Home / Forum / Fit & Gesund / Brauche dringend eure Hilfe! Was macht ihr gegen FA und Erbrechen

Brauche dringend eure Hilfe! Was macht ihr gegen FA und Erbrechen

21. Dezember 2010 um 20:24

Hallo an alle,

ich brauche dringend Tipps, denn ich möchte unbedingt raus aus meiner ES.

Was macht ihr, wenn ihr merkt, dass ihr auf einen FA zusteuert bzw. einen zu planen beginnt? Wie lenkt ihr euch ab? Was sind eure Gegenmaßnahmen? Wie schafft ihr es dem Drang zu widerstehen?

Und wie kommt ihr wieder da raus und schafft es euch am nächsten Tag nicht dafür zu hassen und vor euch selbst zu ekeln und weiter zu machen? Wie hört ihr auf? Was hilft euch?

Wird der FA und der bulimische Anfall immer weniger pro Woche oder hört es schlagartig auf? Wie geht ihr mit Rückschlägen um? Woran merke ich, dass es besser wird?

Ich bin für jeden klitzkleinen Tipp sehr, sehr dankbar.

Ich möchte es unbedingt schaffen wieder gesund zu werden. Das ist mein Ziel für 2011.

Alles Liebe

Eure Bambi

Mehr lesen

21. Dezember 2010 um 21:08

Hmm
huhu

Also ich habe der ES auch den Kampf angesagt...!!!

und heute war ich auch schon wieder kurz davor einen FA zu schieben und habe mir schon ausgemallt was alles zu Hause ist was ich essen könnte usw...Dann habe ich mir schnell ein bad eingelassen um wieder runterzukommen und nen klaren Kopf zu bekommen.Das hat mir echt geholfen.Danach habe ich mich dann geschminkt und ein bisschen hübsch gemacht um mich abzulenken So konnte ich dem Drang echt gut wiederstehen.

Du musst immer im Auge behalten das du die ES besiegen willst und das DU stärker bist als der Drang ne FA zu schieben.Dein Wille ist stärker.Wenn wir es wollen dann schaffen wir das auch!!!!!!!

Naja und wenn es dann doch passiert ist kann man es auch nicht mehr rückgängig machen, auch wenn man es am liebsten machen würde.Doch versuch dich am nächsten Tag nicht selber dafür zu hassen.Denn das wird nicht von heute auf morgen gehen.Es wird immer wieder rückschläge geben,andenen du dich keinesfalls runterziehen solltes. Hab Mut um weiter zu machen und glaube an dich=)

Such dir aufjeden fall irgendwas wodran du Spaß hast um dich irgendwie abzulenken und versuche immer stärker zu sein als diese scheiß ES!!!

Ich wünsche dir echt das du dieses Ziel schaffst.Auch wenn der Kampf hart wird,dafür wirst du später wieder frei sein und leben können

das wünsche ich mir auch so sehr

Alles alles alles liebe wünsche ich dir x3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2010 um 12:46
In Antwort auf canbetamed

Hmm
huhu

Also ich habe der ES auch den Kampf angesagt...!!!

und heute war ich auch schon wieder kurz davor einen FA zu schieben und habe mir schon ausgemallt was alles zu Hause ist was ich essen könnte usw...Dann habe ich mir schnell ein bad eingelassen um wieder runterzukommen und nen klaren Kopf zu bekommen.Das hat mir echt geholfen.Danach habe ich mich dann geschminkt und ein bisschen hübsch gemacht um mich abzulenken So konnte ich dem Drang echt gut wiederstehen.

Du musst immer im Auge behalten das du die ES besiegen willst und das DU stärker bist als der Drang ne FA zu schieben.Dein Wille ist stärker.Wenn wir es wollen dann schaffen wir das auch!!!!!!!

Naja und wenn es dann doch passiert ist kann man es auch nicht mehr rückgängig machen, auch wenn man es am liebsten machen würde.Doch versuch dich am nächsten Tag nicht selber dafür zu hassen.Denn das wird nicht von heute auf morgen gehen.Es wird immer wieder rückschläge geben,andenen du dich keinesfalls runterziehen solltes. Hab Mut um weiter zu machen und glaube an dich=)

Such dir aufjeden fall irgendwas wodran du Spaß hast um dich irgendwie abzulenken und versuche immer stärker zu sein als diese scheiß ES!!!

