Home / Forum / Fit & Gesund / Bmi 21 nach magersucht und noch immer Haarausfall?!"!!

Bmi 21 nach magersucht und noch immer Haarausfall?!"!!

5. März 2014 um 11:15

mein Frauenarzt hat ein Hormonstatus machen lassen, und meinte alle werte seien in Ordnung- nicht auffällig-keine zu vielen männlichen Hormone usw. Trotzdem hatte ich meine Periode nach 6 Monaten nicht mehr, und scheint laut Ultraschall auch nicht in sicht zu sein und meine haare gehen mir aus wie nichts gutes!! bin 1.63 hatte vor 4 Monaten noch 43 Kilo und jetzt wiege ich seit 1 1/2 Monaten 60 Kilo und der Haarausfall geht immer weiter! es wachsen zwar paar neue aber die werden doch dann bestimmt auch wieder mit ausfallen! einen tag fallen nur mal 70 aus den anderen schon wieder 120 .. ich versteh das alles nicht?! jmd das selbe nach der Magersucht erlebt??

Mehr lesen

6. März 2014 um 12:23

Danke
für eure Erfahrungen... also ich habe mir jetzt einen Termin in Bonn in der Universitätsklinik geben lassen, da die dort eine Endokrinologie und auch schilddrüsenambulanz haben.
habe ja eine Unterfunktion aber an der kann es eig nicht liegen.
mein gesicht ist auch so aufgedunsen und meine augen nur noch geschwollen. denke es liegt an einer Allergie oder doch an den Hormonen?! ich weiß echt nicht mehr weiter, Haarausfall ist so schlimm,..! ich hatte auch noch starken schimmelbefall in meiner Wohnung, sodass mir davon auch noch etliche 1000 von haaren ausgefallen sind und dann jetzt auch noch wegen der Magersucht gehen die auch noch alle drauf! deswegen ist es bei mir besonders schlimm! so dünne haare lassen sichja auch nicht mehr "kaschieren"..es sieht einfach scheiße, unweiblich aus! naja iwann wird das hoffentlich vorbei sein ..
habe schon an eingeflochtene extensions gedacht aus dem afroshop.. hat jmd von euch damit Erfahrungen? kann ich mir die auch noch trotz Haarausfall reinmachen lassen ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2016 um 16:03

Untergewicht muss nicht die alleinige Ursache für Haarausfall sein
Dein Untergewicht wird nicht die alleinige Ursache deines Haarausfalls sein. Dein Untergewicht hat eine bestimmte Ursache ausgelöst. Das kann Vitamin- und Mineralstoffmangel sein, und/oder etwas anderes. Deshalb ist durch deine Gewichtszunahme die Ursache nicht behoben. Das ist die Erklärung, warum deine Haare weiter ausfallen. Mal mehr mal weniger. Der nächste Schritt ist die Ursache für deinen Haarausfall heraus zu finden. Mir hat die Website vws24.com/bewertungsportal geholfen, die geeignete Hilfe zu finden, wie ich meinen Haarausfall stoppen kann.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2016 um 1:25

Zu langes Warten kann die Haarfollikel schädigen!
Bei mir ist der Haarausfall nicht von allein vorbei gegangen. Im Gegenteil, meine Haarfollikel wurden durch zu langes Abwarten fast komplett geschädigt. Das hätte zur Folge gehabt, dass ich kahle Stellen bekommen hätte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Habe ich wirklich eine Essstörung? Und wenn ja, was tun?
Von: ileana_12443326
neu
27. Juni 2016 um 23:16
Diskussionen dieses Nutzers
Umfrage-Haardichte-wieviele Haare verliert ihr täglich/was findet ihr normal?
Von: sara_12339676
neu
19. Februar 2014 um 12:47
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook