Home / Forum / Fit & Gesund / Blasenentzündung vom Sex?

Blasenentzündung vom Sex?

9. August 2006 um 14:42 Letzte Antwort: 14. August 2006 um 11:34

Hallo ihr,

ich habe nun schon zum 2ten mal eine Blasenentzündung (in einem Monat), war heute beim Arzt und muss wieder antibiotikum nehmen. Er meinte, das kann vielleicht davon kommen, wenn man zu "oft" geschlechtsverkehr hat da die Harnröhre bei der Frau sehr kurz ist. Was anderes kann ich mir auch nicht vorstellen. Mein Freund und ich sehen uns nur am Wochenende und stehen dann meistens total aufeinander, da sind 3-4 mal am Tag nichts. Nun meine Frage, weil ich wirklich nicht noch öfter ne Blasenentzündung haben möchte aber auch nicht auf den Sex mit meinem Freund verzichten möchte. Was kann man dagegen tun, das ich beim nächsten Treffen nicht wieder eine Blasenentzündung bekomme? Schließlich muss ich immer Antbiotikum nehmen und das ist ja auch nicht gut für mich... Würde mich wirklich auf antworten freuen da ich im mom echt verzweifelt bin.

Lieben Gruß

Mehr lesen

9. August 2006 um 15:32

Gleich...
...nach dem Sex aufs Klo gehen hilft. Ist unromantisch, aber hilft.

Gefällt mir
9. August 2006 um 16:12
In Antwort auf avila_12652834

Gleich...
...nach dem Sex aufs Klo gehen hilft. Ist unromantisch, aber hilft.

Hatte meine freundin auch immer
yo is normal... geh nach dem sex aufs klo
und wenn du merkst du bekommst ne blasenentzündung.. nimm ein esslöffel natrium

gruss

gino

Gefällt mir
9. August 2006 um 18:14
In Antwort auf maitiz_12379181

Hatte meine freundin auch immer
yo is normal... geh nach dem sex aufs klo
und wenn du merkst du bekommst ne blasenentzündung.. nimm ein esslöffel natrium

gruss

gino

...
Danke für die Tipps. Und sorry wenn ich jetzt so dumm frage, aber was ist Natrium?? *malganzblödanstelt*

Gefällt mir
11. August 2006 um 16:48

Danach auf toilette
...ist schon mal eine gute idee.

was auch ganz wichtig ist: falls dein freund dich "hinten" irgendwie streichelt etc, ist es wichtig, dass er dann nicht mit dieser hand/diesem finger wieder an den bereich deiner vagina/klitoris/harnröhre kommt. ebenso gilt kondomgebot bei eventuellem analverkehr. auf jedenfall sollte darauf geachtet werden, dass es zu keinem kontakt von darmbakterien (die dort völlig normal, sinnvoll und erwünschenswert sind) in die harnröhre gelangen, weil somit die gefahr von blasenentzündungen sehr hoch ist.

und übrigens, auch am wochenende, wenn ihr so beschäftigt seid, ruhig auch daran denken, genug zu trinken

Gefällt mir
11. August 2006 um 23:54

Du arme....
Hi,

ich hatte das Problem meine gesamte Jugend durch, hatte alle 2 Wochen Blasenentzündung. war bei 1000 Ärzten, die meitsen waren ratlos. Bin jetzt 24 und bin das Problem los. Folgende Tipps kann ich dirgeben:

1) IMMER IMMER direkt nach dem Sex auf die Toilette gehen
2) Am besten zusätzlich kurz waschen
3) oralsex ist fatal. Bei mir war das damals der Grund. Darauf hat mich nur ein einziger Arzt angesprochen und dann gings, unglaublich. Beim Oral Sex (wie auch beim GV) werden wohl Bakterien in die Harnröhre einmassiert, im Mund sind wohl um ein vielfaches mehr Bakterien. Zur Not nach Oral keinen GV, nur getrennt.
4) Wenn alles nix hilft lass dich von deinem Arzt über eine Langzeit Therapie beraten z.B. mit Uro Tablinen, damit ist es bei mir komplett weg gegangen.
Alles Gute dir!!!

Gefällt mir
14. August 2006 um 11:30
In Antwort auf fmona_11899311

Du arme....
Hi,

ich hatte das Problem meine gesamte Jugend durch, hatte alle 2 Wochen Blasenentzündung. war bei 1000 Ärzten, die meitsen waren ratlos. Bin jetzt 24 und bin das Problem los. Folgende Tipps kann ich dirgeben:

1) IMMER IMMER direkt nach dem Sex auf die Toilette gehen
2) Am besten zusätzlich kurz waschen
3) oralsex ist fatal. Bei mir war das damals der Grund. Darauf hat mich nur ein einziger Arzt angesprochen und dann gings, unglaublich. Beim Oral Sex (wie auch beim GV) werden wohl Bakterien in die Harnröhre einmassiert, im Mund sind wohl um ein vielfaches mehr Bakterien. Zur Not nach Oral keinen GV, nur getrennt.
4) Wenn alles nix hilft lass dich von deinem Arzt über eine Langzeit Therapie beraten z.B. mit Uro Tablinen, damit ist es bei mir komplett weg gegangen.
Alles Gute dir!!!

Danke...
... für den Rat, ich werde jetzt jedesmal nach dem Sex auf Toilette gehen. Auch wenn nur ein bisschen rum kommt. Ich wundere mich total, dass ich bei meinem jetzigen freund so viele Blasenentzündungen habe. Hatte vorher eine beziehung die 5 Jahre lang hilt. Da hatte ich nicht einmal eine Blasenentzündung, erst bei meinem jetzigen freund kommt das. Vielleicht hast du recht und es komt wirklich vom Oralverkehr, denn jedesmal, wenn ich diese Blasenentzündung habe, hatten wir vorher Oralverkehr.. Hm.. mal gucken was das noch gibt,will ja nicht auf den sex mit meinem schatz verzichten. Das wäre eine Höllenqual für mich und für ihn Lieben Gruß und danke nochmal. Maus2804

Gefällt mir
14. August 2006 um 11:34
In Antwort auf helld_11896019

Danach auf toilette
...ist schon mal eine gute idee.

was auch ganz wichtig ist: falls dein freund dich "hinten" irgendwie streichelt etc, ist es wichtig, dass er dann nicht mit dieser hand/diesem finger wieder an den bereich deiner vagina/klitoris/harnröhre kommt. ebenso gilt kondomgebot bei eventuellem analverkehr. auf jedenfall sollte darauf geachtet werden, dass es zu keinem kontakt von darmbakterien (die dort völlig normal, sinnvoll und erwünschenswert sind) in die harnröhre gelangen, weil somit die gefahr von blasenentzündungen sehr hoch ist.

und übrigens, auch am wochenende, wenn ihr so beschäftigt seid, ruhig auch daran denken, genug zu trinken

Mein Freund...
hat mich die letzten Male, als ich eine Blasenentzündung hatte immer hinten gestreichelt, auch gefingert. Argh, sovieles was es sein könnte. Ich werde jetzt erstmal jedes mal nach dem Sex auf die Toilette gehen, wenn es dann weg ist bin ich heil froh wenn es aber wieder kommt werde ich wohl irgendwie anders rumforschen müssen. Danke auch für deinen Beitrag, Ihr habt mir ganz schön geholfen. Lieben Gruß, Maus2804

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers