Home / Forum / Fit & Gesund / Blasenentzündung und Blasenprobleme / Blasentenzündung und Beziehung?

Blasentenzündung und Beziehung?

30. September 2012 um 5:52 Letzte Antwort: 16. Oktober 2012 um 12:06

Hallo ihr Lieben, wollte mal fragen wie das bei euch ist... Ich habe staendig Blasenentzuendung, lebe in einem Land wo ich nicht ausreichend medizinische Versorgun habe, also nur die basics, und mein freund sagt wir haben zu wenig Sex (zweimal die Woche ca.) Es verschlimmert einfach die Schmerzen so sehr... Er ist mittlerweile wirklich frustriert und was er sagt hoert sich so an als wuerde er bald Schluss machen. Ich bin verzweifelt und finde es so traurig wie eine Krankheit eine Beziehung zerstoeren kann.
Wie verhaelt sich euer Freund wenn ihr oft Blasenentzuendung habt und damit keine Lust auf Sex? Bin ich da an jemand wenig Sensiblen geraten? Ist er suechtig nach Sex? Ansonsten ist er sehr sehr lieb zu mir.
Danke fuer eure Antworten!!

Mehr lesen

16. Oktober 2012 um 12:06

Antwort
Hallo tbr3, vielen Dank für deinen Beitrag!

Zum Urologen wollte ich letztes Jahr wegen Reizblase, aber dann habe ichs wegen der Arbeit nicht geschafft.. (wollte ich es nicht überstrapazieren mit den Fehlstunden.)
Bereue es jetzt, denn in Australien wo ich gerade lebe ist das hier zu teuer! Werde es machen wenn ich wieder in Deutschland bin, zu 100%!!! Hätte es schon viel eher machen sollen. Aber ich hatte auch Angst, nun ja, jetzt ist der Leidensdruck größer als die Angst

Und wg. meinem Freund, ja ich denke, wenn er mich wirklich deswegen verlässt, ist er nicht der Richtige. Aber ich will ja schon dass er mit der Beziehung zufrieden und glücklich ist...

Gefällt mir