Ich wünsche dir echt das du dieses Ziel schaffst.Auch wenn der Kampf hart wird,dafür wirst du später wieder frei sein und leben können

das wünsche ich mir auch so sehr

Alles alles alles liebe wünsche ich dir x3

Hallo canbetamed
vielen dank für deine antwort.

es ist sehr schön zu hören, dass du auch kämpfen möchtest. ich habe es von gestern bis heute geschafft nix zu erbrechen und keinen fa zu haben - und es fühlt sich sehr gut an

du hast mir mit deinen tipps auch echt geholfen. hab mir ganz viele schöne gedanken gemacht, was ich mache wenn ich es schaffe bis märz das alles mehr in den griff zu bekommen... denn dann möchte ich reisen. das ist jetzt mein ziel und mein traum, der mir mut geben und mir helfen soll

hab mir vorgenommen bis ende des nächsten jahres (also 2011) wieder gesund zu sein.

ich wünsche dir viel kraft. du schaffst das!

alles liebe

bambi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2010 um 13:11

Liebe kath,
vielen dank für deine antwort. es hilft mir sehr zu wissen, dass ich nicht allein mit meinen sorgen bin.

deine tipps sind echt gut. ich schäme mich auch sehr vor den wenigen menschen, die meine fas mitbekommen und ich schäme mich auch, wenn ich daran denke, dass andere auf der welt hungern und bei mir das essen im klo landet

das hilft schon mal an sowas zu denken!

habe gestern und bis heut nicht gek**** und keinen fa gehabt. fühlt sich toll an!

hab gestern auch geträumt als es mir schlecht ging und mir ein ziel gesetzt:
wenn alles gut läuft und ich die nächsten monate einigermaßen überstehe, will ich 2 monate mit dem rucksack nach südostasien

und wenn ich daran denke, dann krieg ich schmetterlinge im bauch. und denke mir, du kannst doch nicht an der es weiter hängen bleiben und dir das versauen. das hilft wirklich sehr. werde mir heut auch noch ein neues tagebuch kaufen, wo ich meine doofen gefühle, aber auch träume reinschreiben kann.

hab mir vorgenommen bis ende 2011 symptomfrei zu sein. ab januar erlaube ich mir einen fa/k***** pro woche, damit ich nicht zu enttäuscht bin, wenn es passiert und am nächsten tag weiter machen kann. klar wäre es schön, wenn es auf einmal weg wäre, aber ich glaub das ist nicht realistisch.

hoffe ich packe es diesmal.

alles liebe und danke nochmal für die tipps,

bambi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2010 um 14:31
In Antwort auf bambi2708

Hallo canbetamed
vielen dank für deine antwort.

es ist sehr schön zu hören, dass du auch kämpfen möchtest. ich habe es von gestern bis heute geschafft nix zu erbrechen und keinen fa zu haben - und es fühlt sich sehr gut an

du hast mir mit deinen tipps auch echt geholfen. hab mir ganz viele schöne gedanken gemacht, was ich mache wenn ich es schaffe bis märz das alles mehr in den griff zu bekommen... denn dann möchte ich reisen. das ist jetzt mein ziel und mein traum, der mir mut geben und mir helfen soll

hab mir vorgenommen bis ende des nächsten jahres (also 2011) wieder gesund zu sein.

ich wünsche dir viel kraft. du schaffst das!

alles liebe

bambi

Bambi
das ist schonmal ein Fortschritt und darauf musst du stolz drauf sein

Wir müssen und werden einfach stärker sein als unsere ES!!!

Das mit dem reisen ist schonmal ein sehr gutes Ziel..also streng dich an! Das wirst du schaffen. Auch wenn wir mit einigen Rückschlägen rechnen müssen,dürfen wir uns daran nicht runterziehen lassen und an die positiven Fortschritte denken.

Das habe ich mir auch vorgenommen,dass ich nächstes Jahr auf Silverster sagen kann ich habe es geschafft
und diese Jahr Silvester wenn geböllert wird,lass ich all die bösen Geister in die Luft fliegen und dann gibts kein zurück mehr

Ich wünsche diiir auch viel Kraft und alles alles Liebe!!!

Du wirst das auch schaffen!!!!

x333LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
WIE bekomme ich MEHR Lust aus Sex
Von: sanaz_12725988
neu
22. Dezember 2010 um 18:47
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper