Home / Forum / Fit & Gesund / Blutung nach dem Orgasmus

Blutung nach dem Orgasmus

6. August 2006 um 17:43

Hallo, mich beschäftigt schon seit einigen Monaten (zwischen 3 und 4) ein ziemliches Problem.
Jedes Mal nach dem Orgasmus (auch ohne Sex) bekomme ich eine starke Blutung. Meistens ist sie dann nur an dem einen Tag, aber es ist jedes Mal nachdem ich einen Orgasmus hatte. Ich war auch schon beim Frauenarzt, bei der letzten Untersuchung hatte er eine Infektion festgestellt, morgen habe ich noch mal einen Termin zur Untersuchung und ob sich was geändert hat.
Ich bekomme die 3-Monats-Spritze hatte Anfangs keine Probleme. Am Monat hatte ich erneut die Spritze bekommen, wodurch meine Zwischeblutungen auch ausgeblieben sind und alles war wie es sein sollte. Jedoch ist immernoch das PRoblem, dass ich nach dem Orgasmus zuerst ein leichtes Ziehen im Unterleib hatte und dann auf einmal setzt eine relativ starke blutung ein.
Ich habe im Internet gelesen, dass es ein Riss an der Gebärmutter sein kann oder eine CHLAMYDIEN-Infektion (was mich sehr sehr stark beunruhigt). anzeichen dass es diese infektion sein kann, habe ich leider auch (z.b. zwischenblutungen, blutung nach em orgasmus, gelenkschmerzen, ab und zu ziehen im unterleib auch wenn man keine periode hat und halsschmerzen) .. ich bin sehr beunruhigt, dass es diese infektion ist und habe große angst davor. kennt sich jemand damit aus aus erfahrungen und wenn man das früh genug erkennt, kann das dann mit antibiotikum behandelt werden?
und was könnte es noch sein, dass ich ständig blutungen nach dem orgasmus habe? eine entzündung oder gar krebs?
ich bitte um schneller hilfe und beratung, bin total verzweifelt..
liebe grüße, charlotte

Mehr lesen

6. August 2006 um 22:57

Hmmm..
kann mir denn keiner was dazu sagen oder einen tipp, rat oder eigene erfahrungen sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2006 um 20:55

Blutung
hallo, hatte mal das gleiche Problem- hing irgendwie mit der Gebärmutter zusammen-
wenn du Chlamydieninfektion hast(Symptome sind
eben Schmerzen-Schmierblutungen über längere Zeit-)
dann kann das der Frauenarzt leicht durch eine
Blutuntersuchung feststellen-dauert ca. 1 Woche bis das Ergebnis da ist- dann bekommt man Antibiotika und auch der Partner muss mitbehandelt werden(war zumindest bei uns so)
Ursache ist unterschiedlich- können Bakterien sein- oder wechselnde Sexpartner(war jetzt bei uns nicht der Fall) -aber danach war das Problem behoben und habe es auch nie wieder bekommen. Auf alle Fälle ist diese Infektion
nicht schlimm- wird dir aber jeder gute Arzt so sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai um 8:47
In Antwort auf corine_11942111

Hallo, mich beschäftigt schon seit einigen Monaten (zwischen 3 und 4) ein ziemliches Problem.
Jedes Mal nach dem Orgasmus (auch ohne Sex) bekomme ich eine starke Blutung. Meistens ist sie dann nur an dem einen Tag, aber es ist jedes Mal nachdem ich einen Orgasmus hatte. Ich war auch schon beim Frauenarzt, bei der letzten Untersuchung hatte er eine Infektion festgestellt, morgen habe ich noch mal einen Termin zur Untersuchung und ob sich was geändert hat.
Ich bekomme die 3-Monats-Spritze hatte Anfangs keine Probleme. Am Monat hatte ich erneut die Spritze bekommen, wodurch meine Zwischeblutungen auch ausgeblieben sind und alles war wie es sein sollte. Jedoch ist immernoch das PRoblem, dass ich nach dem Orgasmus zuerst ein leichtes Ziehen im Unterleib hatte und dann auf einmal setzt eine relativ starke blutung ein.
Ich habe im Internet gelesen, dass es ein Riss an der Gebärmutter sein kann oder eine CHLAMYDIEN-Infektion (was mich sehr sehr stark beunruhigt). anzeichen dass es diese infektion sein kann, habe ich leider auch (z.b. zwischenblutungen, blutung nach em orgasmus, gelenkschmerzen, ab und zu ziehen im unterleib auch wenn man keine periode hat und halsschmerzen) .. ich bin sehr beunruhigt, dass es diese infektion ist und habe große angst davor. kennt sich jemand damit aus aus erfahrungen und wenn man das früh genug erkennt, kann das dann mit antibiotikum behandelt werden?
und was könnte es noch sein, dass ich ständig blutungen nach dem orgasmus habe? eine entzündung oder gar krebs?
ich bitte um schneller hilfe und beratung, bin total verzweifelt..
liebe grüße, charlotte

Ergebnis? Hab ich auch die blutung danach

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was haltet ihr von der derzeitigen Entwicklung am Pflegesektor?
Von: mariannehausmann_33
neu
28. Mai um 8:35
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper