habe ich leicht bessere haut ,sexuelle Probleme als 19 jähriger dauerhafte ausgetrocknete haut die spannt. Schlechte wundheilung und 24 stunden am tag schmerzen; Gelenke sehnen und sitze nurnoch rum weil ich eines der wichtigsten Sachen in meinem leben verloren habe. Sport, libido, und bin dauererschöpft. Ich weiß das ich nicht zurück gehen kann nur habe ich so eine Wut auf mich selbst dieses Medikament genommen zu haben und mein Leben läuft total aus dem Ruder. Meine Familie weiß Bescheid aber kann sich nicht vorstellen wie ich mich fühle und sagt piens nicht so Rum, aber selbst waren sie immer Kern gesund. Ich weiß wie schön das leben sein kann und lieb es auch eigentlich. Aber die probleme nehmen mir wirklich die list am leben und meine Laune und keiner im meinem engeren Kreis kann es nachvollziehen. Ich hoffe ihr könnt mir rat geben weil ich echt nicht mehr weiter weiß. Das einzige was ich gelernt habe ist das man schätzen sollte was man hat, naja eben zu spät. Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

A
an0N_1289937899z
02.04.15 um 13:45

Ich bin ehrlich ich kann es nicht sagen warum :/ Nein meint
Hey leute erstmal danke für eure antworten. Ich war damals noch ziemlich leichtsinnig, mein Arzt sagte mir ich würde müde werden und habe gedacht das wäre der Grund dafür.ich hätte nicht gedacht das ein Medikament mir so schaden kann,sogar langfristig, auch wenn ich bei meinem Arzt darauf bestanden habe, hätte sie es mir sagen können, welche Risiken ich eingehe.ich wusste nichts von langzeit Nebenwirkungen. es war ja nur für meine akne die nicht mal übertrieben schlimm war. Das Medikament ist aknenormin, wie gesagt war vor iso psychisch stabil und Leistungyportler. Mein Körper une auch meine psyche fühlen sich einfach verändert an. Das kam alles eher schleichend und wurde richtig schlimm als ich eh schon am Ende meiner therapie war, habe dann such abgesetzt. Blutbild usw alles schon gecheckt alles normal. Das Ding ist das ich Von anderen geschädigten weiß das es Keine Lösung gibt. Aber wie soll mir zb eine Ärztin helfen,zb Gesprächstgerapie wenn sie mir nichts glaubt und sagt ich wär schon immer depressiv gewesen und würde mir meine schmerzen einbilden. Das Ding ist das ich bis jetzt immer Nr Lösung für meine Probleme hatte.Das jetzt kann ich einfach nicht lösen(klingt jetzt pessimistisch),und naja ich bin selbst dran schuld und das wegen nem äußerlichen problem. Ich kann echt nicht in Worten ausdrücken was das für ein Gefühl ist .das Ding ist ich glaube das mein Problem ist das ich mich nicht mit den Problemen sie ich jetzt hsbe abfinden kann.

Gefällt mir

A
an0N_1289937899z
02.04.15 um 18:41
In Antwort auf an0N_1289937899z

Ich bin ehrlich ich kann es nicht sagen warum :/ Nein meint
Hey leute erstmal danke für eure antworten. Ich war damals noch ziemlich leichtsinnig, mein Arzt sagte mir ich würde müde werden und habe gedacht das wäre der Grund dafür.ich hätte nicht gedacht das ein Medikament mir so schaden kann,sogar langfristig, auch wenn ich bei meinem Arzt darauf bestanden habe, hätte sie es mir sagen können, welche Risiken ich eingehe.ich wusste nichts von langzeit Nebenwirkungen. es war ja nur für meine akne die nicht mal übertrieben schlimm war. Das Medikament ist aknenormin, wie gesagt war vor iso psychisch stabil und Leistungyportler. Mein Körper une auch meine psyche fühlen sich einfach verändert an. Das kam alles eher schleichend und wurde richtig schlimm als ich eh schon am Ende meiner therapie war, habe dann such abgesetzt. Blutbild usw alles schon gecheckt alles normal. Das Ding ist das ich Von anderen geschädigten weiß das es Keine Lösung gibt. Aber wie soll mir zb eine Ärztin helfen,zb Gesprächstgerapie wenn sie mir nichts glaubt und sagt ich wär schon immer depressiv gewesen und würde mir meine schmerzen einbilden. Das Ding ist das ich bis jetzt immer Nr Lösung für meine Probleme hatte.Das jetzt kann ich einfach nicht lösen(klingt jetzt pessimistisch),und naja ich bin selbst dran schuld und das wegen nem äußerlichen problem. Ich kann echt nicht in Worten ausdrücken was das für ein Gefühl ist .das Ding ist ich glaube das mein Problem ist das ich mich nicht mit den Problemen sie ich jetzt hsbe abfinden kann.

Ja franjo habe isotretionin genommen.
Denkst du eine Heilpraktikerin könnte mir helfen ?

Gefällt mir

A
an0N_1289937899z
02.04.15 um 19:14
In Antwort auf an0N_1289937899z

Ja franjo habe isotretionin genommen.
Denkst du eine Heilpraktikerin könnte mir helfen ?

Macht klagen überhaupt sinn?
Naja wenn ich ehrlich bin will ich kein Geld oder sowas, ich will einfach nur mein altes Leben zurück:/ denke das Ärzte oder allgemein die Pharmakologie unantastbar ist , da ist ja ein riesiges Geschäft hintendran.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

D
damion_877337
03.04.15 um 13:08

TCM
Hallo,
geh mal zum Heilpraktiker mit fachrichtung TCM=traditionelle chinesische medizin.dort wird Geist und Körper im einklang geheilt.
westliche schulmedizin behandelt nur symptome
vorsicht,du bist dort auch nur Privatpatient-weil deine krankenkasse und alle anderen die Kosten kaum übernehmen
ne Anmanese kostet so 70-90 und dauert so 1- 1,5 std
Möge man dir dort helfen können

Gefällt mir

A
an0N_1289937899z
03.04.15 um 21:02

Danke für eure Hilfe
Vor allem Danke an dich franjo

Gefällt mir

A
an0N_1289937899z
04.04.15 um 19:01
In Antwort auf an0N_1289937899z

Danke für eure Hilfe
Vor allem Danke an dich franjo

Ich hoff
Es geht jetzt bergauf;und jeder hier im forum der in Betracht zieht aknenormin zu nehmen, überlegt es euch wirklich gut. Klar akne ist scheiße aber jeder soll sich die frage stellen. Ist es das risiko wert für ein äußerliches Problem seine physische / psychische gesundheit zu riskieren. Und das nur für eine potentielle Heilung seiner haut.

Gefällt mir