Home / Forum / Fit & Gesund / Blasenspiegelung

Blasenspiegelung

30. September 2008 um 11:17

Hallo ihr lieben,

wegen ständiger blasenentzündungen will mein urologe nun eine blasenspiegelung vornehmen. habe ziemlich angst davor und wollte mal nachfragen wie so was ist und ob es sehr weh tut. habe zwar gefragt aber ihr kennt ja die ärzte ("ist nicht schlimm", "tut nicht weh vielleicht bisschen unangenehm", usw.....). er hat dann noch irgendwas von flexiblem zystoskop gefaselt oder wie auch immer...

Hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen.

Viele Grüße

Mehr lesen

29. Oktober 2008 um 2:07

Auf gar keinen Fall....
....kann ich eine Blasenspiegelung raten. Ich habe auch seit fast 5 Jahren Blasenentz, allmählich war es schon im abstand von allen 2 wochen, meine nerven lagen blank...mein urologe meinte auch ja unbedingt blasenspiegelung, ich war erst seit kurzem bei ihm, ich hatte auch mächtig angst davor. Die spiegelung wurde zusammen mit einer nierenröntgung mit kontrastmittel gemacht, naja.... ohne worte....die blasenspiegelung hat mir so unglaublich wehgetan und ansch meine blase so sehr gestört, dass ich gleich die woche drauf eine sehr sehr schlimme entzündung bekommen habe die trotz antibiotika tees und allen anderen sachen die man machen kann über einen monat immer wieder angehalten hat.ö ich habe diesen arzt verflucht dass er sowas angeordnet hat obwohl er mir hätte sagen müssen dass eine spiegelung auch entzündungen begünstigt wie ich im nachhinein selbst erfahren habe. War dann bei einem FA der sich auf Blasenprobleme spezialisiert hat und gab mir eine spritze in beide pobacken, weil er meinte ich hätte eine fußlängendifferenz die mein becken schief stehen lassen würde und somit eine reibung im körper entsteht wodurch die entzündungen enstehen....ich habe danach keine probleme mehr gehabt, nicht bei kälte, nicht beim sex, gar nichts mehr.....einer blasenspiegelung werde ich mein leben lang nie wieder einwilligen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2008 um 10:11

Nicht soo schlimm
Hallo kimberly,

also, da ich auch oft BEs habe bin ich dann ENDLICH MAL, weil ich immer Angst hatte, zum Urologen gegangen. Habe ihm meine Leidensgeschichte vorgetragen und er sagte, das erste was "man macht".. soll wohl heißen der Urologe macht, ist zu checken ob die ständigen Entzündungen anatomische Ursachen haben (zB zu enge Harnröhre, so, dass der Urin nicht vernünftig abfließen kann etc). Ich habe dann auch als erstes die Nieren geröngt bekommen, mit Kontrastmittel, und ein paar Wochen später die Blasenspiegelung. Also ich sag es mal ganz ehrlich: die Spiegelung selbst war halb so wild. Finde ich den Frauenarztbesuch noch unangenehmer. Was allerdings fies war, dass ich 2 Tage danach beim Pieseln fiese Schmerzen hatte. Schlimmer als bei jeder BE. ABER, die Spiegelung haben noch 2 Freundinnen von mir machen lassen und bei denen tat es fast gar nicht weh. Also denke ich mal ist es bei jedem Körper anders. Jeder hat ja ein anderes Schmerzempfinden. Es gibt auf jeden Fall viel schlimmeres.

LG,
tigerlilly

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2008 um 19:20

Halb so wild
wegen ständiger BE`s hat mein Urologe eine Blasenspiegelung gemacht.
Aber zunächst untersucht ein guter Urologe die Blase mittels Ultraschall. Sollte er doch eine Blasenspiegelung für nötig haltenbrauchst du keine Angst haben. Zunächst bekommst du ein Kontrstmittel in die Harnhöhre gespritzt. Das fühlt sich gelig und kalt an. Dann mußt du ca. 20min warten bis das wirkt. Du hast noch Spritze zwischen den Beinen, damit das Kontrastmittel nicht ausläuft. Also sitzt du mit gespreizten Beinen da. Das war das einzige, was ich bissl naja fand, obwohl ih sonst nicht schamhaft bin. Das Einführen des Zystoskopes ist eigentlich nichts anderes als ein Abstrich, außer dass es länger dauert und das Ding halt viel größer ist. Ok bissl unangenehm. Das Herausziehen des Zustoskopes fand ich jedoch viel schlimmer. Dies hat doch irgendwie weh getan. Die Untersuchung wurde bei mir morgens gemacht, und ich hatte den ganzen Tag beim Pieseln echt brennende Schmerzen. Das empfand ich schlimmer, als die Untersuchung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 0:08
In Antwort auf jascha_12341095

Auf gar keinen Fall....
....kann ich eine Blasenspiegelung raten. Ich habe auch seit fast 5 Jahren Blasenentz, allmählich war es schon im abstand von allen 2 wochen, meine nerven lagen blank...mein urologe meinte auch ja unbedingt blasenspiegelung, ich war erst seit kurzem bei ihm, ich hatte auch mächtig angst davor. Die spiegelung wurde zusammen mit einer nierenröntgung mit kontrastmittel gemacht, naja.... ohne worte....die blasenspiegelung hat mir so unglaublich wehgetan und ansch meine blase so sehr gestört, dass ich gleich die woche drauf eine sehr sehr schlimme entzündung bekommen habe die trotz antibiotika tees und allen anderen sachen die man machen kann über einen monat immer wieder angehalten hat.ö ich habe diesen arzt verflucht dass er sowas angeordnet hat obwohl er mir hätte sagen müssen dass eine spiegelung auch entzündungen begünstigt wie ich im nachhinein selbst erfahren habe. War dann bei einem FA der sich auf Blasenprobleme spezialisiert hat und gab mir eine spritze in beide pobacken, weil er meinte ich hätte eine fußlängendifferenz die mein becken schief stehen lassen würde und somit eine reibung im körper entsteht wodurch die entzündungen enstehen....ich habe danach keine probleme mehr gehabt, nicht bei kälte, nicht beim sex, gar nichts mehr.....einer blasenspiegelung werde ich mein leben lang nie wieder einwilligen

Frage zu beckenschiefstand
Ich habe seit 2 Jahren regelmäßig Blasenentzündungen und auch starke Schmerzen ohne dass eine Blasenentzündung vom Arzt diagnostiziert werden kann.

Mein Urologe hat mir jetzt geraten im Jänner eine Blasenspiegelung, MCU und Kalibrierung zu machen. Ich habe extreme Angst und weiß auch nicht ob das sinnvoll ist.

Als ich gelesen habe, dass deine BEs durch deinen beckenschiefstand verursacht sind, ging mir ein Licht auf. - Ich habe nämlich Skoliose und einen Beckenschiefstand von ca. 0,9 cm.
Weißt du ob es immer damit zu tun haben kann und kannst du mir das mit der spritze genau erklären? Hast du nur einmalig eine Spritze bekommen?

Liebe Grüße und vielen Dank.

flightlessbird7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2010 um 20:26
In Antwort auf beckah_12929873

Frage zu beckenschiefstand
Ich habe seit 2 Jahren regelmäßig Blasenentzündungen und auch starke Schmerzen ohne dass eine Blasenentzündung vom Arzt diagnostiziert werden kann.

Mein Urologe hat mir jetzt geraten im Jänner eine Blasenspiegelung, MCU und Kalibrierung zu machen. Ich habe extreme Angst und weiß auch nicht ob das sinnvoll ist.

Als ich gelesen habe, dass deine BEs durch deinen beckenschiefstand verursacht sind, ging mir ein Licht auf. - Ich habe nämlich Skoliose und einen Beckenschiefstand von ca. 0,9 cm.
Weißt du ob es immer damit zu tun haben kann und kannst du mir das mit der spritze genau erklären? Hast du nur einmalig eine Spritze bekommen?

Liebe Grüße und vielen Dank.

flightlessbird7

BEs und Skoliose
Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem, seit etwa einem Jahr ständig eine Blasenentzündung.
Und seit ich 13 bin hat man bei mir Skoliose festgestellt.
Wenn das was damit zu tun hat, wie kann ich das rausfinden und wie ist das mit der Spritze?

Viele Grüße und Vielen Dank

pünktchen87

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 12:06
In Antwort auf alvena_11873986

BEs und Skoliose
Hallo,

ich habe genau das gleiche Problem, seit etwa einem Jahr ständig eine Blasenentzündung.
Und seit ich 13 bin hat man bei mir Skoliose festgestellt.
Wenn das was damit zu tun hat, wie kann ich das rausfinden und wie ist das mit der Spritze?

Viele Grüße und Vielen Dank

pünktchen87

Tipp zur Blasenentzündung bi Skoliose
Hallo pünktchen87,
schau mal auf die homepage von von ruecken-expert, dort wirst du auf Seite 2 schnell den Zusammenhang deiner Blasenentzündung mit der Skoliose erkennen können.
Ist behandelbar, Gott sei Dank!

Alles Gute
Corinna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juni 2012 um 10:36

Überhaupt kein problem
auch wenn das ganze jetzt "etwas" spät kommt...
für alle, die jetzt noch auf der suche nach aufmunterung sind:

ich hatte gestern eine blasenspiegelung
es hat 5min gedauert, beim einführen ein kleiner pieks und während der untersuchung ein minimal unangenehmes gefühl -
ansonsten nichts!
keine beschwerden, kein brennen beim pinkeln!!
totale erleichterung

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 16:05
In Antwort auf chiela_12686967

Tipp zur Blasenentzündung bi Skoliose
Hallo pünktchen87,
schau mal auf die homepage von von ruecken-expert, dort wirst du auf Seite 2 schnell den Zusammenhang deiner Blasenentzündung mit der Skoliose erkennen können.
Ist behandelbar, Gott sei Dank!

Alles Gute
Corinna

Hattes sie gestern
und bin am Abend in der Notaufnahme gelandet...hat so sehr wehgetan, dass ich nicht pinkeln konnte...habe geheult, Panik und Angstattacken gehabt...SCHLIMM!!! aber die Untersuchung selbst war nicht schlimm...eher das danach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2012 um 18:33

Zystoskopie !!
na ja er geht mit dem Flexibelem zystoskop Durch die Harnröhre und vorher wird es mit einer spritze ohne nadel eine Betäubung gemacht und dann eine Klemme auf das gute stück gesetzt beim mann und bei der frau denke ich mal direkt in die harnröhre gegeben ca. 5 minuten warten
danach führt er das zystoskop ein und wenn er fertig ist dann wieder raus danach brennt es vielleicht etwas dafür gibt es dann antibiotika aber du weisst dann mehr !! .
oder wenn du grosse angst hast dann bitte unter vollnarkose durchführen lassen !! .#

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 13:03

Blasenspiegelung
Ich habe vorige Woche eine Blasenspiegelung bekommen.
Es war nicht gerade angenehm, als der Arzt das Zytoskop
einführte aber es war nicht so schlimm wie ich es mir vorgestellt hatte. Das Einzige was sehr unangenehm war, daß
das Urinieren, dien ersten Tag, ziemlich weh tat, war aber
auszuhalten.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen