Home / Forum / Fit & Gesund / Brauche dringend hilfe und rat

Brauche dringend hilfe und rat

30. November 2011 um 12:00

hallo ihr lieben,
nach dem ich 5 jahre bulumie hatte und seit ung.2 jahren stabiel bin wurde bei mir letzte woche massive SCHILDDRÜSENUNTERFUNKTION festgestellt!
bin total traurig und fassungslos,weil ich damals unbewusst meinen körper so einen schaden verursacht habe!(Selbstschuld).
Die ärztin meinte,dass es ziemlich fortgeschritten sei und hat sofort L-thy...100er aufgeschrieben!
Ist jemand auch von der Krankheit betroffen? wie geht es euch?
1.ich habe insgesamt 13 kilo zugenommen und
2.meine augenlieder sind angeschwollen(sieht wirklich nicht schön aus)
3.habe schluckbeschwerden,müde ,antriebslos,wechselstimmung
4.ich sehe schlechter wie früher!(augen)
KENNT SICH DA JEMAND AUS?
BITTE UM SCHNELLE HILFE, fühle mich wirklich schrecklich.
GEHEN DIE SCHWELLUNGEN IM GESICHT UND AUGENLIEDER WIEDER WEG?wenn ja WANN UNGEFÄHR?
WIRD DIE HAUT WIEDER BESSER?
WORAUF MUSS MAN ACHTEN(ESSEN UND TRINKEN)
nehme seid letzte woche freitag die tablette

(BIN ÜBER JEDE ANTWORT SEHR SEHR DANKBAR)

Mehr lesen

15. Januar 2012 um 13:53

....
Ich habe auch eine Schilddrüsenunterfunktion.

Wir haben es jahrelang vermutet, dass ich das habe, aber kein Arzt hatte sich drum kümmern wollen, bis ich auf einmal innerhalb von knapp 2 Monaten 10 Kg zunahm.

Dann war ich auch zum ersten Mal bei einer Ärztin, die sich um mich kümmerte.

Als dann endlich festgestellt wurde, dass ich eine Unterfunktion wirklich habe bekam ich erst einmal L-Thyroxin 50. Mittlerweile mussten wir erhöhen auf 75.


zu den Tabletten:

Ich denk mal du weißt, dass du jeden morgen eine Tablette auf nüchternen Magen nehmen musst. Sprich nichts essen vorher und auch mindestens eine halbe Stunde nach der Einnahme nichts essen.

Auch sollte man die Tablette mit Leitungswasser zu sich nehmen. Die Wirkstoffe der Tabletten sind sehr empfindlich und können schon durch Mineralwasser nicht mehr richtig aufgenommen werden.

Wenn du abnehmen willst muss dies natürlich auch auf gesunde Weise geschehen. Wählst du einen "Radikalen" weg verschlechtert das nur wieder deine Schilddrüse, wodurch du im Endeffekt mehr zunehmen würdest.

Von einer Überdosierung der Tabletten ist in jedem Fall abzuraten!! Herzrasen, Haarausfall, Übelkeit und mehr sind Folgen. Auch kriegt man mehr Hunger durch die Einnahme der Tabletten.

Die Unterfunktion ist wahnsinnig nervend und anstrengend... ....wenn nicht gar unfair

Ich hoffe, auch wenn dein Post lange her ist, dass du dich über meine Antwort freust und mir schreibst wie es dir inzwischen so ergangen ist.

Liebe Grüße gez. tualu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen