Home / Forum / Fit & Gesund / Blutuntersuchung...

Blutuntersuchung...

6. Januar 2010 um 13:12

Hi!

Bei mir wurde erkältungsbedingt am Montag eine Blutuntersuchung gemacht.Heute sollte ich die Ergebnisse erhalten.
Allerdings rief die Ärztin heute an und meine,die Blutwerte seien dermaßen schlecht, dass sie Freitag eine Nachuntersuchung (nochmals Blut nehmen) machen will.

Hab jetzt irgendwie voll Panik.Klar, ich weiß,dass die Werte gar nicht sein können, weil mir so viele Nährstoffe fehlen.
Habe Bulimie,manchmal esse ich aber auch gar nicht oder wen,dann meist Schoko...

Hat jemand Erfahrungen mit den Blutuntersuchungen, wie man sie auf die schnelle beheben kann, ob der Arzt daran sieht,dass man krank ist....etc.

Gruß

Mehr lesen

6. Januar 2010 um 21:43

Danke...
für Deine Antwort.
Allerdings frage ich mich, ob die Ärztin dann evtl.sofort anhand der Werte sieht,dass etwas nicht stimmt und ich Bulimie habe.
Wiege derzeit normale 51kg bei 1,66 m und sehe keinesfalls schlecht aus.
Bin Vegetarier. Kann man die schlechten Werte auch darauf schieben?

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 1:16

Erkennbar am Kaliumspiegel
Hallo liebe Ronjar,
ich selbst bin seit bin seit über 10 Jahren an Bulimie erkrankt. Ich war schon sehr oft in Kliniken und es wurde um festzustellen ob ich erbreche oft Blut genommen.
Bei Bulimikern ist der Kaliumwert deutlich erniedrigt, das hat leider mit Vegetarismus keine Zusammenhang.
Wenn du Vegetarier bist, dann kann es sein dass z. B. Mineralstoffe fehlen.
Meine Ärztin sieht sich auch immer genau das Gesamteiweiß im Körper an, das ist meist auch im Keller bei Bulimie oder Anorexie.
Ich weiß nicht ob du ein gutes Verhältnis zu deinem Arzt/Ärztin hast. Wenn es so ist, würde ich es bevor er dir die Werte mitteilt offen ansprechen. Das ist meist besser als wenn er erst versucht nach Ursachen zu forschen.
Du bekommst womöglich Nahrungsergänzungsmittel mit, die du dann einnehmen solltest wenn es für die zeitlich (wegen erbrechen) am Günstigsten passt.
Übrigens eine Banane bessert den Kaliumspiegel enorm auf. Du solltest immer auf den Kaliumspiegel achten denn es können wenn dieser nicht im Normbereich ist Herzrhythmusstörungen entstehen.

Alles Gute auf deinem Weg.
Mariella2010

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 10:34

Hey...
Eier esse ich fast nie, Käse eigentlich jeden Tag.Ab und zu Activia,also Joghurt.
Fleisch,Wurst,Fisch und so nicht.

Ich war eben beim Arzt. Die Werte sind nicht gut, aber bis auf den Eisenwert, der bei 9, anstatt wie normal zwischen 23 und 110 liegt, ist soweit wohl alles einigermaßen okay.

Wundert mich nachdem, was man so selbst weiß und was hier geschrieben wird, dass die Ärztin nicht stutzig wurde bei den Kaliumwerten, denn ich habe schon seit 2001 leichte, seit 2006 komplett Bulimie.

Ich weiß,dass ich dringend was ändern muss, für den Moment bin ich allerdings erst einmal erleichtert.


Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 12:26
In Antwort auf ronjar1985

Hey...
Eier esse ich fast nie, Käse eigentlich jeden Tag.Ab und zu Activia,also Joghurt.
Fleisch,Wurst,Fisch und so nicht.

Ich war eben beim Arzt. Die Werte sind nicht gut, aber bis auf den Eisenwert, der bei 9, anstatt wie normal zwischen 23 und 110 liegt, ist soweit wohl alles einigermaßen okay.

Wundert mich nachdem, was man so selbst weiß und was hier geschrieben wird, dass die Ärztin nicht stutzig wurde bei den Kaliumwerten, denn ich habe schon seit 2001 leichte, seit 2006 komplett Bulimie.

Ich weiß,dass ich dringend was ändern muss, für den Moment bin ich allerdings erst einmal erleichtert.


Gruß

Keine fragen gestellt?
hey,

das freut mich, von dir so erleichtert zu hören.
aber was ich mich frage,
hat deine ärtzin denn gar nichts nachgefragt, zb. nach deinem essverhalten?

lg, katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2010 um 12:55
In Antwort auf lori_12255537

Keine fragen gestellt?
hey,

das freut mich, von dir so erleichtert zu hören.
aber was ich mich frage,
hat deine ärtzin denn gar nichts nachgefragt, zb. nach deinem essverhalten?

lg, katharina

Naja...
sie hat den Eisenmangel auf den Vegetarismus geschoben, mir Lebensmittel aufgezeigt, dich ich zu mir nehmen sollte und mir Eisentabletten verschrieben.

Mehr eigentlich nicht.

LG, Kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook