Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Brandwunde mit fetthaltiger Creme behandelt Oo

Brandwunde mit fetthaltiger Creme behandelt Oo

1. September 2011 um 20:25 Letzte Antwort: 1. September 2011 um 21:05

Hey Mädels, jaa ich weiß das ist das falsche Portal aber im Gesundheitsportal bekommt man so selten antworten..am sonntag hab ich mich verbrannt die blase ist am nächsten morgen aufgegangen und dann war das fleisch zusehen..hab von dem arzt flammazine mitbekommen aber kein rezept die waren ganz nett und haben mir die creme in sterilen spritzen mitgegeben so das ich nur bissi rausdrücken musste..wundsekret ist auch schön abgelaufen..gestern war ich in der apotheke und hab bepanthen creme bekommen die apothekerin meinte noch jaja das können sie auf die Brandwunde schmieren..ich so dumm wie ich war hab ich sie heute drauf geschmiert seit dem läuft kein sekret mehr ab..war noch mal beim arzt heute der meinte das wäre nicht so schlimm..die bepanthen creme verschließt die wunde ja irgendwie wegen dem fettfilm..und das wundsekret kann nicht mehr raus...ich denke schon das noch bisschen wundsekret da ist...denn bei der letzten kompresse wechslung von gestern abend als ich noch flammazine drauf hatte war alles ordnungsgemäß....was kann im schlimmsten fall passieren reicht es wenn ich die wunde mit klarem wasser ausspüle also mit der duschbrause damit eventuell wieder was rauskommen kann? denn ich hab gehört der fettfilm verschließt die wunde so das nichts raus kann...hab im schlimmsten fall aber auch flammazine noch da falls es sich entzünden sollte...was meint ihr??

Mehr lesen

1. September 2011 um 21:05

Danke für die schnelle Antwort
ich benutze weiterhin Flammazine..ist mir sicherer^^
wikipedia sagt zu dem Begriff Wundsekret.."Unter sauberen Verhältnissen sollte diese Phase nicht länger als ein bis drei Tage dauern" also die phase in der wundsekret austritt" hab auch die Tage sehr gut aufgepasst und die Bepanthen Creme ist ja auch ne antiseptische Creme das heißt sie tötet auch Bakterien.. oder? wenn die nicht schon in den gesamten Blutkreislauf gelangt sind was ich nicht denke....meinst du es kommt noch mal zu wundsekret? denn die bepanthen enthält ja auch silikone und silikone im make up verschließen bekanntlich auch die poren...naja, hab mir überlegt warmes wasser an die offene wunde zu lassen..aber da das ja auch kalkhaltig ist mach ich es lieber nicht...freu mich schon wieder auf mein erstes richtiges Schaumbad nach der Brandwunde durfte die Tage nur duschen mit klarem wasser im unterbereich oben herum hab ich mich so gewaschen..weil ich nicht wollte das in den ersten Tagen wasser an die wunde kommt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen