Home / Forum / Fit & Gesund / Blasenentzündung

Blasenentzündung

28. Januar 2016 um 22:14

Huhu

Ich habe gehört, dass Blasenentzündungen nach dem Sex durch die Einnahme der Pille erhöht werden. Nun meine Frage: Gilt das für jede Pille? Oder gibt es Pillen die aufgrund anderer Zusammensetzung da nicht so einen starken Einfluss haben?

Ich nehme die Pille Maxime seit 1 1/2 Jahren. Ich hatte kurz nach Einnahmebeginn (August 2014) der Pille 2x mit dem gleichen Kerl Sex (Mitte/Ende September 2014), jedoch beide Male zusätzlich mit Kondom verhütet & danach überhaupt keine Probleme. Obwohl ich zu dem Zeitpunkt garantiert zu wenig getrunken habe tagsüber. Nun habe ich seit einem halben Jahr meinen neuen Freund. Wir haben auch oft und gerne Sex. Direkt nach unserem ersten Mal zusammen (ohne Kondom) hab ich mir ne Blasenentzündung geangelt. Und kriege seitdem andauernd welche. Egal ob mit oder ohne Kondom (wobei ich anfangs mit Kondom keine mehr bekommen habe). Regeln von wegen vorher und nachher abduschen, PH neutrale Seifen, direkt nach dem GV pinkeln & noch nen halben Liter drauftrinken, min 3 Liter am Tag trinken befolge ich alle akribisch und trotzdem hat sich jetzt anscheinend wieder eine eingeschleust.
Nun frage ich mich ob das mit der Pille zusammenhängt. Oder eher damit das meine ganze Flora durcheinander ist. Ich musste im Mai/Juni letzten Jahres für 40 Tage aufgrund einer Entzündung der Haut Doxycyclin 100 einnehmen. Davor habe ich nur einmal in meinem Leben eine BE gehabt und das war schon ne Weile her. Das war auch das einzige Mal dass ich davor Antibiotika genommen habe. Nun ist aber seit September kein Monat mehr vergangen in dem ich nicht irgendwas nehmen musste. Vorher habe ich die Pille eigentlich super vertragen.

Bin für alle Ideen, Hinweise und Tipps dankbar

Mehr lesen

2. Februar 2016 um 17:18

Kamille
ein kamillenbad soll bei einer blasenentzündung gut helfen da kamille ja auch entzündungshemend ist kann ich mir das gut vorstellen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 0:34

Es liegt nicht an der pille.
Hallo. Also bei mir war das genauso. Und es hängt nicht mit der pille zusammen. mir wurde erklärt, dass sich die keime aus dem Darm richtig schön verteilen können beim gv. egal ob mit oder ohne kondom. Anfangspunkt ist die Reizung des harnröhreneinganges der ja mit am Geschlecht ist. und da Bakterien sich gerne an solchen Orten einnisten, kommt es zu einer blasenentzündung. ich hatte die damals nach jedem gv mindestens 3 mal im Monat richtig stark blasenentzündung mit Blut und allen drin und dran. bis ich mich entschlossen habe eine tabletten Kur mit uro-vaxom zu machen. teuer aber hat gewirkt. ich würde dir raten dir einen Termin beim urologen zu machen. die checken dein ganzes harnsystem und du kannst fragen was du wissen willst und dich über Behandlungsmethoden informieren. denn mit der Zeit wird eine chronische blasenentzündung sehr belastend für dich, deinen Körper und deine Beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook