Home / Forum / Fit & Gesund / Blöde Frage: Kann Vergesslichkeit krankhaft sein?

Blöde Frage: Kann Vergesslichkeit krankhaft sein?

23. November 2011 um 0:30

Ich bin 20 jahre alt und bin extrem vergesslich. Langsam wird es zur echten Belastung. Meist sind es nur Kleinigkeiten aber es nervt einfach. Ich geh los um etwas zu holen, dann mach ich tausend andere sachen aber nicht das was ich eigentlich vorhatte, es ist einfach weg, wie gelöscht. Ich vergesse Termine und Aufgaben. Meine Familie reagiert genervt, meint das wäre nur eine Ausrede um aufgetragenes nicht machen zu müssen. Aber ich mach das nicht mit absicht, wie gesagt, einfach weg. Ich verliere auch ständig sachen, stecke schlüssel in ne tasche und finde ihn nicht mehr, kann mich einfach nicht erinnern wo ich manche sachen hinlege...
kann Vergesslichkeit krankhaft sein? Kennt jemand von euch sowas? danke im vorraus für antworten!
liebe grüße

Mehr lesen

23. November 2011 um 11:09


Hey du

Hab ich auch genau wie du, und wenn man dann zuhause ankommt fällt einem ein, shit ich wollte doch eig....
sachen verlegen ist ja auch ganz normal...

aber jaaaa vergsslichkeit kann Krankhaft sein, aber meist bei älteren Menschen...
Das nennt sich dann alzheimer, aber die vergessen eher den namen ihrer kinder oder so ähnliches...
ich weiß ja nicht wie es in der hinsicht bei dir aussieht aber google mal welcher artz für sowas zuständig ist und dann gehste da mal hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2011 um 22:58

Lass
mal deinen Eisenspiegel überprüfen.
Es kann an Eisenmangel liegen.
Informier Dich mal über Google"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest