Home / Forum / Fit & Gesund / Blutung nach normaler Regelblutung was hat das zu bedeuten?

Blutung nach normaler Regelblutung was hat das zu bedeuten?

16. Januar 2012 um 16:59

hallo erst mal an alle ,
also ich fang mal von vorne an, über dei Weihnachtsfeiertage zu Silvester hätte ich meine blutung bekommen sollen ,da sind sie aber ausgeblieben.
Ich war dann mittlerweile schon eine Woche drüber und dachte ich sei Schwanger.
Habe daraufhin einen Test (Clear Blue) gemacht der ist negativ ausgefallen.
Darauf hin hab ich 2 Tage später meine blutungen ganz normal bekommen,hatte sie normal 7 Tage lang zwei tage lang war dann wieder alles nur mal und dann fingen diese leichten Blutungen an.Mal is es stark rötlich und mal auch nur so leicht braun, sind morgens am dollsten.

Nun würde ich gerne wissen wodurch kommt das,was kann das sein,was hat das zu bedeuten ???
Habe gehört das man auch Schmierblutungen in einer Schwangerschaftz haben kann ist das ein anzeichen ???

Ich bedanke mich schonmal bei euch für die Antworten

lg marta12112

Mehr lesen

17. Januar 2012 um 12:20

....
Hallo!nimmst du pille? Wenn ja,dann kann es wegen die sein.Aber wenn du keine nimmst und so blutungen hast solltest du besser zum fa gehen,da hilft sie weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Januar 2012 um 20:09
In Antwort auf regana_12155140

....
Hallo!nimmst du pille? Wenn ja,dann kann es wegen die sein.Aber wenn du keine nimmst und so blutungen hast solltest du besser zum fa gehen,da hilft sie weiter

Nein nehme sie nicht
Nein ich nehme nicht die Pille, habe bis heute noch diese Blutungen.
Ich kann doch nicht zum FA gehen so lange ich diese Blutungen habe der untersucht mich doch dann gar nicht?
Oder machen die dann so etwas doch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook