Forum / Fit & Gesund / Gesundheit

Blasenentzündung,pilz,latexallergie...

8. Juni 2006 um 11:39 Letzte Antwort: 15. Mai 2009 um 11:38

ich hab nun schon seit 3 monaten schreckliche schmerzen in der blasengegend(kanns ie nicht direkt lokalisieren)..nachdem ich 5 antibiotika genommen hatte und es immer etwasbesser wurde aber nicht weg igng(es war sehr oft noch so phasenweise da)...wurde ich zum urulogen geschickt..der hat erst ncihts festgestellt aber als ich nochmal hin bin hat er eine blasenentzündung und einen pilz an der harnröhre diagnostiziert: also...neues antibiotikum udn tabletten für den pilz nehmen.....vor ein paar tagen(ich hab die antibiotika schon alle genommen) traten wieder solche schmerzphasen aus,es ist ja nicht sooo schmerzhaft aber verdammt unangenehm...also:letzte chance,nochmal ab zum frauenarzt,ob nciht da was ist,diagnose: allergische reaktion auf kondome und pilz,war richtig wund da unten.....aua.
die schmerzen sidn noch da,ich weiß nur nicht was ich machen soll,dei schmerzen gehen nicht weg.hat jemad erfahrung damit..ich nehme momentan pilztabletten,habe zäpfchen und ne creme gg den pilz und gegen die entzündung.ich mache kamillendämpfe nehm vitamin c und trink cranberrysaft.ausserdem hab ich noch ein medikament zur stabilisierung des blasenbereichs...natürlich verhüte ich nun auch rein mit pille und ich trage tampons mit heilcreme
hat jemand damit erfahrung
ich ahb nur solch schreckliche angst dass es nicht wegggeht,ich hab angst wenn ich aus dem haus geh weil es immer wieder kommt
hat jemand tipps?
danleschön und liebe grüße
lemon

Mehr lesen

15. Mai 2009 um 11:38

Habe genau das selbe problem...
Hallo lemon,

habe gerade deinen Beitrag gelesen und festgestellt, dass ich genau das selbe Problem habe und das mittlerweile schon seit 8 Monaten! Ich kann auch nicht genau definieren wo die schmerzen herkommen aber ich habe immer so ca 12-24 std. nach dem Geschlechtsverkehr mit kondom fiese Schmerzen im Unterleib...brennen, jucken, pieksen...ist schwer zu beschreiben...ist total unangenehm und dauert ewig bis es besser wird...
War erst beim hausarzt und der meinte das ist wohl ne ziemlich heftige blasenentzüdung und hat mit antibiotikum verschrieben...wurd zwar besser...aber war nicht weg...weitere andere antibiotika folgten und keine besserung...dann wurde ich zum urologen überwiesen, dort wurden mehrere abstriche gemacht (voll unangenehm) und eine Blasnspiegelung....wieder nix und noch mehr antibiotikum...keine besserung. Bin dann zur Frauenärztin und die meinte, dass läge wohl daran, dass ich im Intimbreich ziemlich trockenen haut hätte und das dadurch nach dem geschlechtsverkehr durch risse in der haut schmerzen entstehen...klang für mich erstmal plausibel und ich sollte immer fleißig eincremen, dann würde es wohl nach ein paar wochen besser werden...wurds aber nicht...also ging ich wieder zum uroloen und wurd in die uni klinik überwiesen...wieder die selbe unangenehme prozedur wie beim urologen und nach vielen weiteren besuche und tests usw....keine diagnose und wieder ein neues antibiotikum....natürlich wieder nicht besser. Jetzt hab ich das schon 8 Monate und kein Arzt hat auch mal in Erwähnung gezogen, dass es auch eine Latexallergie sein könnte...ich selber bin auch nicht darauf gekommen, da ich nicht wusste , dass meine Symtome voll daurauf zutreffen...jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass ich wohl eine latexallergie habe und habe in 1 1/2 wochen einen termin zum allergie test...
bei dir ist das ja schon ein bisschen her...bist du wieder vollkommen "gesund"? oder hast du immer noch beschwerden?

abe echt angst, dass das nicht besser wird....ist auch psychisch total belastend...

ich freue mich wenn du mir antwortest!

liebe grüße,
berry

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers